1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. CD wird nicht eingezogen

CD wird nicht eingezogen

Interesse am Canon Pixma iP4000: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit BCI-3eBK, BCI-6BK, BCI-6C, BCI-6M, BCI-6Y, 2004er Modell

Passend dazu Canon BCI-3e BK Twin-Pack ab 17,86 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
es ist zum Verzweifeln. Mein IP4000 will einfach keine CD's mehr einziehen. Man legt die CD mit dem Tray in den Schacht, wenn die Aufforderung kommt, er zieht ein paar mm ein, dann stößt er innen gegen die Leiste mit den kleinen weißen Rollen (die müßten eigentlich hoch gehen??), und das war's dann.
Hab schon alle bekannten Kniffe angewandt, CD-Erkennung ein uns ausgeschaltet. Treiber neu installiert, Labelprint update auf 1.20, Drucker komplett stromlos gemacht, hilft alles nichts !!

Was kann man noch tun??, früher gings es einwandfrei!
von
Hallo!
Sehe hier mal nach ist wohl das gleiche Problem
DC-Forum "CD-Schublade wird nicht immer eingezogen"

Gruß sep.
von
ja, wie ich sehe das gleiche Problem, nur mein IP4000 ist aus der Garantiezeit raus, er war übrigens in der Garantiezeit 3 mal bei Canon wegen fehlerhaftem Duplexdruck (geht immer noch nicht).

Und an einem Umtausch gegen einen 4200 oder 4300 bin ich aus den bekannten Gründen auch nicht wirklich interessiert.

Aber da wird an anderer Stelle von einem ServiceMode geschrieben, wo man das Ding "resetten" könnte, oder evtl. ne Firmware erneuern könnte.
Aber wie kommt man da rein ??

Gruß
ernst49
von
Resetten??? Wozu??
Bei dir ist nicht der Resttintenbehälter voll.
Firmware erneuern wird dir auch nicht weiterhelfen.
von
Probier mal, den Caddy beim Einziehen ein wenig anzuheben, so dass er innen unter der Leiste durchkommt. Habe ich an anderer Stelle im Forum als Tipp gelesen (weiß leider nicht nehr in welchem Thread). Dort wurde dann sogar mit einer ca. 2mm hohen Auflage auf der Klappe unter dem Caddy das Problem dauerhaft und ohne manuelles Anheben beseitigt.
von
Hallo und Danke für den Tipp, hab ich auch gelesen, und natürlich versucht, war aber nix, funktioniert bei mir leider nicht.
gruß ernst49
von
Hallo,

habe das gleiche Problem. Der Drucker war diesbezüglich zweimal bei der Reperatur. Einmal wurde die Elektronik getauscht un gesäubert. Nach einen halben Jahr (in der Zwischenzeit hatte ich den CD-Druck nicht gebraucht und als ich dann nach einem halben Jahr brauchte ging er nicht) hat der Techniker gemeint: wurde wohl bei der letzten Reperatur nicht richtig gesäubert, vorallem im Bereich der Walzen, hat sich entschuldigt, gesäubert und mir ein paar Patronen als Entschädigung geschenkt. Doch funktioniert hat er seitdem nicht wirklich. Nun ist die Garantie abgelaufen und ich stehe vor dem Problem, was tun. Im Moment habe ich folgendes Verhalten:

Nachdem der CD-Tray wieder ausgeworfen wird, schiebe ich ihn wieder bis an die Rollen, drücke die Taste für Fortfahren und drücke mit der anderen Hand den Tray sachte gegen die Rollen. Das hilft über die Schwelle und er wird eingezogen. Dann beginnt die übliche Prozedur der Justage und zu 99% wird ein kleines Kreissegment bedruckt und nach einer Bedenkzeit von gut 3 Minuten wird der Tray ausgeworfen. Dies wiederhole ich einige Male und mit etwas Glück wird die CD nach dem X-ten Anlauf bedruckt. Allerdings ist das besagte Kreissegment dan auch X-mal überdruckt.

Bin für alle Abhilfemaßnahmen dankbar.

Gruß
Beitrag wurde am 19.12.06, 21:33 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,
mein Drucker verhält sich etwas anders, entweder er nimmt den Rohling, dann ist der Druck einwandfrei, oder er nimmt ihn nicht, dann hilft auch dieses Nachschieben nicht.

Habe den Drucker standardmäßig an einem 3m USB Kabel direkt mit meinem Computer verbunden, und zusätzlich zum allgemeinen Gebrauch über ein Parallelkabel mit einem Router (mit Print Port) verbunden.
Das funktioniert wider Erwarten über weite Strecken einwandfrei, da der Drucker durch seinen Pict Anschluß offensichtlich dazu eingerichtet ist, von mehreren Seiten "beschickt" zu werden.

Nur beim CD-bedrucken gab es mit dieser Anordnung auch in der Vergangenheit Störungen, dann habe ich das Parallele kurz getrennt, und dann ging's meist.
Nur hat das jetzt auch nicht mehr geholfen.

Nachdem ich das Ding zuletzt allerdings mal komplett geöffnet, ringsum inspiziert (nichts ungewöhnliches gefunden), wieder zusammengebaut und mit einem kürzeren USB-Kabel alleine an meinen Rechner gehangen habe, ging plötzlich der Dublex- wie auch der CD-Druck für wenige Exemplare einwandfrei.

Später mit dem 3m Kabel dann wieder das alte Lied.
Kann sich das einer erklären oder hat ähnliches beobachtet??
von
Hallo Gemeinde,
habe jetzt eine interessante Beobachtung bei meinem iP4000 beim CD-Bedrucken gemacht.

Wenn ich den Tray so einlege wie in der Beschreibung dargestellt, d.h. die beiden Pfeile stehen sich genau gegenüber, nimmt er den Tray nicht !!

Lege ich den Tray etwas weiter zurück, also vom Drucker weg, so 3-5mm, daß der Pfeil des Trays der äußeren Ecke der Schublade gegenübersteht, dann nimmt er ihn plötzlich, und das ist reproduzierbar, und unabhängig der Länge des USB-Kabels !!

Hab das jetzt mit mindestens 10 Rohlingen erfolgreich getestet, kann das jemand bestätigen ??, hat das sonst noch wer beobachtet ??
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:38
19:31
18:46
18:39
18:25
09:01
21:03
Scannerglas TobiasLi
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 263,74 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 631,30 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 391,51 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen