Kurz notiert: Mangoslab Nemonic Post-it-Drucker

von

Erschienen am 20. Februar 2017 bei Druckerchannel.de, 1 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=3820


Minidrucker für Klebenotizen


Der koreanische Samsung-Ableger Mangoslab hat mit dem "Nemonic" einen Thermodrucker vorgestellt, mit dem man kleine Notizzettel bedrucken kann.

Per App lassen sich verschiedene Vorlagen wie Kalenderblätter, handschriftliche Notizen oder auch S/W-Fotos drucken. Die Druckergebnisse sollen bis zu fünf Jahre halten.

Der Drucker soll vorerst in den USA erscheinen und zwischen 100 und 120 US-Dollar kosten. Als Verbrauchsmaterial dient lediglich eine 200-Blatt-Packung Papier, welche sich preislich auf rund vier Dollar belaufen soll. Das Gerät soll ab Juni 2017 auch in Europa erscheinen.

Samsung hatte im letzten Jahr seine Druckersparte an HP verkauft. Die Gründung des Ablegers Mangoslab erfolgte im Juni 2016.

Mangoslab Nemonic in Aktion: Im Video des US-amerikanischen Magazins Cnet.com kann man den Druckvorgang mitverfolgen. Das Video entstand auf der CES-Messe im Januar in Las Vegas.

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Optionen