1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Farbfoliendruck - HP 3600

Farbfoliendruck - HP 3600

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Kurztest: HP 3600 - v.a. Folientauglichkeit

Weil dies ein manchmal etwas stiefmütterlich behandeltes Thema darstellt möchte ich kurz auf die Farb-Folieneigenschaften des HP 3600 eingehen. Erste Tests bestätigen die Aussage des DC-Tests: Die OHP-Folieneigenschaften des HP3600 sind hervorragend. Immer wieder war in Forenbeiträgen zu lesen, dass man bei Foliennutzung doch besser auf einen Tintenspritzer zurückgreifen sollte, weil Laserdrucker eigentlich dafür nicht gedacht seien. Pffft. Dazu muss allerdings gesagt werden, dass die negativen Aussagen zum Farbfoliendruck sich auf preislich ähnlich gelagerte HP-Konkurrenzprodukte bezogen. Der 3600 beherrscht nach ersten Tests den Foliendruck ausgezeichnet. Die Farben sind homogen und von hoher Lichtdurchlässigkeit. Da mag z.B. so mancher Lehrer (ich habe im WWW schon häufiger Anfragen dieser Berufsgruppe zu diesem Thema gesehen - mit begrenzt aussagekräftigen Antworten) für politische Karten, Statistiken und Gemälden u.ä. seine Freude daran haben.

Eine Frage bleibt: Muss man auf sehr teure Markenfolien zurückgreifen? Ich verwende im Moment die 0,125 mm Farblaser-Folie von SIGEL für 30-40 Euro/50 Blatt. Selbst diese kommen leicht! wellig aus dem Drucker - entspannen sich beim abkühlen allerdings wieder. Gibt es diesbezüglich Erfahrungswerte mit "noname"-Folie? Als Nutzer hat man doch etwas Berührungsängste, da man seinem "farbigen Freund" nicht gleich die Walze laminieren möchte... Temparaturangaben auf den Verpackungen findet man eigentlich keine - selbst die Herstellerseiten bieten selbiges nicht an. Es heißt lediglich: "hitzebeständig" oder "hoch hitzebeständig" - wahrhaft dehnbare Begriffe!


Gruß Ralf
Beitrag wurde am 29.10.06, 08:19 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo Ralf!

Viel Erfahrungen habe ich mit Foliendruck auf verschiedenen Maschinen nicht, auf meinen HP CLJ 2500 funktionierts nicht - also funktionieren schon, aber sie kommen schwarz auf die Wand.. klar..
Mit dem 4650 funktioniert es absolut einwandfrei, wie das Ergebnis im vergleich zum 3600 ist kann ich nicht sagen, da ich die Maschine nicht kenne...
Das allertollste ist es an der Wand zumindest nicht, was die Farben etc. angeht, meiner Ansicht nach mit nem Tintenspritzer nicht zu vergleichen...

Zu den Folien kann ich Dir einen Tip geben, den es lohnt zu versuchen.
Ich verwende ausschließlich Folien vom Büroartikellieferanten VKING DIREKT, die wirklich stärker ausfallen, sich im Grunde kaum wellen und auch bisher keinerlei Probleme im Druck oder gar Schäden an der Maschine gezeigt haben.
Hier kosten 50 Stück 8,99 plus Steuer, # OHP3750.
Schon ein kleiner Unterschied denke ich...

Ebenso für mehr als empfehlenswert halte ich das 100 g/m² Farblaserpapier von Viking, # VCCP100, das nicht nur mit 7,99 plus Steuer für 500 Blatt unschlagbar ist, bei 2.500 Blatt gar nur 6,99 plus Steuer, sondern auch in der Qualität bei mir im Druck besser abschnitt als ein teures Schneidersöhne Papier...
Am Ende wird es auch ein Markenhersteller produzieren, wird nur als Noname vertrieben... Die Laufeigenschaften und Eignung für Farblaser ist allererste Sahne, das kann ich nach zig 10.000 Seiten bedenkenlos sagen... Einfach mal testen...
Viking liefert nur an Gewerbetreibende, neuerdings glaub ich jedoch auch an Privatkunden zu gar nicht mal anderen Preisen, wenn mich nicht alles täuscht...

Gruß, Holger
von
Hallo Holger

erstmal vielen Dank für die Rückmeldung. Wir bestellen teilweise unserer Material für die Schule über Viking. Folien waren bislang aber nicht dabei. Ich habe auch schon zur Kenntnis genommen, dass die Folien im Vergleich Spottbillig sind, aber ich hatte einfach Bedenken. Meines Wissens sind das 0,13 mm Folien, sollten 200 Grad also aushalten. Ich werde es jetzt einfach mal ausprobieren - nochmals Danke für die Rückmeldung.

Ich verwende übrigens den Farblaser nicht, weil er "bessere" Farbfolien produziert. Meine Beweggründe waren eher zwei leidige Tintenprobleme: Das Eintrocknen bei längerer Standzeit und vor allem
die Farbechtheit des Farbmaterials. In der Schule müssen die Folien einiges aushalten, vor allem viel Lichteinfall und da habe ich mit Lasergranulat - vor allem von HP gute Erfahrungen gemacht - nicht so gute - leider - mit Tinte.
Nicht zuletzt haben mich auch die Druckkosten abgehalten, die ja bei einer Tinte DinA4 Seite 2-3 mal so hoch sind.

Grüße
Ralf
Beitrag wurde am 31.10.06, 07:31 Uhr vom Autor geändert.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:38
HP Smart AppGerdBr
20:30
16:50
16:21
15:12
10:56
09:08
14.10.
13.10.
12.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen