1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. DX3800 Patronen Prob

DX3800 Patronen Prob

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo. Ich habe mir vor kurzem einen DX3800 zugelegt. Leider sind die Farbpatronen schneller leer als man es sich wünscht und da ich nicht unbedingt soviel Geld für Original Patronen ausgeben kann und will, habe ich mir eine billigere Variante gekauft (bisher nur schwarz). Hab jetzt nicht den Namen der Firma, aber auf der Patronen steht "Compatible with.. u.a. auch mein Druckermodell. Jetzt bekomm ich jedesmal bei einem Druckauftrag ein kleines Popup das mir mitteilt, das es sich bei "schwarz" nicht um eine Original Patrone handelt und beim Drucken wird Schwarz nicht mehr richtig ausgedruckt. Da muss es doch eine Möglichkeit geben das ich auch NICHT Original Patronen im vollen Umfang benutzen kann. Danke
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Kauf vernünftige von Jettec oder Inktec. Da haste Ersparnis und Freude am Drucker. Bei Billigstfremdtinte (unterstell ich jetzt mal das Du solche hast) wirste lange keine Freude haben und damit meine ich nicht nur Farbverfälschungen.

Zum eigentlichen Problem: Dein Problem liegt darin begraben, das der Hersteller den Chip richtig und doch falsch programmiert hat. Du musst die Überwachung vom Statusmonitor deaktivieren.

Start-Einstellungen-Drucker

rechte Maustaste auf Drucker-Einstellungen

Utility-Geschwindigkeit&Fortschritt

Epson-Statusmonitor 3 deaktivieren-OK
von
Hmm ich war einfach zu dumm.. man sollte auch das gelbe \"Teil\" oben abziehen. allerdings nu neues Prob die rote LEuchte blinkt nicht mehr sie zeigt sich dauerhaft nachdem ich schwarz erneut eingesetzt habe, ABER die Farbe ist noch randvoll
von
Hallo!
Sehe hier mal nach self-help.epson.net/...

Gruß sep.
von
Hallo
Habe das selbe Oroblem wie tuShai,günstige Patronen,läuft auch nicht!
Habe denn Tipp von steps benutzt, hilft aber auch nicht und nun?
von
"..läuft auch nicht..." kann aber vieles heißen und verschiedene Ursachen haben.
Druckt das Gerät nur weiße Blätter? Legt der Drucker erst gar nicht los? Kommt eine Bildschirmmeldung? oder, oder, oder?
von
er zeigt nichts an. es leuchtet rot (tinte)
er legt nicht los. es passiert einfach gar nichts,nachdem ich in der Einstellung Utility Geschwindigkeit&Fortschritt war. Aber auch schon davor lief nichts mehr
von
Naja, das ist doch eigentlich ein ganz anderes Problem.

Aktiviere mal den STM wieder und guck mal was er sagt.

Ansonsten wüßte ich spontan nur: Originalpatronen rein und gugg'n was dann passiert. Vllt. Patronen(chips) defekt der Nachbauten, vllt. Resttintentank voll, ... .
von
STM aktiviert. Aus und eingeschaltet,jetzt zeigt er an Keine Tinte,wobei alle 4 Patronen gerade erst eingesetzt!
von
Ja scheint ein Chipproblem zu sein, hast Du mal versucht die Patronen nochmal raus und neu einzusetzen, sonst wie Steps schreibt am besten mit Original wenn Du die nicht schon hast, sonst solltest Du den Drucker auf Garantie Reklamieren, wenn ich das in deinem Proviel richtig gesehen habe hast Du ihn ja erst einen Monat.
von
Hmm was ist den STM ????
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:47
19:30
18:37
15:42
13:29
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 124,99 €1 Brother HL-L2310D

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 459,73 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 273,79 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,47 €1 Epson Expression Photo XP-8700

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen