Vergleichstest: Drei neue A3+-Tintendrucker

von

Wer viel herzuzeigen hat, dem hilft ein A3-Drucker weiter. Als Laserdrucker sind solche Geräte richtig teuer - wer auf Tinte setzt, bekommt gute Geräte bereits ab 240 Euro.

Erschienen am 12. März 2010 bei Druckerchannel.de, 14 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=2722


Seite 8 von 14

Die Lautstärke beim Drucken

In der Tabelle unten gibt Druckerchannel die Lautstärke in dB(A) während des Druckens an. Diese Werte sind Herstellerangaben.

Wer sich lieber auf seine eigenen Ohren verlassen will, der hört und sieht sich unsere Videos an. Dort hat unser Labor die Geräte während des Drucks nacheinander aufgenommen. Damit kann man sich die Geräuschentwicklungen der Geräte anhören und subjektiv miteinander vergleichen.

Zudem zeigt das Video im hinteren Teil, wie der Canon seine Tintenpatronen durchschütteln muss, damit sich die Pigmente in den Patronen nicht absetzen.

Lautstärke beim Druck: Beurteilen Sie selbst die Geräuschentwicklung der drei A3-Tintendrucker.
Geräuschentwicklung der Multifunktionsdrucker
Geräuschemission
beim Drucken
Subjektive
Lautstärke
Canon Pixma iX700036 dB(A)Kann recht laut werden und gibt mitunter nervige Geräusche von sich.
Epson Stylus Office B110035 dB(A)Angenehm leise ohne große Störgeräusche.
HP Officejet 700056 dB(A)Beim Drucken gleichmäßig und angenehm leise.
© Druckerchannel (DC)

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen