1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche netzwerkfähiges MFG ~200€

Suche netzwerkfähiges MFG ~200€

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hallo,

ich bin im moment auf der suche nach einem mfg das sich auch im netzwerk betreiben lässt. nun bräuchte ich eure hilfe bzw. ein paar vorschläge welche geräte da in betracht kommen.
fax wäre nett wenn vorhanden, alle anderen sonder features wie duplex/adf/speicherkarten/farbdisplay/pictbridge sind optional.. gut wenn vorhanden aber nicht unbedingt notwendig.

mir sind natürlich sofort die geräte von brother ins auge gefallen (bes. die neue serie bzw. der mfc-440cn) nur soll halt brother mängel in sachen druckqualität aufweisen und langsam sein. ein weiteres problem ist, das die neue brother generation neue tinten verwendet (lc1000x) und dazu kompatible noch nicht wirklich zu bekommen sind :/

ansonsten bin ich sehr zu canon geneigt, vor allem wegen der durchweg guten testergebnisse, allerdings ist hier natürlich die auswahl (mp600r/mp800r) stark begrenzt und der preis hoch.

dann wäre noch eine frage ob es möglich ist ein \"einfaches mfg\", z.b. mp160 oder so mit einem printserver netzwerk-scan-ready zu machen ??

vielen dank schon mal fuer eure tipps,
mfg
zyro
von
Andere Möglichkeiten außer die von dir aufgezählten Geräte gibt es nicht.

Ich hab die Brothers auf der Photokina gesehen. Günstige Geräte, Druckqualität mittlerweile gut, sind recht Kompakt. Eine klare Empfehlung, wenn nicht übermäßig viel gedruckt werden soll und nicht die höchste Druckqualität und Geschwindigkeit gefordert ist.

Die Canons sind deutlich teurer, die Druckqulität ist besser, die Geschwindikeit auch. Kompatible Patronen gibt es aber ebenfalls nicht! Es bleibt nur das refillen oder das umkleben des Originalchips.

Einen Mp160 oder ähnliches via Printserver ins Netz einzubinden kannst du vergessen. Drucken mag zwar funktionieren, Scannen aber nicht. Canon bietet einen Printserver an, der kostet aber gleich über 150€ und lohnt sich somit nicht. Ob mit dem der Scanner angesprochen werden kann weiß ich nicht.
von
hmmmm so in der art hab ich mir des fast schon gedacht...
ich sag schonmal danke...

weitere tips/ratschläge sind natürlich immer willkommen

zyro
von
Wie seggel schon sagte, Printserver am MP160 kannst du vergessen. Es ist nicht nur eine Frage des Preises. Printserver sind sehr teuer. Es gibt auch kaum geeignete Printserver für MFG. Ich bin auf der Suche ein Laser MFG an meineFrizbox 7170 einzubinden, die ja eigentlich einen Printserver integriert hat, aber keine MFG unterstützt. Wenn Du so etwas vorhast, also besser direkt zu einem netzwerfähigen Gerät greifen. Aber auch da musst dsu noch aufpassen, denn es erden nicht immer alle Funktionen des MFGs im Netz unterstützt, insbesondere die Scan-Funktion. ich werde jetzt auch wahrscheinlich versuchen einen Canon Laserbase 5770 oder ein brother 7820N günstig zu bekommen.
von
Wähle ein Brother MFC aus der laufenden Serie. Sollten jetzt was günstiger zu bekommen sein, da die neuen Geräte ja jetzt auf den Markt kommen. Du hast ja schon ein neues genannt. Der Refill für die LC900 ist super einfach. Auch kompatible Patronen gibt es zu hauf und günstig.
Der Vorteil der Brother ist halt die volle Netzwerkfähigkeit (CN) und der recht günstige Preis. Der Druck ist wirklich passabel und ausreichend für SOHO. Mit ADF ne feine Sache aus dem /in das Netz zu scannen!
Mit drei Jahren Garantie bist du auf der sicheren Seite, was den Service angeht.
von
Legt man nicht den größten Wert auf Fotodruck, kann man sicher einen Brother aus der aktuellen Serie nehmen.

Ich würde jedoch eher die neue serie nehmen. Die Druckquali ist schon einiges besser und die Verarbeitung auch. Das sieht man, wenn man sich alleine mal die neue papierkassette anschaut, die jetzt völlig geschlossen ist.

Sicher gibt es derzeit keine kompatiblen Patronen, allerdings halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass es welche geben wird, da die patronen keinen Chip besitzen.
Also lieber nen halbes/dreiviertel Jahr teurere patronen kaufen, und dafür einen besseren Drucker haben.
Es soll übrigens auch ein 4er pack auf dem markt kommen, das würde die Kosten etwas senken.
von
jo also...

meine ursprüngliche wahl wäre auch auf ein brother gerät gefallen nur war ich mir halt unsicher ob 900er-tinten-serie oder schon 1000er..

nun is allerdings mal wieder ebay dazwischen gekommen und somit ist ein hp photosmart 2575 für gute 60€ auf dem weg zu mir. hab jetzt halt aufs fax verzichtet aber nunja bei dem preis kann man denk ich nix sagen. werd mal meine erfahrungen hier reinschreiben wenner da is

mfg
zyro
Beitrag wurde am 22.10.06, 12:55 Uhr vom Autor geändert.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:05
14:38
14:26
13:27
12:51
22:34
17:18
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
19.10.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 172,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen