1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canondrucker 550i Problembehandlung

Canondrucker 550i Problembehandlung

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
Habe meinen Canon 550i Drucker ca zwei Jahre.Bin bis jetzt immer sehr zufrieden gewesen.
Aber seit einer Woche druckt er nicht mehr farbgetreu aus.
Es ist ein Grünstich zu verzeichnen!
Frage:-Kann mann den Druckkopf reinigen und so den alten Zustand wieder herstellen?
Wie und mit welchen Mitteln reinigt man ihn?
Ich schalte meinen Computer einschliesslich den Drucker abends immer ganz aus (vom Netz getrennt).
Jetzt sagte man mir,man müsse den Drucker immer am Netz halten,da er sich zwischenzeitlich reinigt!
Trifft das zu?
Wer kann mir helfen?
Ich bin für jede Hilfe dankbar
Mit freunldichen Grüssen
Allah
von
Hallo!
Was sagt der Düsentest?
wenn Du fremdtinte verwendest kann es auch zu Farbverfälschungen kommen.
Wenn der Düsentest nicht in Ordnung ist, vielleicht mal mit Originaltinte versuchen und auch hier mal nachsehen
Druckkopf Reinigen v. fr@nk Canon- und HP-Druckköpfe reinigen: Weiße Seiten oder Streifen? Dann ist Reinigen angesagt!
kannst den Düsentest hier auch mal hochladen wenn Du dir nicht sicher bist.

Gruß sep.

Bei den Canon soll es nicht so gravierend sein, wie bei den Epson mit dem vom Netz nehmen und Reinigungen anschließend, aber las in einfach am Netz soviel ist das auch nicht was der Drucker an Strom verbraucht, einfach nur am Netzschalter ausmachen.
Beitrag wurde am 13.12.06, 17:18 Uhr vom Autor geändert.
von
Wichtig ist auf jeden Fall, das man den Drucker ausschaltet, bevor man ihn vom Strom nimmt, damit der Druckkopf verriegelt werden kann (dann trocknet er nicht so schnell aus und der Drucker führt nach dem Einschalten bzw. vor dem ersten Druck je nach Standzeit keine bzw. keine so große Reinigung durch).
von
Auch wenn der Canon rel. unempfindlich auf Stromverlust reagiert wenn er vorher korrekt ausgeschaltet wurde, lass ihn am Stromnetz. Bei der Masse an Standbygeräten im Haushalt fällt der Scheinausmodus des Canons auch nicht wirklich ins Gewicht. ;)

Dein Problem wird mit hoher Wahrscheinlichkeit an Fremdtinte liegen?
von
wenn der Drucker vom Netz getrennt ist, macht er beim Einschalten auf jeden Fall eine Reinigung, auch wenn man nach kurzer Zeit wieder einschaltet. Wenn der Drucker im Standby ist, macht er eine Düsenreinigung erst , wenn er nach längerer Zeit wieder hochfährt, nicht bereits nach kurzer Zeit, im Standby kann ein Timer weiterlaufen. Automatisches Standby, und Hochfahren lässt sich im Druckertreiber, Systemsteuerung, Drucker, I550, Eigenschaften, Wartung, einstellen, nicht jedoch, wenn das Treibermenü vor einem Druckaufrag sichtbar wird.
Der I550 ist nicht gerade das neueste Modell, und hat offensichtlich bis jetzt gut gedruckt, aber es kann schon sein, dass der Druckkopf am Ende ist, das kommt recht plötzlich mit Effekten wie beschrieben, und da nutzt keine Reinigung mehr. Den Druckkopf tauschen lohnt sicher nicht, ein neuer Drucker, z.B. der IP3300 vergleichbar, kostet soviel wie ein Druckkopf + ein Satz Originaltinte.
von
Den Drucker Abends nicht abschalten,davon geht das Netzteil schneller defekt,da der Elko im Schaltnetzteil jeden Tag geladen und entladen wird,ist wie bei Fernsehern.
Zur Reinigung von deinem Druckkopf kann ich den Düsenreiniger "Liqui-Jet" vorschlagen,ich benutze Ihn jetzt ca 1 Jahr und kann nur positives berichten,er wirkt zwar langsam aber sicher und bekommt dein Problem bestimmt wieder in den Griff.
Versuch es mal und gebe deine Erfahrungen hier an Andere weiter!

MfG Max
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:38
HP Smart AppGerdBr
20:30
16:50
16:21
15:12
10:56
09:08
14.10.
13.10.
12.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen