1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Nie wieder Compedo-Tinte

Nie wieder Compedo-Tinte

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Der eine oder andere hier weiß vielleicht noch, daß ich hier vor einiger Zeit über Probleme mit der Farbe Cyan an meinem Canon iP5200 berichtet habe und mich dann entschieden habe, die Druckkopfgarantie der Firma Compedo in Anspruch zu nehmen. Hier möchte ich euch jetzt das traurige Resultat vorstellen:

Einen Austausch des Druckkopfs lehnte Compedo ab, mit folgender Begründung: Wenn die Tinte schuld wäre, müßten sie viel mehr Pixmas mit ähnlichen Problemen zugeschickt bekommen. Alles was mir dazu einfällt: Wenn man bei jedem Fall die Tinte als Verursacher verneint, hat man natürlich automatisch eine Fehlerquote von Null...

Alles wozu sie sich bereit erklärt hatten, war ein "Reinigungsversuch" des Druckkopfs. Das erschreckende Ergebnis könnt ihr im folgenden Bild sehen:

img176.imageshack.us/...

Der obere Düsentest ist der letzte, den ich vor dem Absenden des Druckers gemacht habe. Der untere zeigt das Ergebnis der "Behandlung" durch Compedo. Das ist übrigens der Original-Düsentest, wie er von Compedo - frecherweise, wie man fast sagen muß - dem Drucker beigelegt wurde. Inzwischen ist aber auch der kümmerliche Rest Magenta, den man dort noch sieht, verschwunden.
Und der Gipfel des Ganzen: Als der Drucker zurückkam, war nicht einmal der Druckkopfschlitten in die Parkposition gefahren, sondern jemand hatte ihn nur bei ausgeschaltetem Drucker nach rechts geschoben. Die Düsen waren somit völlig ungeschützt.

Ich habe natürlich versucht, an dem Kopf noch etwas zu retten. Aber weder destilliertes Wasser noch Druckkopfreiniger konnten da noch etwas ausrichten. Ich wage mir nicht vorzustellen, mit welchen Prozeduren die den Kopf dermaßen zerstört haben könnten.

Übrigens: Die Beschwerde, die ich im Compedo-Forum geschrieben habe, wurde kommentarlos gelöscht...
Ich hoffe, daß das hier nicht passiert. Man sollte wissen, worauf man sich einläßt, wenn man diese Tinte kauft und für den Fall der Fälle auf die Druckkopfgarantie hofft.
Beitrag wurde am 19.11.06, 09:06 Uhr vom Autor geändert.
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Moin,

dieses Problem wird dir bei fast jedem Händler ´sein der Fremdtinte verhökert!
Erst versprechen diese alles geben teilweise 10 Jahre Garantie loool und wenn dan der Fall eintritt ist niiiiee die Tinte Schuld!
von
Au weia...
von
<<
dieses Problem wird dir bei fast jedem Händler ´sein der Fremdtinte verhökert!
<<
und nicht nur bei tinte.
der kunde ist in der beweispflicht ...
deshalb möge jeder im vorfeld vor- und nachteile abwägen , als was ist wenn und in die kalkulation einfließen lassen.

alles hat seinen preis.
ich staune immer über die cleveren 8-)
warum mir das nie gelingt?

ergo: die summe aller kosten ist constant

wie in eine anderen kontext, klagen über selbstgenutzte billigtinte und nicht vorhandene druckqualität, hier nicht lesen können/wollen und einen billigen colorlaser mit geringen seitenpreisen abfragen.
statt mal bei druckerkosten zu schauen test zu lesen und die suchfkt zu nutzen.

das ist alles unlustig
von
Also ich klage hier nicht darüber, daß die Tinte meinen Druckkopf kaputtgemacht hat. Das Risiko war mir von Anfang an bewußt und ich werde es auch in Zukunft wieder bewußt eingehen (aber natürlich nicht mehr mit dieser Tinte). Im Übrigen handelt es sich hier ja nicht um Billigtinte für 1€ von ebay. Compedo nimmt schließlich stattliche Preise für sein farbiges Wässerchen.

Was ich an der Sache absolut zum k... finde, ist nur die Art und Weise, wie von dieser Firma erst alle Verantwortung abgewiesen wird, dann "aus Kulanz" ein Reinigungsversuch angeboten wird, und dieser dann so dilettantisch ausgeführt wird, daß nachher noch mehr kaputt ist als vorher. Und dann noch die Dreistigkeit, dies durch Beilegen des zweiten Düsentests auch noch zu dokumentieren. Was soll man von einem "Premium"-Tintenhersteller halten, der nicht mal in der Lage ist, fachgerecht mit einem Druckkopf umzugehen?
Beitrag wurde am 20.11.06, 01:38 Uhr vom Autor geändert.
von
Was ich ich groß dazu sagen außer Finger weg!!!...;)
von
@Nobbi
<<
Also ich klage hier nicht darüber, daß die Tinte meinen Druckkopf kaputtgemacht hat. Das Risiko war mir von Anfang an bewußt und ich
..
<<
ich lese da anders, sonst wäre der alte kopf klaglos gegen einen neuen getauscht worden und gut ist abgesehen von den wochen ohne drucker.
von
Ich habe das Problem von Nobbi, in den letzten Wochen etwas verfolgt und ich benutze auch die Tinte von Compedo in meinem Epson schon fast 2 Jahre ohne Probleme und bin auch kein vieldrucker, wenn es aber so ist wie Nobbi es schildert, ist es doch Ärgerlich und man könnte da von der Seite Compedo etwas Professioneller vorgehen zumal es sich ja wie Nobbi auch richtig schreibt, nicht um eine Billige Tinte handelt.
von
Citytroll, du sagst sinngemäß: "Selber Schuld, wer sich durch Fremdtinte Probleme einhandelt!", aber das bestreitet Nobbi doch auch gar nicht.
Aus meiner Sicht war Nobbi sich sehr wohl über die mit dem Refillen verbundenen Risiken im Klaren. Das bin ich bei meinem iP5200 auch, und grade deswegen interessieren mich sowohl positive als auch negative Erfahrungsberichte darüber sehr.
Aus dem hier geschilderten Sachverhalt ziehe ich für mich persönlich den Schluss, dass Compedo-Tinte im iP5200 zu Problemen führen kann, und dass diese Firma die Probleme dann möglicherweise nicht beseitigt, sondern sogar noch verschlimmert... solche Erfahrungsberichte beeinflussen dann natürlich auch meinen nächsten Refilltintenkauf.
von
Ist doch egal ob Epson, Premium-Anbieter oder Billiganbieter. Wenn einer Garantie verspricht/gibt sollte er sich auch dran halten.
von
Und (spätestens) jetzt solltest du dich ans Ministerium für Verbraucherschutz, www.bmelv.de , wenden, und denen mal so richtig die Hölle anheizen.

Sich vor der Garantie drücken ist schon ansich ein übles Ding, aber den Drucker dann auch noch zu "Verschlimmbessern" ist wirklich abartig Negativ!
Ich würde beim Verbraucherschutz mal diese Compedo-Aussagen prüfen lassen, kann mir nicht vorstellen das dies stand halten kann.

Die Beweislast sollte in so kurzer Zeit immer noch beim Hersteller (Tinte) liegen (wenn ich nicht irre).
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:38
00:37
00:24
DruckerGast_59860
00:24
00:24
24.11.
Druckkopfreinigung WolfgangD
24.11.
23.11.
23.11.
23.11.
Advertorials
Artikel
23.11. Paper Saver Ink: Selbstentfärbende Tinte soll Papier sparen
19.11. Epson Expression Photo XP-​8700: Der Letzte seiner Art
15.11. IDC Marktzahlen Q3/2021: Lieferschwierigkeiten beenden Drucker-​Aufholjagd
12.11. Firmware-​Update für Epson-​Workforce-​Drucker: Fehlerhafter Chip kann zu Druckerausfall führen
09.11. Pwn2Own Sicherheitslücken: HP-​Laser spielt Hard-​Rock
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2800er (2021) und Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 222,11 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 273,95 €1 HP Smart Tank 7006

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 404,98 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 414,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 563,62 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 286,99 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 264,99 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 305,00 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen