Test Farblaser: HP Color Laserjet Enterprise CP4525dn

von

Der CP4525dn ist ein zuverlässiger und schneller Begleiter im Büro, auch bei komplexen Druckaufgaben. Farb- und Textdruck sind ausgezeichnet. Die Druckkosten halten sich in moderaten Grenzen.

Erschienen am 28. April 2011 bei Druckerchannel.de, 6 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=2953


Seite 4 von 6

Papierhandling, Schnittstellen und Bedienung

Schnelle Drucker sollten eine große Papierkassette bieten. In die drei Modelle der HP CP4525er-Serie passen jeweils 500 Blatt - das ist ausreichend. Zum Nachkaufen gibt es bis zu drei zusätzliche Kassetten, so lässt sich die Kapazität auf 2.000 Blatt erweitern. Die Kassetten (CC425A) kosten etwa 520 Euro pro Stück. Das xh-Modell ist bereits mit drei zusätzlichen Kassetten ausgestattet.

Die stabile Papierschublade läuft in Metallschinen. Federn helfen beim Schließen der Schublade.

Die manuelle Zufuhr fasst 100 Blatt und befindet sich an der rechten Druckerseite. Die erforderliche zusätzliche Stellfläche von 25 Zentimetern sollte man bei der Planung der Platzierung des Druckers berücksichtigen.

Druckt man regelmäßig größere Postkarten-Auflagen, lohnt sich der Erwerb des optionalen Medienfachs für das Format 10 x 15 Zentimeter (CC497A), das etwa 35 Euro (UVP) kostet. Es funktioniert nur mit den optionalen Papierkassetten aus dem obersten Fach.

Die Ablage nimmt bis zu 500 Blatt auf und entspricht damit dem Fassungsvermögen einer Papierkassette. Sie senkt sich mit zunehmender Befüllung langsam ab, so dass die "Fallhöhe" der Druckmedien immer in etwa gleich bleibt. Das wirkt sich positiv auf die geordnete Ausgabe der Blätter aus.

Ist die Ablage voll, stellt der Drucker die Arbeit ein und verlangt deren Leerung.

Papierspezifikationen HP Color Laserjet Enterprise CP4525er-Modelle
CP4525nCP4525dnCP4525xh
Fassungsvermögen Papierkassetten500 Blatt500 Blatt2.000 Blatt
Fassungsvermögen Mehrzweckfach100 Blatt
optionale Papierkassettenbis zu 3 á 500 Blatt
Fassungsvermögen Ablage500 Blatt
Duplexeinheitnein (nicht nachrüstbar)jaja
© Druckerchannel (DC)

Die Schnittstellen

Die Farblaser der CP4525er-Serie kann man über USB und Ethernet (kabelgebundenes Netzwerk) ansteuern. Als Erweiterungsschacht für diverse Printserver oder Festplatten steht die EIO-Schnittstelle zur Verfügung.

Bedienfeld

Der HP Color Laserjet Enterprise CP4525 hat ein gut ablesbares Display, es ist hintergrundbeleuchtet. Daneben platzieren sich sieben Tasten, darunter drei LEDs. Die Symbole auf den Tasten erklären ihre Funktion selbst, nur die Taste mit dem Häuschen ("Home-Taste") verlangt zunächst einen Blick ins Handbuch: Sie ruft die Menüstruktur auf oder schließt sie.

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen