1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Treiber für DX3850 dringend gesucht!

Treiber für DX3850 dringend gesucht!

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hallo,

ist mein 1. Beitrag hiere. Dieses Forum finde ich echt gut, weil ich bis jetzt keinen Brand-Fanatismus festgestellt habe und der Umgang ganz freundlich zu sein scheint.

So, nun zu meinem Problem:
Nach dem bei meinem Canon i455 leider wegen Billigsttinte von ebay (meine Schuld) der Druckkopf zu ist (Alkohol-Reinigen brachte nix) habe ich gestern einen EPSON DX3850 wegen Multifunktion und Einzelpatronen als Ausstellungsstück bei Pro-Markt günstig gekauft. Leider ohne Karton und nur mit 1 CD mit dem OCR-Programm. Eine Treiber-Datei bzw.-CD kann ich nicht finden. Die Suche im Internet hat nichts gabracht.
Kann mir jemand bitte mit einem Link oder seinem upgeloadeten Treiber (auf rapidshare oder megaupload) helfen?! Wäre sehr dankbar dafür.
Seite 3 von 3‹‹123››
von
hallo again,

nach dem erfolgreichen Downloaden und Installieren der Programme, habe ich jetzt ein anderes Problem: wenn ich "epsonscan" starten will, kommt eine Fehlermeldung "pson scan kann nicht gestartet werden..." gehe ich auf hilfe, gibt er als mögliche Ursache ausser USB auch TWAIN Treiber an. habe schon ewig gegoogelt und nix passendes gefunden. kann ich einen von microsoft nehmen?
von
moin,
probiers mal mit firefox( hab ich auch gerade)
ich hab mich 'mal wieder'bemüht und nen link gemacht:
download.mozilla.org/...
ich wollte ja sagen das es mit firefox problemlos geht...
Beitrag wurde am 18.10.06, 21:43 Uhr vom Autor geändert.
von
@ garefliege

danke für den link. ich habe mozilla schon drauf. also das problem liegt jetzt nicht beim downloaden von dateien, sondern um diese Fehlermeldung bei starte des "epson scan"-programms. habe schon alle epson softwares neu installiert, trotzdem kommt diese Fehlermeldung. hatte zuvor einen HP scanner im Betrieb. und da lief der nach der Software-Installation problemlos. wenn ich jetzt windows eigene Scanprogramm starte, kommt die Meldung, dass kein Scanner erkannt wurde.
von
Hallo,

versuche folgendes einmal:

1. Scanner ausschalten oder USB-Kabel abziehen.
2. Epson Scan über Systemsteuerung Software deinstallieren
3. Im Gerätemanager unbekannte Hardware löschen.
4. Sind andere TWAIN-Gerätetreiber (Scanner,Kameras) installiert, dann diese ebenfalls deinstallieren.
5. Windows/TWAIN_32 Verzeichnis Inhalt löschen
6. Neustart
7. Aktuellen Epson Scan / TWAIN downloaden und installieren
8. Neustart
9. Scanner anschließen und einschalten, die Windows-Hardwareerkennung erkennt die neue Hardware und initialisiert den bereits installierten Treiber.
10. Fertig und testen. Epson Scan kann direkt gestartet werden, Epson TWAIN aus einer Anwendung heraus aufrufen.


Viel Erfolg.
von
Schau auch mal im Gerätemanager, ob dort ein Ausrufezeichen ist.

Nach dem Deinstallieren und Neustart möglichst auch mal erst einen Regcleaner laufen lassen.
von
danke nochmals an alle!!!

jetzt läuft auch das scannen einwandfrei. musste nur - wie NOSPE schrieb - im Hardwaremanager den Scaner neu erkennen lassen.

p.s. gut, dass jemand einem hilft, wenn man zu blöde dafür ist ;-)

mfg

eugen
von
ich meine in diesem Fall "wie STEPS schrieb", trotzdem vielen dank an alle für andere Tipps. Der Fehler war weniger gravierend, als ich dachte.
von
Gern geschehen. Mein DX hat mich auch geärgert mal. Scanner wollte nicht mehr, obwohl er kürzlich noch ging. Problem war im Gerätemanager zu finden (bis man mal da drauf gekommen ist einfach mal zu gugg'n - grauenhaft :( ). ;)
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:38
00:37
00:24
DruckerGast_59860
00:24
00:24
24.11.
Druckkopfreinigung WolfgangD
24.11.
23.11.
23.11.
23.11.
Advertorials
Artikel
23.11. Paper Saver Ink: Selbstentfärbende Tinte soll Papier sparen
19.11. Epson Expression Photo XP-​8700: Der Letzte seiner Art
15.11. IDC Marktzahlen Q3/2021: Lieferschwierigkeiten beenden Drucker-​Aufholjagd
12.11. Firmware-​Update für Epson-​Workforce-​Drucker: Fehlerhafter Chip kann zu Druckerausfall führen
09.11. Pwn2Own Sicherheitslücken: HP-​Laser spielt Hard-​Rock
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2800er (2021) und Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 222,11 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 273,95 €1 HP Smart Tank 7006

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 404,98 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 414,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 563,62 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 286,99 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 264,99 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 305,00 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen