Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP

von ,

Epson und HP haben den Trend erkannt und bieten immer bessere Tintendrucker für den Einsatz im Büro an. So druckt man mit Tinte günstiger als und mindestens genauso schnell wie mit Laserdruckern. Die Geräteausstattung ist bei diesem Preis in der Regel besser als bei den Laserkollegen. Druckerchannel hat die neuen Tinten-Multifunktionsgeräte unter die Lupe genommen. In den Vergleich hat Druckerchannel auch den neuen Canon-Maxify-Drucker aufgenommen.

Erschienen am 11. Juni 2014 bei Druckerchannel.de, 17 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=3490


Seite 7 von 17

Faxfunktionen

Im Büro ist ein Fax nach wie vor wichtig - für zuhause kann es praktisch sein, wenn man Behörden oder Firmen eine Nachricht außerhalb von Brief und Mail zukommen lassen will.

Beim Faxtempo hat sich der Standard Super G3 etabliert - das ist ein Tempo von 33,6 KBit pro Sekunde und entspricht etwa 3 Sekunden pro genormter Faxseite.

Fax-Funktionen
Fax-
Protokoll
FaxspeicherJunk- FaxblockerAdressbuch-Verwaltung
Canon Maxify MB5350jaca. 250 Seitenneinam Gerät oder über "Kurzwahlprogramm"
Epson Workforce Pro WF-4630DWF und WF-5620DWFjaca. 550 Seitenneinam Gerät oder Webserver
Epson Workforce WF-3620DWFjaca. 180 Seitenneinam Gerät oder Webserver
HP Officejet Pro 8610 und 8620jaca. 100 Seitenjaam Gerät oder Webserver
© Druckerchannel (DC)

Über den Webserver der Geräte kann man seine Faxadressen relativ einfach verwalten - das heißt, man braucht Namen und Nummern nicht umständlich über den Touchscreen am Gerät einzutippen. Einmal angelegt, tippt man am Touchscreen dann nur noch den gewünschten Namen an, um ein Fax zu verschicken. Nur der Canon Maxify geht das nicht über den Webserver.

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen