1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4200
  6. Ständig Fehlermeldung

Ständig Fehlermeldung

Canon Pixma iP4200▶ 10/06

Frage zum Canon Pixma iP4200: Drucker (Tinte) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2005er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 20,53 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

mein IP4200 gibt öfter mal die Meldung raus, dass mehrer Tintenpatronen derselben Farbe (schwarz) installiert sind.

Wenn ich dann die blinkende (kleine schwarze) Tinte heraushole und wieder reinlege oder den Drucker aus und wieder einschalte, ist ales ok.

Die entsprechende Tinte ist noch halb voll.

Es handelt sich bei allen verwendeten Patronen um original Canon Tinte.

Treiber habe ich schon neu installiert, ohne Erfolg.

Das ganze läuft auf XP mit SP2 über USB
Beitrag wurde am 08.12.06, 21:32 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo!
Wenn er dann wider Druckt ist es doch in Ordnung, der Chip auf der Patrone spielt schonmal verrückt, das kann soweit gehen das der Drucker die Patrone nicht mehr erkennt, dann mußt meist eine neue gekauft werden wenn das mehrmalige einsetzen nichts nützt.

Gruß sep.
von
Du meinst es liegt am Chip der entsprechenden Patrone?

Dann werde ich mit diesem Zustand so lange zurechtkommen, bis die olle schwarze endlich mal leer ist.

Dank Dir für die Info.
von
Ich hab da doch nochmal eine Frage.

Nachdem ich mir jetzt viele Erfahrungsberichte hier im Forum durchgelesen habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen, meine Patronen künftig wieder aufzufüllen.

Eigentlich halte ich von diesen "Sparmaßnahmen" nichts. Ich bin auch nicht der Mensch, der an Billigtankstellen tankt, also warum soll es meinem Drucker schlechter gehen als meinem Auto :)

Aber entgegen meiner bisherigen Meinung scheint das Wiederbefüllen der Originalpatronen mit hochwertiger Refill-Tinte ja eine sehr gute Alternative zu sein.

ICh bin zu dem Entschluss gekommen, die Tinte bei Krauss zu kaufen, da ich darüber hier viel positives gelesen habe.

Da aber offensichtlich der Chip bei der kleinen schwarzen Patrone eine Macke hat, werde ich dort vorerst noch eine neue Originalpatrone besorgen.

Nun zur eigentlichen Frage.

Welche der beiden schwarzen Patronen ist "Normal Schwarz" und welche ist "Foto Schwarz"?
Gibt es, abgesehen von der Füllmenge der Patronen, einen Unterschied?

Danke nochmal.
von
Die kleine Patrone ist Fotoschwarz und die große ist die Textschwarz
PGI-5BK Patrone, bei der Tinte handelt es sich um Pigmentierte Tinte, damit bekommt man bei der Einstellung Textdruck und Normalpapier einen scharfen Ausdruck der Buchstaben, wobei wenn man dafür die Tinte von der keinen Tinte nutzen würde der Ausdruck etwas ausgefranst aus sähe, allerdings bei Duplexdruck wird auch aus der Kleinen schwarzpatrone Tinte verbraucht.
von
Aha, das erklärt auch wieso die kleine Patrone noch randvoll ist.

Ausgerechnet die kleine Patrone scheint kaputt zu sein, da ich ständig eine dieser beiden Fehlermeldungen bekomme:

Sinngemäss: "Es sind 2 gleiche Farbpatronen (schwarz) installiert"

und

"Patronenfehler - tauschen sie die Patrone, die nicht leuchtet, aus!"

Wenn ich die Patrone dann raushole und wieder einklipse, kann ich wieder Drucken....aber nur bis zum nächsten Druckauftrag, dann fängt das Spiel wieder von vorn an. Das ist auf die Dauer ganz schön nervig.

Es handelt sich um die originalen, nicht aufgefüllten, Canon Patronen.
Kann ich den Chip von der Patrone irgendwie deaktivieren um die Fehlermeldungen zu umgehen?

Ich hab zwar eine neue Patrone hier liegen, aber ich sehe nicht ein die ganze volle Patrone in den Müll zu schmeissen.
von
Die Patrone mit der Chip Macke würde ich im Shop wo du sie gekauft hast umtauschen.
Es kann vorkommen das die Fehlermeldung bei jeden Druckauftrag kommt und wenn du vorhast sie zu refillen wirst du ewig diese Meldung bekommen.
von
Hallo Leon1909!
Sehe auch hier mal nach
iP 5200 neue Patrone kaufen Tipp albedo
DC-Forum "Canon IP 5200 | Ständige Fehlermeldung"
Beitrag wurde am 10.12.06, 11:42 Uhr vom Autor geändert.
von
sep ist schon in der Zukunkt..(iP4500).??....hehe...;)
von
Hi! mitsara
wo man manchmal mit den Gedanken ist.;)
Habe richtiger weise wieder einen ip5200 daraus gemacht.:)
von
Scheint wohl ein allgemeines Problem mit den Patronen zu sein. Bei mir kam ebenfalls die Meldung, dass eine

Patrone doppelt drin sei, kurz raus und wieder rein, dann hat der Drucker wieder funktioniert.
Aber jetzt scheint der Chip der gelben Patrone kaputt zu sein, sie ist voll, aber der Drucker nimmt sie nicht an.
Natürlich sind alles Originalpatronen, deshalb hab ich auch gleich mit meinem Druckerhändler Kontakt aufgenommen

und er tauscht mir die Patrone um.
Der ganze Stress wegen diesen blöden Patronen kotzt mich einfach nur an.
Da sind sie schon Schweine-teuer und dann nicht mal fehlerfrei!
Naja.

MFG
Kephson
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
08:07
07:59
07:57
07:52
07:21
1.2.
1.2.
29.1.
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,94 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 529,90 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen