1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera FS-C5020N Starterkit nur 2000 Seiten??

Kyocera FS-C5020N Starterkit nur 2000 Seiten??

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Nachdem ich mich über verschiedene Kanäle üder diesen Drucker informiert habe, haben wir nun einen gekauft. Als er ankam fiel mir gleich auf das die Tonerkartuschen recht leicht sind (300g).
Also rief ich die technische Hotline von Kyocera an und ein Herr B.... teilte mir mit das es sich um ein Starterkit handelt welches für max. 2000 Seiten reicht. Ich war erst einmal schockiert da ich vor dem Kauf bei Kyocera angerufen hatte und man mir mitteilte das von dem Toner für 8000 Seiten die Hälfte in die Belichtungseinheit wandert so das dieser noch für 4000 Seiten reicht. So steht es übrigens auch im Druckerhandbuch und auch hier im Testbericht. Im Datenblatt des Druckers steht übrigens auch 8000 Drucke. Auf anraten habe ich die Auskunft mit den 2000 Drucken nochmals schriftlich per Fax angefordert. Ich hoffe es klärt sich damit der Drucker in Betrieb genommen werden kann. Die Tonerkartuschen waren auch nicht eingeschweißt was mich etwas stutzig machte, neben dem geringen Gewicht von nur 300g je Kartusche. Unsere schwarze Kartusche von einem SW Kyocera für die Rechnungen wiegt mehr als doppelt soviel und reicht auch für 8000 Drucke.
Sollte es tatsächlich so sein das der Toner des Starterkits entgegen den Aussagen der Datenblätter, Werbung, Handbuch usw. nur halb befüllt ist und nur für 2000 Seiten reicht muss ich wohl etwas dagegen unternehmen da dies eine offensichtlich bewußte Täuschung darstellen würde.
Beitrag wurde am 07.12.06, 17:36 Uhr vom Autor geändert.
von
Sehr geehrter Herr Tingler,

wie wir Ihnen per Mail bereits mitgeteilt haben, ist Ihre Information falsch.

Von Kyocera gibt es keine Drucker, die mit einem „Startertoner“ ausgeliefert werden. Den Druckern liegt also immer der Toner bei, den man für dieses Gerät auch nachkaufen kann.

Beim FS-C5020N ist das der 8.000-Seiten-Toner, der wegen der Erstbefüllung des Druckkopfes dann für rund 4.000 Seiten reicht.

Dies können Sie auch bei uns im Test auf der Seite "Druckkosten" nachlesen. Siehe Kyocera FS-C5020N

und in der großen Tabelle mit allen technischen Daten und Mess-Ergebnissen steht dies auch unter "Startertoner". Siehe www.druckerchannel.de/...

Viele Grüße,

Florian Heise
______________________________
Druckerchannel.de / Druckkosten.de
von
Mag sein das die Info von der technischen Hotline Kyocera falsch ist. Dennoch habe ich noch keine zuverlässige Aussage wie schwer ein Tonerkartusche des Starterkits im Originalzustand sein sollte. Da die Kartuschen offen in der Folie waren die weder eingeschweißt noch zugeklebt waren möchte ich da doch sicher gehen. Komisch das darüber die Hotline keine Auskunft geben konnte. Ich persönlich erwarte von der Technik schon das sie Geräte haben um technische Fehler von Kunden sofort nachvollziehen zu können. Wenn man schon damit Geld verdient sollte man auch die eigenen Produkte kennen. Offensichtlich ist das in der Technik nicht so sonst hätte ich diese warscheinlich falsche Aussage nicht bekommen.
Wie ich schon sagte ist Druckerchannel eine der wichtigsten und zuverlässigsten Quellen wenn es um Drucker geht da hier so getestet wird wie es auch ein Benutzer im Alltag praktiziert z.B. auch mit etwas mehr als 5% Deckung zu drucken. Danke für ihre Bemühungen.
Beitrag wurde am 07.12.06, 19:29 Uhr vom Autor geändert.
von
Zur Info: eine schwarze Kartusche eines SW Lasers Kyocera (8000 Seiten) wiegt in schon etwas leergedruckten Zustand immer noch 700g, allerdings ist die Kartusche etwas größer.
von
Seltsam, dass anscheinend keiner in die Bedienungsanleitung des Gerätes schaut, dort steht auf Seite 6-3:
"Starter-Tonerbehälter
Bei den mitgelieferten Tonerbehältern des Druckers handelt es sich um ein
Starter-Kit. Der schwarze Toner des Starter-Kits reicht für ca. 4.000
Schwarzweißbilder. Der cyanfarbene, der magentafarbene und der gelbe
Toner dieses Kits reicht für ca. 4.000 Farbseiten."
von
Auch ich habe mir kuerzlich einen Kyocera C5020N gekauft.
Alle Toner Kartuschen waren verschweisst und unberuehrt.
Ich habe keinen Grund zur Annahme dass diese weniger drucken als ab Werk angegeben. Allerdings war der Service von [email protected] ausserst schlecht!! eine Frage zur Garantieleistung wurde mangelhaft beantwortet und weitere Fragen
wurden dann einfach ignoriert. Diese Leute sind es nicht wert Kunden zu betreuen die ihre Arbeitsplaetze bezahlen!!
Beitrag wurde am 08.12.06, 20:45 Uhr vom Autor geändert.
von
Darkling71: Kenne die Seite 6-3. Dort steht aber nicht wieviel eine Kartusche wiegen müßte. Diese Anwtort blieb mir bisher auch Kyocera schuldig. Allerdings riefen Sie mich mehrmals an und boten mir auch an falls der Toner wieder Erwarten nicht für die angebene Menge reicht mir eines neues Kit zuzusenden. Wie gesagt habe ich das Gerät über Internet bei einem der hier werbenden Händler gekauft und da die Kartuschen eben nicht eingeschweißt waren sondern offen in Beuteln lagen machte mich das niedrige Gewicht etwas stutzig. Aber wenn Kycera sich dafür verbürgt und mir notfalls neuen Toner schickt ist es egal. Das ist ein Service wie er bei so einem Gerät sein sollte. Auch bei den Einstellungen konnte man mir etwas helfen. Der Drucker meldet zwar immer wieder einen angeblichen Konflikt aber drucken tut er sehr gut. Mit PE Folienetiketten tut er sich allerdings schwer. Die schmilzt er trotz angeblicher Lasereignung und Einstellung Overheadfolie gnadenlos zusammen :-)
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
17:12
17:07
15:19
PrintFABSpiegel
13:32
13:14
27.1.
26.1.
Advertorials
Artikel
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
16.12. Epson Ecotank ET-​2840 und ET-​2830: Tintentanker mit neuem Bedienkonzept und Wartungsbox
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Avision Metamobile 10

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

Neu ab 207,23 €1 Avision Metamobile 20

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

ab 173,94 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 599,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 412,84 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 363,99 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 345,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 487,90 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen