1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon i560
  6. Reinigungspatronen oder Druckkopfreiniger

Reinigungspatronen oder Druckkopfreiniger

Interesse am Canon i560: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur Simplexdruck, ohne Kassette, kompatibel mit BCI-3eBK, BCI-6C, BCI-6M, BCI-6Y, 2003er Modell

Passend dazu Canon BCI-3e BK Twin-Pack ab 17,86 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, auf die Gefahr hin das jetzt einige Stöhnen, weil diese Frage schon 1000 Mal gestellt wurde... (konnt sie net hier im forum finden...) zum 1001 Mal was ist besser, Reinigungspatronen zu kaufen oder einen flüssigen Reiniger? Ich kenn mich damit überhaupt nicht aus, hab noch nie einen Drucker reinigen müssen. Hab mal in ibey *g* geguckt, Patronen für den Canon i560 gibt es nicht so viele, aber Reiniger gibt es von dutzenden verschiedenen Firmen *grübel*... was soll ich n nu kaufen? *blinzel*

Gruss vom hessemeedsche
Seite 2 von 2‹‹12››
von
.......versuch mal mit Isopropanol den Druckkopf etwas einweichen zulassen. Mehrmal die schmutzige "Brühe" wechsel. Bis wenn das Isopropanol sauber ist. Denn koche destall. Wasser auf. Schütte es (paar Milimeter) in eine kleine Schüssel und stelle den Druckkopf rein. Und schütte auch etwas von oben in den Druckkopf auf die Siebe. Dies wiederhole aller 5 Minuten, immer wieder mit ganz heißen Wasser. Dann schön mit einen Trinkhalm ausblasen. Dann möglichst einen Satz "Orginale" rein und ab geht die Post wieder.
Und dann das alte "Heilmittel" bei wenig Drucken "Orginal" bei vielen Drucken "Kompatieble"

malilink
von
Hallo, ich bins mal wieder. Schön, dass sich immer noch so viele Gedanken um mein Problem machen *g*. Braucht ihr nicht mehr, ich habe meinen Drucker gekillt! Nach einigen reinigungsversuchen mit destilliertem Wasser und Düsenreiniger hab ich den Druckkopf zum x-ten mal wieder eingesetzt und wohl ein paar !!! mal zu oft die Intensivreinigung gedrückt! Auf jeden Fall ist die schwarze Farbe ausgelaufen, es hat angefangen zu bruzeln und verbrannt zu riechen ... zum Glück hab ich noch am PC gesessen... Stecker gezogen und ENDE! Hab mir ein Multikultigerät geholt. für 99 Euronen den EPSON DX5050. Billiger gehts nimmer *g*. Es grüsst Euch des hessemeedsche
von
@malilink
"Denn koche destall. Wasser auf. Schütte es (paar Milimeter) in eine kleine Schüssel und stelle den Druckkopf rein. Und schütte auch etwas von oben in den Druckkopf auf die Siebe. Dies wiederhole aller 5 Minuten, immer wieder mit ganz heißen Wasser. "

Auch wenn sich das ursprüngliche Problem erledigt hat: Von kochendem Wasser rate ich dringend ab! Warm darf es durchaus sein, aber es sollte auf keinen Fall kochen, auch nicht annähernd. Denkt daran, daß viele Teile auch im Inneren des Druckkopfs aus Kunststoff sind. Je nach Art kann dieser sich bereits bei 60-70 Grad dauerhaft verformen. Das kann zu irreparablen Schäden durch Verzug führen, die mit keinem Reiniger mehr zu beheben sind.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:53
15:44
15:13
13:56
11:43
23.10.
22.10.
Scannerglas TobiasLi
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 263,74 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 295,00 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 341,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen