Test Farblaser: Kyocera FS-C5250DN

von

Kyoceras neuer Farbseitendrucker FS-C5250DN hat günstige Betriebskosten. Im Vergleich zum Vorgängergerät hat ihn Kyocera aber etwas abgespeckt. Druckerchannel hat den Farblaser ausführlich getestet.

Erschienen am 18. Juli 2011 bei Druckerchannel.de, 7 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=3026


Seite 2 von 7

Das Verbrauchsmaterial

Im Vergleich zum Vorgängergerät, dem FS-C5200DN, hat der aktuelle FS-C5250DN Farbtonerkartuschen mit einer etwas geringeren Reichweite. Konnte man mit dem Vorgänger noch bis zu 6.000 ISO-Seiten drucken, sind es beim aktuellen Drucker nur noch 5.000 Seiten. Die Reichweite des Schwarztoners ist gleich geblieben.

Kyocera FS-C5250DN - Verbrauchsmaterialien 09/2019*1
 Preis (UVP)
und Preisvergleich
Reichweite mit
'ISO-Farbdokument'*2
Tonerkartusche, Schwarz
StarterLU
3.500 Seiten
TK-590K140,42 €
ab 68,53 €1
7.000 Seiten
Tonerkartusche, Cyan
StarterLU
2.500 Seiten
TK-590C159,46 €
ab 76,93 €1
5.000 Seiten
Tonerkartusche, Magenta
StarterLU
2.500 Seiten
TK-590M159,46 €
ab 78,02 €1
5.000 Seiten
Tonerkartusche, Gelb
StarterLU
2.500 Seiten
TK-590Y159,46 €
ab 77,56 €1
5.000 Seiten
Wartungseinheit/ Maintenance-Kit
MK-590LU540,93 €
ab 521,50 €1
200.000 Seiten
© Druckerchannel (DC)

Im Lieferumfang befindet sich bei Kyocera immer Startertoner, der für etwa die Hälfte des Nachkauftoners reicht. Wenn man diesen Startertoner installiert, dauert es rund 20 Minuten, bis der Drucker einsatzbereit ist. Beim anschließenden Tonerwechsel geht es dagegen ganz schnell.

Sind die Tonerkartuschen installiert, rieselt der Tonerstaub über kleine Auslassöffnungen (siehe Bild rechts) in die Druckkopfeinheit. Beim Wechsel der Tonerkassetten verschließen sich die kleinen Öffnungen - alles bleibt relativ sauber - es tritt nur wenig Tonerstaub heraus.


Resttoner-Behälter

Jeder neuen Tonerkassette liegt ein Resttoner-Behälter bei. Kyocera empfiehlt, diesen Behälter bei jedem Tausch einer Tonerkartusche zu wechseln.

Bildtrommeleinheit

Kyocera gibt auf die Bildtrommel- und Entwicklereinheit eine Garantie von drei Jahren oder 200.000 Seiten (FS-C5250DN), was immer zuerst eintrifft. Die Langlebigkeit dieser Druckerkomponenten sind ein wichtiger ökologischer Faktor - bei anderen Druckerherstellern muss man die Bildtrommel mit jeder leeren Tonerkartusche oder nach einer bestimmten Einsatzzeit austauschen.

Tonervergleich

Kyocera bietet neben dem FS-C5250DN noch ein kleineres und ein größeres Modell an: Den FS-C5150DN und den FS-C5350DN. Sie haben Tonerkartuschen mit unterschiedlichen Reichweiten und damit jeweils andere Druckkosten mit der ISO-Testseite.

Kyocera-Modellvergleich Tonerkartuschen
Kyocera FS-C5150DNKyocera FS-C5250DNKyocera FS-C5350DN
Bezeichung und Reichweite S/W-TonerTK-580K
3.500 Seiten
TK-590K
7.000 Seiten
TK-560K
12.000 Seiten
Bezeichung und Reichweite FarbtonerTK-580C/M/Y
2.800 Seiten
TK-590C/M/Y
5.000 Seiten
TK-560C/M/Y
10.000 Seiten
© Druckerchannel (DC)

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert. Alle Preise sind, soweit nicht anders angegeben, aktuelle Empfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
R
Rückgabe/Return: Dieses Verbrauchsmaterial ist nur für eine Verwendung zugelassen und muss anschließend zum Hersteller zurückgesendet werden.
LU
Dieses Verbrauchsmaterial gehört zum Lieferumfang des Druckers

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen