1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4300
  6. IP 4300 Erkennt die Tintenpatrone nichtmehr

IP 4300 Erkennt die Tintenpatrone nichtmehr

Interesse am Canon Pixma iP4300: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2006er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 28,33 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Tach leute

hab mir vor nem monat nen canon ip 4300 gekauft. seitdem die mitgelieferten patronen eingesetzt und damit gedruckt, nur grad just in dem moment wo ich ihn bräuchte bekomm ich ne fehler meldung dass die patrone die nicht leuchtet ausgetauscht werden soll obwohl sie noch fast komplett voll ist?
bin am verzweifeln...
gibts da nicht irgend nen treiber der sich dafür nicht inreressiert ???

habs übrigends einmal geschafft dass ich durch patrone rein raus, drucker ein aus wieder eine seite drucken konnte, und dann nixmehr....


grüße
Beitrag wurde am 02.11.06, 17:57 Uhr vom Autor geändert.
von
Ohje, da ist vermutlich mal wieder der Chip im Eimer. Außer Patrone rausnehmen und Kontakte reinigen kannste da eigentlich nicht machen.

Neue Patrone löst das Problem, musst nur schauen, dass du die alte Umgetauscht kriegst.

Das Problem ist alles andere als selten. Canon hat wohl große Qualitätsprobleme bei de Chips.
von
och nö das auch noch... und ich idiot hab mir extra nen neuen mit duplexeinheit und allen pi pa po gekauft.
naja gut dass der tevi mitarbeiter n freund von mir is..
von
Der Drucker ansich ist ein Top Drucker. Nur eben bei den Chips hapert es noch ab und an. Nicht das das jetzt alle paar Tage vorkommt, aber es ist eben ein Fehler der ab und an vorkommt.
von
naja ich find den drucker auch sehr gut, wenn er nicht immer irgendwie alles zu hell oder zu dunkel ausdrucken würde :)

aber ich hoffe dass bald dritthersteller mit andren patronen nachziehn. bei nem alten epson c64 sind auch chips drin und da haben die dritthersteller patronen toll funktioniert...

samstag geht die patrone erstmal zurück

grüße
von
Patronen solltest Du versuchen beim Händler zu Reklamieren, sehe auch hier mal nach ein Tipp von albedo DC-Forum "Canon IP 5200 | Ständige Fehlermeldung"


Gruß sep
von
Gibt es ne inoffizielle Statistik über die Chips? In meinem bekanntenkreis ist sowas noch nicht vorgkommen (refillen alle beim Tank-Shop und teilweise schon Monate mit den selben Patronen)
von
Also meine inoffizielle Statistik (Gefühl) sagt mir, dass ich hier mindestens ein paar mal pro Monat was drüber lese. Mir selber hats auch schon ne Magentapatrone zerschosen.
von
da kann man mal sehen wie doch indirekt gegen das refillen vorgegangen wird. Solange die Jettec Chips (glaub ihr noch daran das es die mal geben wird?) nicht existent sind bleibt es schon ne teure sache sich die neu zukaufen. Aber man bekommt ja auch einen neuen Schwamm und schließlich auch noch etwas Tinte dazu :p

Nur mal so: Wie kontrolliert ihr eure Refillpatronen? Besonders vor größeren Auträgen gucke ich zur Zeit noch indem ich die Patrone rausnehme allerdings glaube ich das dies auf Dauer den Verschleiß gut fördert...
Gehts noch irgendwie besser?
von
Wird dir nicht anderes übrig bleiben so zu kontrollieren, am verschleiß wird das wohl nichts machen den hier sind schon einige User die ihre Patronen, ohne das es Probleme mit dem Chip gab einige mal nachgefüllt haben.
Sollte mal ein Chip dann den Geist aufgeben, hast Du ja auch schon einiges an Kosten gespart durch das selber nachfüllen, wenn die Originalpatrone mit der Originalfüllung defekt meldet, kannst Du sie ja meistens Umtauschen.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:35
21:21
19:33
19:30
19:06
06:28
23.10.
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,85 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 416,23 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 152,89 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen