Test: Printer Dashboard

von

Mit Cortados Printer Dashboard sollen Firmen ihre Drucker und MFP-Systeme online kostenlos verwalten können. Eine spezielle Management-Software muss dafür nicht installiert sein - Cortado steuert alles über die Cloud. Druckerchannel hat den Dienst getestet.

Erschienen am 9. September 2011 bei Druckerchannel.de, 6 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=3077


Seite 5 von 6

Registrierung von Fehlermeldungen

Fehlermeldungen wie Papierstau, Gerät offen oder kein Papier hat Printer Dashboard in unserem Test zwar richtig erkannt, jedoch wurden zusätzlich weitere Fehler gemeldet, die irreführend waren. So meldete das Epson-Gerät während eines größeren Druckauftrags eine Warnung bei Verbrauchsmaterialien. Das war richtig, denn das System hatte kurze Zeit später kein Papier mehr. Zusätzlich wurde aber auch wenig Toner sowie Gehäuse offen gemeldet. Nachdem neues Papier in die Maschine gelegt wurde, verschwanden alle drei Fehlermeldungen.

Ähnlich auch bei HP: Das Gerät meldete wenig Papier, obwohl noch 40 Blatt in der Kassette lagen. Als die Kassette leergedruckt war, zeigte Printer Dashboard zusätzlich die Meldung kein Toner und Offline. Das MFP-Modell stand jedoch sowohl am Gerät als auch im Treiber auf Online. Auch hier verschwanden alle Fehlermeldungen nachdem die Kassette wieder mit Papier befüllt wurde.

Die Fehlerregistrierung funktioniert mit Printer Dashboard zwar im Allgemeinen, Nachbesserungen in den Details sind jedoch notwendig. Mit dem jetzigen Entwicklungsstatus der Lösung kann es passieren, dass ein Servicetechniker mit neuem Toner vorbei kommt, obwohl nur die Papierkassette leer ist.

Druckkostenanalyse

Die von Cortado beschriebene integrierte Buchhaltung funktioniert aktuell nicht. Anwender haben lediglich die Möglichkeit, Preise für Verbrauchsmaterialien wie Toner oder Belichtungseinheit ein einer Datenbank einzutragen. Im Browser erscheint lediglich die Summe der Einzelkomponenten. Zukünftig soll aber durch die Berücksichtigung des Seitenzählers eine echte Druckkostenanalyse erfolgen.

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen