1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP8500
  6. Easy-Photoprint 3.4.0 grünstich entfernen???

Easy-Photoprint 3.4.0 grünstich entfernen???

Interesse am Canon Pixma iP8500: Fotodrucker (Tinte) mit Foto, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit BCI-6BK, BCI-6C, BCI-6G, BCI-6M, BCI-6PC, BCI-6PM, BCI-6R, BCI-6Y, 2004er Modell

Passend dazu Canon BCI-6 C/M/Y 3er-Multipack ab 31,59 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hi all

viele hier werden das Easy-Photoprint kennen.für mich ein schnelles werkzeug, das drucken mit und ohne rand und bildausschnitten ermöglicht, ohne das ich das motiv dazu zig mal abspeichern muss.
der kunde wünscht 2 mm mehr himmel über seinen kopf, ein klick und der auschnitt ist verändert.
easy-photoprint ist schnell und einfach, hat aber auch seine tücken.
bei der nutzung von Easy-Photoprint werden alle bis dahin getätigeten voreinstellungen an den druckeinstellunge ausser kraft gesetzt und nur die einstellungen aus Easy kommen zur wirkung.
egal welche farbveränderungen und ähnliches in der druckereinstellung gemacht wird, wenn Easy-Photoprint genutzt wird, werden alle anderen einstellungen umgangen.
das ist gut wenn man alles verstellt hat in anderen programmen. Esay... macht immer standart( bzw was man unter Esay-photoprint eben direkt einstellen kann)
und nichts anderes was man vorher im druckermenü eingestellt hat.

jetzt meine problem und die fragen an wirklich wissende spezialisten. neuere versionen von Easy-Photoprint habe bei mir alle ein grünstich. die grundversion (Easy-Photoprint3.0.0) der mitgelieferten CD ein ganz bischen zu viel rot.

das Easy... ein gutes werkzeug für verschiedengrosse ausdrucke ist, nutze ich ich es den ganzen tag, von passbildern, bewerbungsbildern sogar oft für USA wünsch.

Easy-Photoprint 3.00 kann die neueren motivformate nicht und zeigt am bild die motivnummer nicht.

somit nutze ich gern die version 3.40 Easy-Photoprint.
jetzt meine frage:

wer weiss wirklich wie ich das farbprofil, das die version in 3.0.0 nutzt in die version 3.40 eingebaut bekomme, bzw welche datei das steuert, oder wer es geschafft hat, der version 3.40 den grün-überhang abzugewöhnen. blonde haare mit einen hoch von grün, sehen einfach zum ko....... aus. sry

das problem kann ich bis jetzt auf allen PCs mit einigen pixma ip8500 druckern reproduzieren. es ist nicht einmalig.
5 PCs und 4 drucker verhalten sich gleich.

leute die fremdtinten nutzen sollten bei auffälligen pink und gelbstichen unbedingt Photo-magenta und Yellow von anderen herstellen ausprobieren.
z.B. wie GeHa

wer auffällige grünstiche mit Easy-Photoprint hat sollte mal nach der version darin schauen. wenn es eine version über 3.0.0 ist hilft es oft auf einem anderen PC die original CD zum installieren zu benutzen, und bei allen meinen leuten hier war umgehend der grünstick verschwunden.
leider liessen sich die neueren installationen oft nicht so deinstallieren, das sich der grünstick durch die höheren versionen mit deinstallieren
3 PCs musste ich deswegen neu aufsetzen.

meine cam ist manuel im weissabgleich, der moni mit spyder cal.,
meine hintergründe von antrazit bis grau-silber, je nach blitzanlagen aussteuerung.
wer ausschliesslich fotos um den garten und grün macht, wird meine aussagen kaum nach vollziehnen können.
wessen freundin dunckelhaarig und vor schwarzen hintergrund daher kommt, wird es ebefalls kaum bemerken.

blonde frauen vor grausilber mit weiss waren mit der version 3.00 leicht etwas pink im weiss, jetzt sind sie grün.


ok
evtl. kennt sich ja jemand aus in den tiefen von Easy-Photoprint und wir können hier bald nachgearbeitete farbprofile mit einbau anleitung einstellen

all meine aussagen beziehen sich ausschliesslich um den photobereich

wer durckt schon texte???
;)))

ich wünsche einen schönen tag
gruss DC
Beitrag wurde am 18.10.06, 19:57 Uhr vom Autor geändert.
von
Wenn du mal ins Programmverzeichnis von Easy-Photoprint schaust, wirst du dort eine Reihe von *.dat Dateien finden. Ich vermute, daß diese (und andere) Einstellungen dort abgespeichert sind, da lt. Installationsprotokoll keine Dateien in andere Verzeichnisse als das von Easy-Photoprint kopiert werden und auch keine besonderen Registrierungseinträge angelegt werden. Natürlich reicht es sicher nicht aus, einfach diese Dateien auszutauschen.

Aber was ich damit sagen will: Hier handelt es sich um ein proprietäres Datenformat von Canon, das womöglich noch mit ebenso proprietären Methoden komprimiert oder verschlüsselt ist. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, daß sich jemand die enorme Mühe machen wird, dieses Format zu "knacken", nur um einem zweifelhaften Druckprogramm veränderbare Farbprofile beizubringen. Außerdem müßte man ja wahrscheinlich noch einen Konverter von ICM nach Easy programmieren.

Daß das Programm nicht einmal die Einstellungen des hauseigenen Treibers, geschweige denn ein anständiges, standardisiertes Farbmanagement benutzt, sagt ja bereits viel darüber aus, welche Zielgruppe hier anvisiert wird.

Für den schnellen, anspruchslosen Ausdruck zwischendurch ist es ganz ok, aber für wirklich gute Fotos ist es m.E. ungeeignet. Der Grünstich ist wohl einer dieser Automatikfunktionen zu verdanken, die z.B. Landschaftsbilder besonders kräftig erscheinen lassen sollen. Solche Verschlimmbesserungsfunktionen haben ja auch diverse Digitalkameras eingebaut.

Offen gesagt kann ich deine Begeisterung für dieses Programm nicht ganz nachvollziehen, zumal du ja kein Ritsch-Ratsch-Klick-Fotograf zu sein scheinst...;)
Beitrag wurde am 18.10.06, 22:00 Uhr vom Autor geändert.
von
im prächtigen picasa-tool von google kannst du schon recht vernünftig auf das bild einwirken (pipette für weisspunkt-definierung etwa) und auch verschiedenste layouts ausdrucken dann ... easyprint für fortgeschrittene ;-)
picasa.google.de/...
von
Ich habe mal die Farbskala mit Easy Photoprint 3.52 und mit Paint Shop Pro ausgedruckt und beide sehen identisch aus.
Da ist keine Farbverschiebung Richtung Grün zu erkennen.
Obwohl ich mich auch nicht daran erinnern kann das Problem mit Version 3.4 gehabt zu haben.

Ich nutze aber nur OriginalTinten, evtl. liegt da der Hund begraben.

Und:
man sollte EasyPhotoPrint beim Namen nehmen. Es ist eine Software zum Fotos drucken und weniger zum nachbearbeiten. Drucken kann das Programm nämlch einfach und gut.

Picasa ist ja eine Bildverwaltungssoftware, der Schwerpunkt liegt daher woanders.

Zum Bearbeiten von Fotos sollte man doch lieber die üblichen Verdächtigen nehmen: PaintshopPro, PhotoImpact oder wer es professionell braucht, Photoshop.
von
nun, so spricht nur, wer die verschiedensten möglichkeiten von picasa noch nicht ausgetestest hat ... schweizer sackmesser sozusagen ... kein samuraischwert, ok .
von
Oh ich habe schon ein längere Zeit mit Picasa2 gearbeitet.
Kenne auch die Stärken und Schwächen der Software.
Bearbeiten tue ich meine Bilder lieber mit einer vernünftigen Grafiksoftware.
von
Woher hast du die Version Easy Photoprint 3.52 ?
von
EasyPhotoprint 3.52 ist auf meiner Canon MP510 software CD drauf.
von
So ein Grünstich muß bei einer Farbskala nicht unbedingt auftreten. Ich nehme an, daß EP den Bildinhalt (Farbverteilung usw.) grob analysiert und danach entscheidet, was für eine "Verbesserung" es daran vornehmen muß. Soll ja alles "easy" für den Anwender sein.
Wenn es zum Schluß kommt, hier handelt es sich um ein Landschaftsmotiv oder ähnliches, das ein kräftiges Grün vertragen kann, dann wird etwas an den Farben gedreht...
Bei gleichmäßiger Farbverteilung wird möglicherweise gar nichts verändert. Das ist ja das Hinterhältige bei solchen Programmen: Man kann sich nicht auf die Gleichmäßigkeit der Ergebnisse verlassen.
von
Hm,
ich habe aber mit den Versionen 3.4 und 3.52 diverse Bilder ausgedruckt und nie ist mir ein Grünstich aufgefallen.

Evtl. irgendwelche Bildeverbesserer wie Vivid aktiviert?
von
Vivid wäre die einfachste Erklärung, weil es besonders Grün- und Blautöne verstärkt.
von
danke für die vielen antworten

die version Easy-Photoprint 3.52 hätte ich auch gern zum testen.
kann ich die CD mal geliehen bekommen?
oder nur die datei ausgekoppelt zugesand?

ich nutze easy zum ausdrucken
für passfotos
bewergbungsfotos
fotos für visa etc
Studiofotos

für die bildbearbeitung findet fast ausschliesslich Phtoshop meisst elements verwendung

mit easy und den formatvorlagen und das wichtige dabei die absolut freie möglichkeit des der ausschnittsfestlegung erleichtern mir die arbeit erheblich

mal eben aus einer gruppe nur das kind herausschneiden und das für die brieftasche 4 mal in bewerbungsbildergrösse ausdrucken.
das dauert 60 sekunden

in ähnlicher art nutze ich Easy wenigstens den halben tag
wer das einmal sieht, weiss warum mir das den tag sehr erleichtert.

wirklich schade, das es keine wie immer gestaltete farbprofilwahl zulässt.
mit einem freund haben wir die dateien durchgesehen ob Ihm eine zugriffsmöglichkeit einfällt.
hmmmmmmmmm fiel Ihm dazu nur ein, hmmmmmmmm

an dieser stelle scheinbar zu easy

bis jetzt konnte ich so weit kommen das ich nach der kalibierung des monitors und vielen anderen schritten zu einem grauen ausdruck komme, der mittels vidid-schalt zwar immer noch etwas ungestättig wirkt, mittlerweile aber aus dem grau in grau heraus ist.
grün ist zZ jedenfalls kein problem mehr
es mag lästig sein vorab über photoshop etwas mehr sättiggung herein zu drehen bei allen bilder eines ordner, es gibt aber schlimmeres.

weiss einer von Euch, ob die version 3.52 auch photodrucker wie den ip8500 und den i9959 unterstützt?

und wenn jemand etwas findet, wie man die farbprofile ändert kann, bitte melden

programm-alternativen schaue ich mir auch gern an

so
danke erst einmal
es ist zu spät
die letzten tage waren zu lang
entschuldigt bitte meine holperigen ausführungen hier heute

ich wünsche einen schönen tag
und treffe mich morgen mit einer DruckVorlagenHerstellerin

gruss, DC
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:33
23:52
22:57
20:45
20:43
12:00
19.10.
19.10.
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,48 €1 HP Officejet Pro 8025e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen