1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. FS1800+ und der Grauschleier ....

FS1800+ und der Grauschleier ....

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen ....

Habe Probleme mit mehreren FS1800+. Alle samt haben einen Grauschleier.

Habe schon alles mögliche gemacht ... kein Erfolg.

Könnte mir jemand evtl. eine aktuelle FW zukommen lassen ???

Rauschi76 (at) goolemail.com

Gruß und Danke
Beitrag wurde am 15.11.06, 12:19 Uhr vom Autor geändert.
von
Die kann ich dir gerne geben wird dir aber nicht wirklich helfen.

Das liegt zu 80 % am Developer und zu 20 % an der trommel.


Gruß Uwe

Ach ja die Mail stimmt nicht. geht nicht raus.
Beitrag wurde am 15.11.06, 15:57 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo Uwe,
danke für deine Antwort.
Ja, sorry, war ein Tippfehler Rauschi76 @ googlemail.com
Das G hat gefehlt.

Developer bzw. Trommel klingt dann etwas teuer ;-)
Was könnte ich sonst noch tun? - Das sind einige 1800er, die das selbe Problem, mehr oder weniger stark, aufweisen. - Ist da wirklich bei jedem die Trommel bzw. der Developer defekt?

Danke für deine Unterstützung.
von
Hi,

saug mal mit einem Tonerstaubsauger den developer komplett aus und befüll Ihn neu. Evtl. gehts die DV dann wieder.
Mail ist raus


Gruß Uwe
von
Hallo,

wir haben ein ähnliches Problem mit unseren 1800ern und 1900ern.
Bei einem Modell lässt sich der Fehler mit einer Trommelreinigung (mehrere Blätter in Mehrzweckzufuhr und unter Service auf Trommel gehen) beheben.
Allerdings ist das Symptom nach 1 Monat wieder aufgetreten.
Wirklich Ruhe wird man wohl erst nach einem Trommel- / Developertausch haben, was sich wohl bei den meissten 1800ern nicht mehr lohnen wird.
In den meissten Geräten haben wir schon die 2. Drum- / DV-Einheit
einbauen lassen (damals Garantie wegen Grauschleier bei ca 10.000 Seiten) und haben nun schon wieder Ärger damit (Druckleistung ~60.000 Seiten).

Ich finde das ist echt ne Frechheit dass Kyocera da keine Kulanz spielen lässt.
Einen 1800er haben wir bereits durch einen HP2420 ersetzt und weitere werden folgen.

Das Servicepersonal mit dem wir zusammenarbeiten ist sich da übrigens auch einig und rät von Kyocera ab.

Gruß

Jochen
von
Wegen der Kulanz würde ich nochmals beim Hersteller nachhaken, da die Garantie für Teile wie Bildtrommel oder Entwicklereinheit 3 Jahre gültig ist, es zählt allerdings da Verkaufs-/Auslieferungsdatum des Druckers. Adernfalls könnte man versuchen Kulanzansprüche beim Servicegeber zu stellen, wenn der zuvor beschriebene nach ca. 1 Monat wieder auftaucht.
von


wenn sich der fehler mit einer trommel- reinigung immer wieder verschwindet kann das auch klimabedingt sein.
habt ihr da spezielle umstände (werkhalle etc.)?
mit welcher deckung druckt ihr? das kannst du auf der service-statusseite erfahren.

wenn der techniker schon so viel getauscht hat, hat er mal bei kyocera einen kulanzantrag gestellt. als fachhändler kann er das tun.

wenn ein kunde viele geräte hat oder ein grösseres problem, kann er sogar jemanden hinzuziehen.

meistens steht aber die technikerehre auf dem spiel und es wird erst dann zum eskalationsfall, wenn es zu spät ist und der kunde verärgert das gerät nicht mehr haben will.

verwendet ihr orginaltoner?


gruß

marcel
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
22:42
22:29
22:19
20:38
20:19
Papierstau Gast_59651
14:42
07:47
27.10.
26.10.
Kopieren Gast_59637
Advertorials
Artikel
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   HP Envy Inspire 7220e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Envy Inspire 7920e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,89 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 359,00 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen