Kopierertest: Kyocera Taskalfa 4550ci

von

Premiere: Druckerchannel testet zum ersten Mal einen Kopierer. Im Einzeltest muss der neue Kyocera Taskalfa 4550ci zeigen, was er in Sachen Tempo, Qualität und Funktionsvielfalt im Praxiseinsatz leistet.

Erschienen am 10. November 2011 bei Druckerchannel.de, 11 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=3128


Seite 9 von 11

Scan-to-Funktionen


Der Kyocera Taskalfa 4550ci kann die gescannten Vorlagen in verschiedene Dateiformate wie PDF, TIF, JPEG und XPS wandeln und die Dateien sowohl in definierten Verzeichnissen auf einen Server ablegen, als auch direkt an den Arbeitsplatz-PC des Nutzers schicken. Als weitere Speicherorte bietet der Taskalfa auch USB-Sticks sowie die interne Dokumentenbox an. Beim speichern kann man dem Dokument über das Bedienfeld einen Dateinamen geben.

Es ist aber auch möglich gescannte Vorlagen direkt per E-Mail zu verschicken. Dabei wird das digitalisierte Dokument automatisch im Anhang einer E-Mail-Nachricht gesetzt. Über den Touchscreen kann der Nutzer die E-Mail-Adresse entweder manuell eingeben oder einen Empfänger aus dem integrierten Adressbuch auswählen. Der Begleittext der E-Mail wird dann mit einer virtuellen Tastatur auf dem Touchscreen geschrieben.

Mit Kopiersystemen ist es beim Scannen auch möglich verschiedene Workflow-Aufgaben mit nur einem Knopfdruck zu starten. Als Beispiel: Beim Scannen einer Rechnung für die Archivierung in ein Dokumentenmanagement-System, wird das Dokument gleichzeitig als Kopie für die Ablage gedruckt und zusätzlich per Mail an eine weitere Bearbeitungsstelle verschickt. Der Taskalfa 4550ci erlaubt neben dem Scan die parallele Speicherung oder den Ausdruck.

Faxdaten
Kyocera Taskalfa 4550ci
max. optische Auflösung600 dpi
DateiformatePDF, TIF, JPEG, XPS
Scan to SMBja
Scan to FTPja
Scan to Mailja
Scan to USBja
Scan to Dokumentenboxja
WorkflowSenden und Speichern, Senden und Drucken
OCRoptional
© Druckerchannel (DC)

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen