1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Welches Multigerät (Tinte) ?

Welches Multigerät (Tinte) ?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe mich mit dem Gedanken befasst, eine neues Multifunktions-Tintenstrahldrucker parallel zu meinem Laserdrucker zu kaufen.

Den Laserdrucker habe ich schon länger, eignet sich gut für günstigen Dokumentendruck. Nun möchte ich gerne auch mal qualitative Fotos drucken und auch meinen alten Scanner ersetzen.

Habe mich mittlerweile 2 Stunden im Netz mit diesem Thema befasst, den einzig sinnvollen Test fand ich hier: www.chip.de/...
Worauf hin ich mich für das Canon Gerät interessiere MP500, allerdings ist dieser wohl mittlerweile ein Auslaufmodell.

Meine Anforderungen sind:
-günstige Druckkosten
-hohe Fotoqualität
-gute Scanqualität
-CD/DVD-Druck
-PictBridge mit Display am Gerät

Vielleicht könnt ihr mir für diese Anforderungen ein Gerät empfehlen, bzw habt einen aktuelleren Vergleichstest zur Verfügung?

Grüße
Rollstein777
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Schau Dir mal den Epson Rx640 an. Das wäre die ideale Ergänzung zum Laserdrucker. Im Fotodruck dem Canon deutlich überlegen. Scanner wie Twaintreiber sehr gut. CDs können auch bedruckt werden.

Pictbridge und Display hat er auch, allerdings halte ich davon nicht viel, da Du am PC viel mehr Möglichkeiten hast und der Drucker ja nicht gerade Mobil ist.

Die Druckgeschwindigkeit ist ok, Folgekosten akzeptabel (Frempatronen wäre verfügbar).

Den Canon würde ich nicht nehmen, auch wenn er im Druck günstiger wäre, zumal der Canon kein Fotospezialist ist sondern ein Allrounder. Im Fotodruck dem Epson unterlegen und als Officedrucker würde er Deinen Laser größtenteils ersetzen.

Also wie gesagt, als pefekte Ergänzung wäre der Rx640 Deine Wahl.
von
Der Nachfolger zum Auslaufmodell MP500 wäre der MP600. Aber wie Steps schon geschrieben hat, wäre ein Multifunktionsgerät mit Fotodruckwerk (= mit mehr als 4 Druckfarben) besser geeignet, wenn der Drucker in erster Linie zum qualitativ hochwertigen Fotodruck dienen soll.
von
Ich würde mich auch auf einen Multi mit 6 Farbdruckwerk entscheiden. Ich kann aus eigener Erfahrung die Epson RX Serie empfehlen und würde Dir auch den RX640 ans Herz legen, ich drucke selber zwar mit dem RX700, aber der 640er ist billiger in der Anschaffung und kaum schlechter. Die Epson RX Serie hat Schwächen beim Textdruck, was bei einem Laser aber bedeutungslos wäre. In Sachen Scanner, DVD und vor allem Fotodruck sind sie aber durchweg Spitze, der RX640 hat dabei das mit Abstand beste PreisLeistungsverhältnis.

Canon bietet nur 4 Druckfarben an und HP fehlt der DVD Druck, zudem sind Scanner und Fotodruck schlechter als beim Epson.
von
Habe mir eben mal kurz den MP600 im Internet nachgeschlagen, und er ist eben auch etwa 50 Euro günstiger. Wie siehts bei dem den mit den Druckkosten aus?
Mir geht es eben auch um Grafiken, nicht nur um Fotos, ist da Tröpfchengröße 1pl nicht besser als 1,5pl?

Grüße

Edit: gerade gesehen, der Epsonscanner hat CCD, der Canon CIS Technologie. CCD ist doch besser, oder?
Beitrag wurde am 27.11.06, 18:04 Uhr vom Autor geändert.
von
Hi,

Mit Originalbestückung ist der Canon im Druck günstiger. Er ist aber nur ein 4 Farbdrucker. 6 Farbdrucker können mit den zusätlichen Farben übergänge/ helle Flächen besser zeichnen. Die Bilder vom MP 600 sind für den Normalanwender Ausreichend. Wenn man mehr Ansprüche hat muss man zu Mehrfarbdruckern greifen. Grafiken müsten beide Drucker perfekt machen.

Die Tröpchengröße hat nicht wirklich eine so große Aussagekraft.

CCD ist die bessere Scanntechnologie (mehr tiefenschärfe). Sie findet bei Canon in den Modelen MP800/810 und 830 Anwendung.

Grüße
von
Meine Aussage trifft auf alle Canon-AIOs zu. Diese sind Officegeräte mit sehr gutem Fotodruck (für einen 4farbdrucker).

Wenn Du wie Du sagst Wert auf Qulaität beim Fotodruck legst und Du einen Laser hast, wäre der Epson deutlich besser als der Canon. Die 0,5 können die fehlenden Hellfarben nicht kompensieren.

Die Canons unterscheiden sich nur in der Ausstattung.

Und ja, CCD ist besser, wenn man auch mal Sachen scannen will (bspw. Dias/Negative oder Bücher) die nicht plan auf dem Vorlagenglas liegen.
von
Hallo,
schau Dir doch mal die Lexmark CashBack-Aktion für den X5470 an - der kosten dann nur noch ca. 75 € oder soviel ich weiß kommt demnächst ein Duplexdrucker X9350 - auch über CashBack besonders preiswert! - Viel Glück
von
Naja, habe mich jetzt für den RX640 entschieden.
Mal warten bis er bei meinem Anbieter wieder lieferbar ist, und bis am Monatsende das Gehalt da ist, dann wird bestellt :-)

Danke für eure Beratung!
von
Sry, aber Lexmark ist was den Tintenstrahlsektor anbelangt der letzte Schrott. Unterhaltskosten extrem teuer (also genau das Gegenteil von dem was gewünscht ist). Den Fotodruck kannste vergessen (also nix mit Qualität), ... ... ... .

Der Rx640 ist als Ergänzung eine sehr gute Wahl.

Ich habe und hatte auch diese Kombinationen

Laser + R200 bzw. R800 bzw. jetzt Rx700/PMC
von
Und ich glaube, steps ist mit dem RX ganz zufrieden, oder? :)
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:38
HP Smart AppGerdBr
20:30
16:50
16:21
15:12
10:56
09:08
14.10.
13.10.
12.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen