Test: Samsung ProXpress C2670FW

von

Druckerchannel testet das Multifunktionsgerät Samsung ProXpress C2670FW, ein schneller Farblaser, den Samsung mit der XOA-Webplattform ausgerüstet hat, mit der sich eigene Lösungen ins Gerät integrieren lassen. und stellt direkte Konkurrenzgeräte gegenüber.

Erschienen am 8. Januar 2015 bei Druckerchannel.de, 6 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=3559


Seite 6 von 6

Kopieren: Qualität und Tempo


Wer häufig Kopien anfertigen muss, wird sich über eine automatische Dokumentenzufuhr freuen. Die zieht einen Stapel Papier automatisch durch den Scanner und liest Blatt für Blatt ein, um sie anschließend zu kopieren. Besitzt die Dokumentenzufuhr eine Wendeeinheit (RADF), kann sie das Papier drehen und von beiden Seiten scannen, ohne dass man das Blatt von Hand wenden müsste. Hat ein Gerät zwei Scanzeilen (DADF), kann es ein Blatt in einem Durchgang von beiden Seiten scannen, was enorme Tempovorteile bringt. Siehe dazu dieses Video, das den Tempo-Unterschied zwischen RADF und DADF zeigt.

Kopiererdaten
ADF-KapazitätADF duplexfähigKopierfunktionen
Samsung ProXpress C2670FW50 Seitenja (DADF)Ausweiskopie / ID-Copy
Duplexkopie
2auf1-/4auf1-Kopie
Buchkopie
Wasserzeichen
Samsung CLX-6260FW50 Seitenja (DADF)Ausweiskopie
Duplexkopie
2auf1-/4auf1-Kopie
Buchkopie
Wasserzeichen
HP Laserjet Pro 400 Color MFP M475dw50 Seitenja (DADF)ID-Kopie
Oki MC362dn50 Seitenja (DADF)2auf1-/4auf1-Kopie
ID-Kopie
© Druckerchannel (DC)

Beim Druck einer einfachen Textseite ist der Samsung ProXpress C2670FW durchschnittlich schnell. Bei zehn Kopien aus dem Vorlageneinzug ist er ebenfalls ausreichend schnell.

Geschwindigkeit beim Kopieren
Eine A4-Textkopie S/WZehn A4-Textkopien S/WA4-Fotokopie (Farbe)
    
Samsung Proxpress C2670FW
 
 
20 Sek.
 
 
42 Sek.
 
20 Sek.
Oki MC362dn
 
 
15 Sek.
 
 
44 Sek.
 
 
19 Sek.
Samsung CLX-6260FW
 
21 Sek.
 
 
44 Sek.
 
20 Sek.
HP Laserjet Pro 400 Color MFP M475dw
 
21 Sek.
 
107 Sek.
 
 
19 Sek.
© Druckerchannel (DC)

Qualität Textkopie

Um zu prüfen, wie die Geräte Texte kopieren, vervielfältigen wir eine einfache Textseite in S/W in normaler Qualität, nehmen also keine Qualitätseinstellungen am Gerät vor. Die meisten Laserdrucker liefern hier ein erstklasssiges Ergebnis ab. Nur bei Oki erkennt man farbige Tonerpunkte um den Buchstaben, die für einen unscharfen Eindruck sorgen.

Qualität Fotokopie

Für den Test der Farbkopie verwendet Druckerchannel ein ausbelichtetes A4-Foto. Am Gerät stellen wir die höchstmögliche Kopierqualität ein, falls dies der Kopierer zulässt. Der Druck erfolgt auf herkömmlichem Kopierpapier (Mondi IQ Premium).

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen