Test: Kodak ESP Office 6150

von

Druckerchannel testet Kodaks erstes Office-Multifunktionsgerät, den ESP-6150. Mit den neuen XL-Tintenpatronen sind die Druckkosten gestiegen.

Erschienen am 19. August 2010 bei Druckerchannel.de, 12 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=2772


Seite 12 von 12

Kopieren: Qualität und -tempo für Texte und Fotos

Wie bei fast allen Multifunktionsgeräten kann man auch mit dem Kodak ESP Office 6150 Vorlagen kopieren, ohne dass der PC dazu angeschaltet sein muss.


Um zu prüfen, wie schnell und wie gut die Geräte beim Kopieren arbeiten, kopiert unser Testlabor eine einfache Textseite in S/W in normaler Qualität und ein A4-großes Foto in hoher Qualität - jeweils auf Normalpapier.

Rechts sieht man die Qualität einer Textkopie mit dem Kodak-Multifunktionsgerät. In der starken Vergrößerung sind fehlplatzierte Pixel erkennbar, die mit dem bloßen Auge aber kaum zu sehen sind.

Kopiertempo (kleinere Werte besser)
A4-TextA4-Foto
   
Epson Stylus Office BX610FW
 
 
8 Sek.
 
 
1:31 Sek.
Canon Pixma MP640
 
 
15 Sek.
 
 
1:26 Sek.
HP Officejet Pro 8500
 
 
17 Sek.
 
 
1:19 Sek.
Kodak ESP Office 6150
 
 
24 Sek.
 
1:57 Min.
Lexmark Pro805/Pro905
 
 
31 Sek.
 
 
0:56 Sek.
Brother MFC-790CW
 
33 Sek.
 
 
1:35 Sek.
© Druckerchannel (DC)

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen