1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Laserjet 4100N / Laserjet 2550N - Probleme Netzwerkimplementierung

Laserjet 4100N / Laserjet 2550N - Probleme Netzwerkimplementierung

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

mein Wireless-Router hat die Subnetzmaske 255.255.255.0 und die IP-Adresse 192.168.0.1, der PC hat manuell zugewiesen am Wireless-Adapter die IP 192.168.0.101

Nun ist im Rechner noch eine Netzwerkkarte mit RJ-45 Anschluss und der manuell zugewiesenen IP 192.168.0.184. Von da aus geht ein Kabel zu einem Switch, an dem die beiden Drucker mit den manuell zugewiesenen IPs x.198 und x.199 hängen.

In der Netzwerkumgebung kann ich immer nur einen Netzwerkadapter gleichzeitig aktiviert haben, weil die beiden sich zu behindern scheinen. Also entweder Drucken oder Surfen.

Wie kann ich das einstellen, dass ich gleichzeitig beide Adapter nutzen kann? Die Subnetzmaske eines Adapters ändern? Wenn ich das tue, ändert sich komischerweise nichts. Auch eine Netzwerkbrücke im gleichen Subnetzwerk habe ich schon probiert, -klappt auch nicht. Was mache ich falsch?

Danke für eure Antworten!

MfG

Volker
von
Ich muss noch hinzufügen, dass alles früher funktionierte, als die Drucker direkt am Router angeschlossen waren. Der steht jetzt aber beim Nachbarn, mit dem wir uns das DSL teilen, eine Etage tiefer.

Oben habe ich jetzt nur noch den Switch am PC angeklemmt.
Beitrag wurde am 24.10.06, 23:09 Uhr vom Autor geändert.
von
hi!

deine idee ist schon richtig.

du kannst nicht 2 karten im gleichen subnetz betreiben.

es gibt da 2 möglichkeiten:

wenn dsl-technisch alles auf 192.168.0.x läuft gib der karte wo die drucker dranhängen einfach 192.168.1.x und den druckern entsprechende ip's. du musst natürlich auch noch die anschlüsse der treiber abändern.

einfacher ist es die brücke zu aktivieren.
füge beide karten der brücke hinzu und dann musst du die einstellungen an der brücke vornehmen.

ich denke mal das hast du nicht getan.
gib dann der brücke! die ip, die dein rechner haben soll (IP 192.168.0.101). das gleiche mit maske, gateway und dns-server.

die einstellungen der netzwerkkarten selbst, werden im brückenmodus ignoriert. beide physische karten sind dann eine logische -> die brücke.


gruß

marcel
Beitrag wurde am 25.10.06, 14:37 Uhr vom Autor geändert.
von
:) Ich habs mal probiert....funzt einwandfrei. Auf die Idee, der Brücke auch eine von beiden IPs zuweisen zu können, wäre ich nicht gekommen ;-)

Vielen, vielen Dank, dass Du diese Kopfnuss von mir genommen hast!
Beitrag wurde am 25.10.06, 18:53 Uhr vom Autor geändert.
von
nun so funktioniert die brücke halt mal :))

du musst dann alle karten vergessen die der brücke angehören und nur noch die brücke an sich als karte betracheten.

welche kopfnuss?

noch wichtig...

wenn du eine firewall hast, kann es sein, dass du dort noch die brücke als vertrauenswürdiges netzwerk eintragen musst.
da steht normalerweise der lan-adapter drin.
das hängt aber von der firewall ab. wenn du verbindungsprobleme irgendwohin hast, ist das die stelle wo du suchen musst.


gruß

marcel
von
Danke Marcel!!!!!!
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:38
HP Smart AppGerdBr
20:30
16:50
16:21
15:12
10:56
09:08
14.10.
13.10.
12.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen