Test: Samsung ProXpress C2670FW

von

Druckerchannel testet das Multifunktionsgerät Samsung ProXpress C2670FW, ein schneller Farblaser, den Samsung mit der XOA-Webplattform ausgerüstet hat, mit der sich eigene Lösungen ins Gerät integrieren lassen. und stellt direkte Konkurrenzgeräte gegenüber.

Erschienen am 8. Januar 2015 bei Druckerchannel.de, 6 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=3559


Seite 4 von 6

Drucktempo: Texte, Grafiken, Fotos

Der Samsung ProXpress C2670FW ist nominell das schnellste Gerät im Test. Allerdings kann es sich im Druckerchannel-Test in manchen Bereichen nicht gegen den zwei Seiten pro Minute langsameren Oki durchsetzen.


Einschalten bis bereit

Wer mal eben eine Kopie anfertigen muss oder eine Seite drucken will, der wird sich ärgern, wenn das Farblaser-Multifunktionsgerät eine gefühlte Ewigkeit braucht, bis es bereit ist. Da die Geräte aber für den Büroeinsatz konzipiert sind und zudem über ein Faxmodem verfügen, sollten sie sowieso immer eingeschaltet bleiben.

So lange benötigen die Geräte vom Einschalten, bis sie bereit sind
Anschalten bis bereit
  
Samsung CLX-6260FW
 
 
0:34 Min.
Samsung Proxpress C2670FW
 
 
0:36 Min.
Oki MC362dn
 
 
0:55 Min.
HP Laserjet Pro 400 Color MFP M475dw
 
1:07 Min.
© Druckerchannel (DC)

Druckgeschwindigkeit Textdruck

Um zu überprüfen, wie schnell die Alleskönner Texte zu Papier bringen, schickt Druckerchannel zwei verschiedene Testdokumente zu den Druckern:

  • ISO 10561, Dr. Grauert: Eine einfache, einseitige S/W-Textseite ohne Grafiken. Damit misst das Labor, wie schnell sich eine einzelne Textseite drucken lässt (FPO, first page out) und wie schnell das Gerät im Kopiermodus ist (Messung des schnellstmöglichen Drucktempos).
  • Zehnseitiges Business-Dokument: Es besteht aus 10 Seiten Text mit Firmenlogo, einer Tabelle und einem Tortendiagramm. Damit misst Druckerchannel, wie schnell die Geräte im Schnelldruck, im Normaldruck und im Druck mit hoher Qualität sind.

Drucktempo und First Page Out (FPO)

Beim Kopiermodus schickt Druckerchannel eine Seite (Dr. Grauert, ISO 10561) in elffacher Kopie zum Drucker. Nach dem Druck der ersten Seite beginnt die Zeitmessung, bis die letzte Seite vollständig ausgedruckt ist. Der Kopiermodus gibt darüber Auskunft, wie schnell das Gerät im Idealfall drucken kann.

Der häufigste Druckjob bei einfachen Druckern und Multifunktionsgeräten besteht aus einer einzelnen Seite. Daher ist die Zeit besonders wichtig, die das Gerät braucht, um eine einzelne Seite zu drucken. Gemessen haben wir direkt aus dem Standby.

Druckgeschwindigkeiten im Vergleich
Herstellerangabe
(S/W-ISO-Tempo)
Von DC gemessen (Kopiermodus)Druck einer Textseite (FPO)
    
Samsung Proxpress C2670FW
 
26,0 ipm
 
26,1 ppm
 
 
14 Sek.
Oki MC362dn
 
 
24,0 ipm
 
 
24,0 ppm
 
 
10 Sek.
Samsung CLX-6260FW
 
 
24,0 ipm
 
 
24,0 ppm
 
16 Sek.
HP Laserjet Pro 400 Color MFP M475dw
 
 
20,0 ipm
 
 
20,7 ppm
 
16 Sek.
© Druckerchannel (DC)

Der Business-Brief-Test

Um zu messen, wie schnell die Drucker im Praxiseinsatz sind, verwendet Druckerchannel ein zehnseitiges Dokument. Das Labor schickt es in drei Modi zum Drucker: Schnelldruck (S/W, Draft), normale Qualität (keine Veränderung im Treiber) und in hoher Textdruckqualität.

Tempo 10 Business-Textseiten
Tempo: Brief EntwurfTempo: Brief NormalTempo: Brief Bestmöglich
    
Oki MC362dn
 
 
17,0 ppm
 
15,0 ppm
 
 
14,0 ppm
Samsung Proxpress C2670FW
 
17,1 ppm
 
 
14,0 ppm
 
14,6 ppm
HP Laserjet Pro 400 Color MFP M475dw
 
 
12,8 ppm
 
 
12,8 ppm
 
 
12,8 ppm
Samsung CLX-6260FW
 
 
14,6 ppm
 
 
12,5 ppm
 
 
9,7 ppm
© Druckerchannel (DC)

Tempo beim doppelseitigen Druck

Mit einer Duplexeinheit können die Farblaser das Papier im Gerät wenden. Wer also Papier doppelseitig bedrucken will, muss es nicht umständlich von Hand wenden.

Tempo 10 Business-Textseiten - Simplex- versus Duplexdruck
SimplexdruckDuplexdruck
   
Samsung Proxpress C2670FW
 
 
14,0 ppm
 
9,5 ipm
Oki MC362dn
 
15,0 ppm
 
 
9,0 ipm
Samsung CLX-6260FW
 
 
12,5 ppm
 
 
8,1 ipm
HP Laserjet Pro 400 Color MFP M475dw
 
 
12,8 ppm
 
 
7,9 ipm
© Druckerchannel (DC)

100 Seiten PDF

Um zu prüfen, wie sich die Farblaser bei großen Druckjobs verhalten, schickt unser Labor eine hundertseitige Datei zu den Testgeräten. In diesem Test konnte sich der ProXpress gegenüber dem CLX-Modell deutlich verbessern.

Druckgeschwindigkeiten 100seitiger Druckjob
PDF-Datei
  
Oki MC362dn
 
20,0 ppm
Samsung Proxpress C2670FW
 
 
18,9 ppm
HP Laserjet Pro 400 Color MFP M475dw
 
 
14,9 ppm
Samsung CLX-6260FW
 
 
13,3 ppm
© Druckerchannel (DC)

Druckgeschwindigkeit Foto- und Grafikdruck

Wie schnell die Multifunktionsgeräte eine A4-Fotoseite in hoher Qualität drucken, misst Druckerchannel mit dem unten links abgebildeten Foto.

Das Tempo beim Grafikdruck misst das Labor mit einer A4-großen Grafikseite (Bild unten rechts), die ebenfalls in hoher Qualität gedruckt ist.

Die Dateien stehen im Artikel DC-Testdokumente zum Download bereit.

Druckgeschwindigkeiten Grafik und Foto
DC A4-GrafikDC A4-Foto
   
Oki MC362dn
 
 
17 Sek.
 
 
18 Sek.
HP Laserjet Pro 400 Color MFP M475dw
 
 
20 Sek.
 
 
21 Sek.
Samsung Proxpress C2670FW
 
 
20 Sek.
 
 
26 Sek.
Samsung CLX-6260FW
 
27 Sek.
 
42 Sek.
© Druckerchannel (DC)

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen