1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Kaufberatung Canon oder doch wieder HP

Kaufberatung Canon oder doch wieder HP

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Da hier anscheiinend doch sehr viele Spezialisten sind hätte ich gerne eine Kaufempfehlung. Ich bin auf der Suche nach einem Fotodrucker mit dem sich aber auch mal Texte Drucken lassen - Bisher hatte ich einen HP 5550 mit dem ich eigentlich ganz zufrieden war. Auch die Möglichkeit CD´s zu bedrucken wäre schön.
Würde sagen das mein Druckvolumen im wenig bis mittleren Bereich liegt. Anfangs hab ich an den IP 6600D gedacht nachdem ich gelesen habe dieser für Text eher schlecht als Recht geeignet ist dachte ich an den IP 4300.Aber wenn da eine von den Chiptinten 14 Euro kostet - ist das ja teuerer als beim HP. Laut Ct soll die Tinte ja auch nicht besonders UV-Beständig sein. Wenn ich CD´s bedrucken will bliebe mir bei HP ja nur der D5160 von dem ich leider noch keinen Test gefunden habe. Er hat leider noch nicht das neue SingleInk System das der 8250 hat.

Was meint ihr einen IP 4300, D5160 oder auf die Möglichkeit CD´s zu bedrucken verzichten und den 8250 kaufen?
Seite 2 von 4‹‹1234››
von
Der 8250 ist ein Fotodrucker mit nicht so tollem Fotodruck. Textdruck ist auch nicht unbedingt toll. Verbrauchskosten sind im Rahmen allerdings gehts auch günstiger. Ich will das Druckwerk auch mal testen, vorallem ob sich die Kiste zum refillen eignet. Große Hoffnungen und Erwartungen hab ich aber eigentlich net.

Der 5160 hat CD Druck, der ist einigermaßen brauchbar, mehr aber nicht. Durch die Kombipatronen nicht unbedingt günstig im Verbrauch, bei Wenigdruckern aber u.U. von Vorteil.

Ich würd, wenn ich nen Allrounder wöllte zu nem iP4300 von Canon greifen. Günstig, schnell, CD-Druck und zu beiden HPs mindestens gleichwertig im Fotodruck.
von
Die Lichtbeständigkeit ist so eine Sache für sich.

Wer seine Bilder Wochenlang offen auf dem Tisch liegen lassen möchte, oder ohne Schutz (Glasrahmen, etc.) einfach an die Wand hängt sollte sich eher für UV-Resistente Tinte entscheiden.

Für Bilder hinter Glas oder Bilder die in ein Album kommen sind keine Probleme zu erwarten.
von
ich bin mehr für HP, da muß man nicht jedes Jahr einen neuen Drucker kaufen und jede Woche drucken und macht noch die Patronen leer und bei der Qualität ist HP auch nicht schlecht, beim D5160 sind es 3 Patronen color, black und foto, der 8250 6 einzellne Patronen, ist der schnellste Drucker zur Zeit, ich habe zuhause den ip4200 wo er neu wahr fand ich ihn gut, jetzt habe ich noch den D6160 der ist besser aber leider ist er wieder bei HP weil die Walzen das Fotopapier leicht beschädigt hat, es gehen alle zubefüllen bei HP ist es nicht so einfach wie bei Canon und Epson, der D6160 ist der kleine Bruder vom 8250
von
HPs Probleme sind der Einzug (U-Turn). Teurer Fotodruck mit der Fotopatrone. Fotos sind nicht wisch- und wasserfest und erst gut mit Fotopatrone.

Dafür keine autom. Reinigungen und die UV-Beständigkeit ist sehr gut.

Textdruck sind die HPs (nicht unbedingt die absoluten Einstiegsgeräte), immer schon sehr gut gewesen.
von
@Tintenprofi was ist am 6160 besser als am ip4200? Was sagst Du zum 5160?
von
eigentlich nur das die Fotos und Schrift besser sind und die Farbe beim spühlen wieder in die Patrone zurückgeführt wird und nicht im Vlies landet, er ist schneller, negativ ist der Papiereinzug und CD-druck und etwas lauter das ist beim Canon besser, beim wiederbefüllen des HP sind in den 5 Farben(cyan,magenta,yello,phcyan und phmagenta) jeweils 12ml beim Canon auch 12ml, black 36ml oder 56ml bei HP, Canon 26ml, den D6160 habe ich wie immer als Testdrucker gekauft deswegen immer nur die einfachsten Drucker, 5160 auf arbeit habe den 5740 und 8050 als Testdrucker sind auch Brüder sind ok machen gute Fotos kostet aber Geld, haben mehr Reife Leute ab 30 Jahre, mit dem D6160 bin ich leider noch nicht ganz fertig mit dem Test weil er schon 3 Wochen bei HP ist so kann ich ihn noch nicht weiterempfehlen bis es abgeschlossen ist
von
@Tintenprofi wäre ne Supersache wenn Du nen Test vom 5160 hättest *g*:) Wiso muß man sich wenn man nen ip4200 kauft jedes Jahr n neuen Drucker kaufen - also mein HP 5550 steht seit 2003 hier und dem fehlt nix
von
Die aussage ist völlig übertrieben. Auch die HP Kisten gehen kaputt, hauptsächlich im Papiereinzug.

Sollte was mit dem Drucker sein, hat man 2 Jahre Gewährleistung in denen man in fast allen Fällen den Drucker repariert bekommt. Es sei denn man hat es selbst durch Billigsttinte verschuldet.

Zur Druckquali nur 2 Bilder. Das zeigt wie schlecht der 6 Farb HP gegenüber einem 4 Farb Pixma dasteht!


Hier das Testbild vom 8250
von
Hier iP4200

Deutlich zu erkennen, dass der HP ein richtig schlechtes Raster hat. Genauso eine für einen Fotodrucker mieserable Detailwiedergabe...
von
naja mag so sein das der 4200 mit originalen Patronen so druckt, der 4200 hat optimal Druck als höchste Stufe, das hat der 6160 auch und noch maximal Druck, wenn ich die Bilder bei mir drucke sehe ich das der HP schärfer druckt, ich werde mir eine Lupe besorgen, das maximale dauert nicht länger, ich befülle alle Drucker selber habe noch nie originale Patronen verwendet verkaufe sie lieber, Canon sagt selber das man 6-10 mal die Farben tauschen kann, dan ist der Druckkopf verbraucht, Druckköpfe haben nur ein halbes Jahr Garantie, wenn man am besten jeden Tag druckt dan geht er nicht so schnell kaput, man darf auch nicht die billigste Brühe kaufen, Epson z.B. gibt seit 1 Jahr zu das es Probleme auch mit original Tinte gibt, in 2 Jahren habe ich 2x HP 5550 verbraucht die würden noch immer gehen wenn das Vlies nicht voll wär, das reinigen ist mir zuviel, kaufe ich mir lieber einen guten gebrauchten
Seite 2 von 4‹‹1234››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:19
20:38
20:30
20:19
PapierstauGast_59651
18:41
14:42
12:19
07:47
27.10.
26.10.
Kopieren Gast_59637
Advertorials
Artikel
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   HP Envy Inspire 7220e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Envy Inspire 7920e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,89 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 359,00 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen