Vergleichstest: 9 Tinten-Multifunktionsgeräte bis 200 Euro

von

Geräte, die nur drucken, gibt es immer weniger. Dafür umso häufiger Multifunktionsdrucker, mit denen man auf kleinstem Raum nicht nur drucken, sondern auch scannen, kopieren oder faxen kann. Druckerchannel untersucht neun interessante Geräte, die zwischen 120 und 200 Euro kosten.

Erschienen am 11. Januar 2011 bei Druckerchannel.de, 18 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=2910


Seite 2 von 18

Die Testsieger

Druckerchannel hat die 9 Multifunktionsgeräte aus der "Mittelklasse" ausgewählt (siehe Druckerchannel-Bestenliste). Die Geräte kosten zwischen 120 und 200 Euro.


Der Testsieger

Im Vergleichstest kann der Epson Stylus SX620FW die meisten Punkte für sich verbuchen. Das Gerät bietet eine gute Ausstattung, druckt günstig und besonders schnell. Allerdings darf man nicht zu viel Wert auf eine gute Fotodruckqualität legen, denn hier liegt nicht gerade die Stärke des Epsons.

Positiv

  • ADF (automatische Dokumentenzufuhr)
  • günstigste Druckkosten im Test
  • hohes Drucktempo
  • Wlan-Netzwerk
  • schmierfeste Ausdrucke

Negativ

  • Bedienung könnte etwas einfacher sein
  • Fotodruckqualität genügt nur einfachen Ansprüchen
  • kein CD/DVD-Druck
  • kein Duplexer
  • arbeitet recht laut


Zweiter Sieger

Wer auf Fotodruckqualität Wert legt, sollte einen Blick auf den HP Officejet 6500A E710a werfen, der Platz zwei im Vergleichstest belegt. Der HP ist beim Drucken zwar etwas teurer, die Kosten halten sich aber in Grenzen. Auch er druckt flott, und Fotos kommen in sehr guter Qualität aus dem Gerät.

Positiv

  • sehr gute Druckqualität
  • günstige Druckkosten
  • Touchscreen
  • ADF (automatische Dokumentenzufuhr)
  • arbeitet leise

Negativ

  • spiegelndes Display, das sich nicht schwenken lässt
  • kein CD/DVD-Druck
  • kein Wlan (Ethernet vorhanden)
  • keine schmierfesten Ausdrucke


Der Preistipp

Den Preistipp erhält der Canon Pixma MG5150, weil er im Markt für unter 100 Euro zu haben ist und als Besonderheit zwei Papierkassetten und eine Duplexeinheit bietet. Die Druckkosten sind allerdings zu hoch - das Gerät ist also nur für Leute mit geringem Druckaufkommen empfehlenswert.

Positiv

  • sehr gute Druckqualität
  • Duplexeinheit
  • zwei Papierschächte
  • arbeitet leise

Negativ

  • recht hohe Druckkosten
  • kein ADF (automatische Dokumentenzufuhr)
  • kein CD/DVD-Druck
  • nur USB (kein Wlan oder Ethernet)
  • keine schmierfesten Ausdrucke
Die wichtigsten Unterschiede der ausgezeichneten Drucker
Epson Stylus SX620FWHP Officejet 6500A E710aCanon Pixma MG5150
DC-BewertungTestsiegerGutPreistipp
Drucktemposehr schnellschnellgemächlich
Druckkostengünstiggünstigrecht hoch
Tintenpatronen4 Einzelpatronen4 Einzelpatronen5 Einzelpatronen
Druckqualität (Grafik/Foto)grobkörnigsehr gutsehr gut
Schmierfeste Ausdruckejaneinnein
CD-Druckneinneinnein
Duplexdruckneinneinja
Faxjajanein
ADFjajanein
Bedienungetwas umständlichleichtsehr leicht
Lautstärke beim Drucklautleisesehr leise
Papierkapazität250 Blatt250 Blatt300 Blatt in zwei Schächten
Wichtige Links
Technische Daten und Testergebnisse anzeigen
Alle erhältlichen Tinten-AIOs in der Marktübersicht anzeigen
Nur die getesteten Tinten-AIOs in der Bestenliste anzeigen
© Druckerchannel (DC)

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen