Test Farblaser: Oki C610dn

von

Die Modelle der C610er-Serie drucken schnell in Farbe und S/W. Sie verarbeiten Papier bis zu 250 g/m² und 120 Zentimeter Länge. Die Druckkosten beim Textdruck sind günstig.

Erschienen am 2. März 2010 bei Druckerchannel.de, 8 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=2713


Seite 7 von 8

Drucktempo


Beim Foto- und Grafikdrucktempo in bester Qualität mit dem PCL-Treiber ordnet sich der Oki C610dn in die Spitzengruppe ein. Mit dem Postscript-Treiber braucht der Oki mehr als doppelt so lange, ohne erkennbar bessere Druckergebnisse.

Klicken Sie auf die Pfeile über den Tabellenspalten, um die Werte zu sortieren.

So schnell druckt der Oki C610 Fotos und Grafiken
Drucktempo
A4-Foto
Drucktempo
A4-Grafik
   
HP Color Laserjet CP3525DN
 
 
17 Sek.
 
 
12 Sek.
Oki C610dn PCL-Treiber
 
 
18 Sek.
 
 
12 Sek.
Oki C5950dn
 
 
18 Sek.
 
 
12 Sek.
Konica Minolta Magicolor 5650EN
 
 
22 Sek.
 
 
12 Sek.
Lexmark C534dn
 
100 Sek.
 
20 Sek.
© Druckerchannel (DC)

Die Einstellung bei beiden Treibern (PCL und Postscript) liefert mit der Voreinstellung "automatisch" zumeist gute Ergebnisse. Versucht man es mit Einstellungen wie "Graphic pro" (verwendet die im Drucker integrierte Unterstützung für ICC*1-Profil-Farbanpassung), kann der Ausdruck des Testdokuments auch schon einmal fast zwei Minuten dauern. Dabei ist der Ausdruck mit bloßem Auge nicht vom schneller gedruckten zu unterscheiden.


Textdruck: Tempo

Am häufigsten druckt man in Büros eine einzelne Seite. Mit einem Zeitbedarf von sieben Sekunden hat der Oki C610dn gegenüber vergleichbaren Geräten deutlich die Nase vorn. Und auch die 37 Seiten pro Minute beim Textdruck sind sowohl in der Business- als auch in der High-End-Klasse ein bisher unerreicht guter Wert.

Druckgeschwindigkeit Textdruck
Zeit für die erste Druckseitemaximales Drucktempo
   
Oki C610dn
 
 
7 Sek.
 
37 ppm
Oki C5950dn
 
 
11 Sek.
 
 
33 Sek.
HP Color Laserjet CP3525DN
 
 
12 Sek.
 
 
30 ppm
Lexmark C534dn
 
 
13 Sek.
 
 
23 ppm
Konica Minolta Magicolor 5650EN
 
16 Sek.
 
 
32 ppm
© Druckerchannel (DC)

*1
Abkürzung für International Color Consortium. Ein solches Profil beschreibt den Farbraum eines Eingabegerätes (zum Beispiel einer Digitalkamera = RGB) und den eines Ausgabegeräts (zum Beispiel eines Druckers = CMYK). Das Profil versucht, beide so aufeinander abzustimmen, dass Eingabe- und Ausgabebild möglichst gleich sind.

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen