1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Farblaser mit komplexer Benutzerverwaltung

Farblaser mit komplexer Benutzerverwaltung

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich suche einen Farblaser mit folgenden Merkmalen:

- Netzwerkschnittstelle
- DIN A3
- Benutzerverwaltung: Für jeden Druckauftrag sollte der Nutzer sich per PIN authentifizieren müssen. Es sollte einschränkbar sein, ob Farbe oder S/W gedruckt werden darf.

Wir hatten hier mal testweise einen großen Kopierer von Gestettner (ich glaube Aficio 3000), bei dem konnte man nur die Windows-Authentifizierung verwenden oder eine PIN im Treiber hinterlegen. Es müsste also für jeden Anwender ein Benutzerkonto eingerichtet werden, das ist bei uns nicht möglich.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar, es muss übrigens nicht ein reiner Drucker sein, ein guter Farbkopierer wäre auch interessant!
von
Sieh dir mal die Develop ineo 250+,300+,351+ die haben eine umfangreiche Benutzerverwaltung.

MfG Der Mupsi
von
Hier bietet Xerox auch ein paar Geräte an

Z.B. WorkCentre 7132

www.office.xerox.com/...

Beschränkter Zugriff auf den Farbdruckprozess für bestimmte Benutzer oder Gruppen über Passwort oder PIN

Kyocera hat da auch was.

grüße
von
hi!

es geht bei kyocera nur ist da die frage welche ansprüche du an die farbdrucke stellst.

für mich sind in dem fall die "profigeräte" bzw. businessgeräte von konicaminolta erste wahl.

WICHTIG: ich meine nicht die magiccolor-farbdrucker sondern die a3 geräte der bizhub serie. z.b. c250p oder c352p.

nicht nur vertraulicher druck auch kostenstellenmanagement oder sogar eine kombination aus beidem ist möglich.

also wer hat wieviel in welchem format.....gedruckt.

kann ich aus guter erfahrung nur weiter empfehlen!


gruß

marcel

ps: gibt es ohne das p hintendran auch als multifunktionsgerät.
das ist von da her interessant, weil einmal je nach modell der toner etwas günstiger ist und zweitens weil du dann noch einen 25 oder 30 (oder mehr) Seiten a3 farbscanner obendrauf hast.
scan2mail, scan2ftp, pdf, tiff etc. vorhanden.
Beitrag wurde am 24.11.06, 19:38 Uhr vom Autor geändert.
von
@unimarcel

Develop ineo +250(p) = Konica Minolta bizhub c250(p) ;-)

MfG Der Mupsi
von
Also wir haben hier den Bizhub c250 stehen und sind vollauf zufrieden damit.

P.S.: Lass dich von den Listenpreisen nicht schocken - die sind meist ziemlich flexibel, je nach Ausstattung.
Beitrag wurde am 27.11.06, 09:06 Uhr vom Autor geändert.
von
Danke für eure Antworten, ich werde mir eure Empfehlungen jetzt mal genauer anschauen.

Wichtig ist halt einfach, dass ich eine PIN (kein Passwort) hinterlegen kann, die dann beim Drucken vom Treiber und beim Kopieren am Gerät abgefragt wird. Beim Drucken ist wichtig, dass die PIN bei jedem Druckauftrag abgefragt wird und nicht irgendwie im Treiber pro Benutzerkonto hinterlegt werden muss.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:33
21:24
20:17
19:08
18:20
11:50
10:41
16.10.
16.10.
14.10.
Advertorials
Artikel
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 172,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 357,97 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 291,20 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,84 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen