1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. MFG von Epson für Vieldrucker gesucht

MFG von Epson für Vieldrucker gesucht

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe es vor ein paar Tagen schon mal im Kaufberatungsforum versucht.
Wir haben einen Epson DX6000 und wir drucken wirklich viel. Dadurch ist uns der Epson dx6000 nun echt zu teuer. Jetzt soll ein neuer Drucker gekauft werden. Möglichst wieder ein Multifunktionsgerät und wenn möglich auch von Epson. Gibt es da etwas, so im 300 Euro-Bereich mit vernünftig grossen Tintenpatronen??? Unser jetziger Drucker hat ja miniwinzige Tintenpatronen, da sind wir nur am Wechseln.

Also um die 30 ml sollten die Tintenpatronen schon haben. Aber stellt Epson so etwas überhaupt her???

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten
melchior
von
Also mit 30 ml ist mir kein MFD bekannt.

Bei Epson wirste aber bei den MFD keine größeren Patronen mehr finden, wenn Du nicht noch einen alten Cx6600 bspw. irgendwo ergatterst.

Alle anderen MFD sind Fotodrucker bei Epson und für diesen Bereich ausgelegt.

Ich würde an Deiner stelle den MP530 oder MP830 kaufen (Canon). Tinten wären nicht wisch- und wasserfest, aber die Reichweite sollte höher sein. Druckkostenmäßig werden die Canons auch nicht teurer sein.
von
ich würde mal bei Brother schauen, meherer neue Geräte bieten auch Prigmenttinte, wasserfest, in recht grossen Einzelpatronen, von diesem Link geht es zu Kombigeräten mit verschiedenem Funktionsumfang, Fax, ADF, Lan etc
www.brother.de/...
von
Also dann kommt wohl eher Brother in Frage. Das mit der nicht wisch- und wasserfesten Tinte, ist glaube ich nicht das richtige. macht sich das denn nur bei fotos oder auch auf Normalpapier bemerkbar???
Leider bin ich nur die, die die verschiedenen Drucker jetzt vergleicht. Und diejenige, die dann kauft mag vor allem Epson. Aber das werde ich ihr wohl ausreden müssen.
Vielen Dank schon mal für eure Antworten. Vom Preis her sind die Brothermodelle ja wirklich günstig. Unser Limit lag bei 300 Euro. Das erreicht bei Brother keines der Modelle.
Beitrag wurde am 14.12.06, 10:55 Uhr vom Autor geändert.
von
Auf Fotopapier sind die Epsons und Canons absolut wisch- und wasserfest. Auf Normalpapier nur die Epson D/DX-Drucker mit Originaltinte.

Wobei, wenn das Druckaufkommen wirklich so hoch ist, sollte man vllt. mal über einen SW-Laser-MFD nachdenken. ;)
von
Brother macht leider keine Aussage zu den Füllmengen, nur zur reichweite und dort liegt die Herstellernageb bei brother etwa bei dem Doppelten von Epson.

Bei den älteren Modellen sieht die befüllung in etwa so aus:
- schwarz: ca. 20ml
- Farbe: je ca. 14ml.

Bei den neuen Modellen weiß ich es nicht genau, aber in etwa so:
- schwarz: ca. 13/14ml
- Farbe: je ca. 9ml

Aufgrund der geringeren Tröpfchengröße soll angeblich die reichweite gleich geblieben sein
von
Kann nicht sein, zumindest nicht wg. den Tröpfchengrößen.

Um bspw. 1 cm² zu füllen, müssen ein vielfaches an Tröpfchen mit 1pl gedruckt werden anstelle von 5pl großen Tröpfchen.

Die Menge bleibt die Gleiche, der Drucker wird nur langsamer, kann aber feiner drucken. (langsamer jetzt nur bezogen in der Annahme der unterschiedlich großen Tröpfchen).

Wenn die REichweiter gleichgeblieben ist bei verringerter Füllmenge, gibt es nur zwei Möglichkeiten:

1. Eine neue Tinte die viel konzentrierter ist als die alte

2. Die Intensität wurde heruntergesetzt.
von
Ok, die Tinte ist auf jeden fall eine Neuentwicklung und man hat die Reinigungsintervalle reduziert.

Naja, wenn ich mal hypothetisch iene Linie drucken will, die 3pl breit ist, dann verschwende ich Tinte, wenn ich einen Drucker habe, der 5pl große Tropfen hat.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:57
09:44
09:08
08:58
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen