1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma IP3000, Grünstich bei Druckqualität hoch

Canon Pixma IP3000, Grünstich bei Druckqualität hoch

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

habe einen sehr interessanten Effekt bei meinen Pixma IP3000. Sobald die Druckqualität "hoch" eingestellt ist, bekomme ich einen starken Grünstich im Ausdruck und die Menschen sehen wie Leichen aus. Bei Druckqualität "normal" oder Direktdruck vom Scanner habe ich keine Probleme.
Ja, ich benutze Refill-Tinte. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es daran liegt, denn wie geschildert druckt mein Pixma bei Druckqualität "normal" mit korrekten Farben.
Mit den Farbprofilen habe ich auch schon gespielt, gab keine Änderung

Kann sich jemand vorstellen was das ist?

Danke für die Hilfe!
Stefan
von
Da musst Du um das Problem zu analysieren den Düsentest aus dem Gerät machen und schauen ob alle Düsen vom Kopf gehen,oft setzt sich der Kopf für den Fotodruck von Magenta und Cyan zu und dann gibt es Farbverfälschungen.
Lade mal den Düsentest hoch!

MfG Max
von
Hallo Max,

hier mein Düsentest - obwohl man das helle Magenta fast nicht sieht (hat einen Farbverlauf, ist unten dunkler als oben).

Nutzt der Drucker beim im Modus hohe Farbqualität andere Düsen als bei normaler Farbqualität?

Vielen Dank für die Unterstützung

Gruß
Stefan
Beitrag wurde am 11.12.06, 22:42 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo!
Was für Tinte hast Du den bis jetzt benutzt?
Ich denke es liegt an der Tinte, ich würde es mal mit Originaltinte versuchen um ein Problem mit dem Druckkopf auszuschließen.

Gruß sep.
von
Das ist das typische Druckbild vom verstopftem Kopf.
Mache mal den Düsentest aus dem Gerät ohne PC!
Drucker mit der Netztaste ausschalten.
Resümetaste festhalten,dann Powertaste festhalten,Resümetaste loslassen,2 mal antippen,dann Powertaste loslassen,Resümetaste einmal antippen,Powertaste eimal drücken und dann kommt der Düsentest für den gesammten Druckkopf raus!
Bitte mal hochladen!!!
Da wirst Du die Bescherung sehen,versuch mein Tip mit dem Düsenreiniger!

MfG Max
von
Sorry, war natürlich der falsche Düsentest.

Zur Beschreibung, unteres Magentaraster fast nicht sichtbar, unteres Gelbraster fast nicht sichtbar.

Hier der richtige.

Zur Tinte: Ich habe die von Compedo benutzt.

Arbeite aber schon länger mit dieser Tinte, das Problem kam erst 3 Monate nach dem Wechsel auf diese Tinte.

Falls der Druckkopf jetzt verstopft ist, hilft mir der Wechsel auf Originalpatrone doch auch nicht mehr - oder?

Gruß
Stefan
Beitrag wurde am 11.12.06, 22:56 Uhr vom Autor geändert.
von
Der Kopf wird mir Orginaltinte besser Laufen,aber voll o.k. wird er nicht werden,und dann zu welchem Preis?
Der kann man sich streiten,ich gebe lieber 8 Euro für den Reiniger aus, als 25 Euro für 4 Patronen.Zumal man damit ca 1 Jahr auskommt.
Nun bringe das richtige Düsenbild auf den DC.

MfG Max
von
Ich benutze zur Zeit auch für meinen Epson Tinte von Compedo, aber sehe auch hier mal nach, da geht es sich zwar um einen iP5200 aber kannst ja selber Urteilen
DC-Forum "Nie wieder Compedo-Tinte"
von
Hi!

Vielen Dank für die Tips, ich werde jetzt auf jeden Fall erst mal den Druckkopf reinigen. Ich nehme lieber gleich den Reiniger und stell den Druckkopf mal 'nen Tag lang rein.

Ich berichte auf jeden Fall was dabei rauskommt (außer der Sauerei mit der Tinte ;-))

Nochmals vielen Dank für die Hilfe.

Gruß
Stefan
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:05
14:38
14:26
13:27
12:51
22:34
17:18
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
19.10.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 284,47 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen