1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Tinten AIO Gerät. Aber welcher?

Tinten AIO Gerät. Aber welcher?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

nachdem ich nun schon ein weilchen hier gestöbert habe, muss ich mich allerdings doch mit einer Kaufberatung an euch wenden, da ich nichts passendes gefunden habe, was zu 100% meinen Wünschen entspricht.

Ich suche folgendes Multifunktionsgerät:
Es soll ein Tintengerät sein. Haupteinsatzbereich - Office. Sprich es sollen Hauptsächlich Rechnungen und Briefe gedruckt werden. Allerdings nur von einem Ausmaß von vll. 50 Seiten pro Woche(Absolutes Maximum). Kopierfunktion soll auch ohne Rechner funktionieren (ist das immer garantiert?). Gescannt werden sollen auch Dias in ordentlicher qualität, zum anschliessenden bearbeiten und archivieren.
Farbausdruck, speziell Fotos werden auch mal gedruckt, jedoch nur nebenbei wo auf die Qualität nicht sonderlich geachtet werden muss. Da reicht es wenn man erkennt was es sein sollte. :-)
Auf jedenfall sollen nicht mehr wie ca. €130,- ausgegeben werden und es soll die Möglichkeit bestehen "Billigpatronen", also keine orginale verwenden zu können.

Vielleicht könnt ihr mir hier das ein oder andere AIO Gerät empfehlen. Nach möglichkeit mit und ohne Faxfunktion.

Als Beispiel habe ich mir schon die hier mehrfach empfohlenen DX4200 und MP500 rausgesucht. Nur wie ich das verstanden habe, war die Empfehlung immer an eine Anforderung von qualitativen Farbfotos gebunden.

Evtl. könnt ihr mir noch den ein oer anderen Rat geben.

Vielen Dank im Voraus.

LG, It-is-me
von
Für 130€ kannste dich vom Diascannen gleich wieder verabschieden, Geräte die das GUT machen, kosten mindestens das doppelte wenn nicht noch mehr. Zudem beißt sich die Ausrichtung "Officedrucker/Fotoscanner" leider deutlich - entweder Office oder Fotospezialist.

Bei dem Budget würde ich mir entweder ein gerät von Brother ansehen, die drucken günstig und haben oft ein Fax dabei und sind kinderleicht nachzufüllen. Dafür musst Du aber in Sachen Geschwindigkeit und vor allem Druckqualität Abstriche machen.

Der andere Weg ist, dass Du dein Budget um 100€ aufstockst und Dir einen HP Officejet besorgst, die sind beim Text immer noch die besten und recht flott dabei.

Wenn Du wirklich Dias Scannen willst, dann würde ich mir den Epson RX640 genau ansehen, der ist aber erst ab ca. 250€ zu bekommen. Druckkosten sind in Ordnung und der Fotodruck ist exzellent, dafür ist der Textdruck nur druchschnittlich.

Meiner Meinung nach wäre es das beste zwei Geräte zu kaufen, einen Multi fürs Büro (Brother) und einen Scanner (Epson Perfection 4490) zum Diascannen) Beide Geräte zusammen werden Dich dann sicher 400€ kosten, aber du hättest besonders beim Scannen was sehr solides
von
OK.

Das habe ich verstanden.

Kannst du mir vielleicht noch einmal eine Stellungnahme/Empfehlung dazu schreiben, was das effektivste wäre, wenn ich NUR den Business/Office Bereich betrachte. Scanfunktion höchstens für ein paar kleinere Skizzen, aber Dias lasse ich aussen vor?

Eine Frage habe ich noch. Wie sind AIO's zu bewerten, welche man über Bluetooth ansteuert, quasi Wireless erreichbar sind, jedoch ohne das man einen Printserver oder ähliches benötigt. Reichweiteneinußen sind schon klar. Nur wie ist übertragungsgeschwindigkeit, etc.??? (Gibt es sowas überhaupt? Ich meine ich habe dazu schon das ein oder andere gelesen.)
von
Am ehesten trifft der MP800/810 Deine Ansprüche: Sehr guter Textdruck, Durchlichteinheit, Fotodrucke sind auch sehr gut für einen 4farbler. Also der perfekte Allrounder.

Bei den Canons musste nur selbst refillen oder den Chip umklippsen. Die Tintenstandsanezige wird aber bei beiden Varianten deaktiviert. Wobei ich mir überlegen würde, ob ich als Firma Fremdtinte nutzen würde, wo der Schriftverkehr mit Kunden in Kontakt kommt?!

MP810 Lesertest: Epson Stylus DX4850: Der kleine Tintentest (Update)
MP800 Canon Pixma MP500 und MP800: Zwei neue Foto-All-In-Ones mit großen Displays (Vorgängemodell zum MP810)


Wenn Du auf Durchlicht verzichten kannst, wäre der Dx42x0 oder 4850 interessant. Dank der Originaltinte auch wisch- und wasserfest, was Rechnungen und Briefen entgegen kommt. Fotos glänzen nur nicht.

Sind auch Fremdpatronen verfügbar, bspw. von Jettec mit Doppelter Füllmenge und autom. Chipresett. Dann geht aber Druckquali wie beim Canon drauf und keine Wisch- und Wasserfestigkeit. Fotos sind dann aber glänzend, da Jettec wohl auch auf Dye setzt.
von
Hallo,
Bluetooth (netto ca 1-2MB/s) ist langsamer als eine USB Kabelverbindung (ca. 20-25 MB/s). Es dauert halt alles länger. Merkt man besonders beim scannen. Wenn die Bluetooth einheit integieriet ist müste alles Funktionieren. Die hier diskutierten Geräte haben aber keine Integriert. Bei nachgerüsteten Bluetooth/ w-Lan Printservern ist meist kein Scannen möglich.

grüße
von
Bluetooth ist auch nur für den Druck von Handys gedacht und nicht ernsthaft vom PC.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:23
22:17
20:47
19:30
18:37
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 394,00 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 273,79 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen