Kodak ESP 7 Dauertest: Endauswertung (Woche 6)

von Druckerchannel

In der sechsten und letzten Woche der großen Testaktion haben die 10 Druckerchannel-Leser Fragen zu den Druckkosten und zur Gesamtauswertung beantwortet.

Erschienen am 8. September 2009 bei Druckerchannel.de, 11 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=2632


Seite 5 von 11

Testprotokoll Leser #4

Vergleichsdrucker dieses DC-Lesers: HP Deskjet 930C

Positiv

  • Originalpatronen angenehm günstig
  • äußerst ergiebiger Drucker pro Kartuschensatz auch bei Qualitativ hochwertigen Drucken
  • sehr gutes Farbmanagement des Druckers

Negativ

  • Farbpatronen nicht einzeln
  • schwarz noch einmal in Farbpatrone integriert (Wozu?)

Ausführliche Erfahrungen

Nach vielen Drucken, auch qualitativ hochwertiger Drucke, sowohl s/w als auch bunt, ist sehr schnell aufgefallen, dass man auch mit der mitgelieferten Standardpatrone recht weit kommt. Hierbei wurden sogar noch zwischendurch etliche Farbfotos in bester Qualität gedruckt.

Klasse ist, das bei einem so, vergleichsweise, günstigen Drucker eine Duplexeinheit hinten angeklemmt wurde, welche nun jedoch auch wieder bzgl. der Druck- und Verschleißkosten berücksichtigt werden muss. Auch alle anderen beweglichen Teile und Verschleißteile müssen hierbei natürlich berücksichtigt werden. Da es sich bei diesem Test aber um einen Alltagstest handelt, können hier natürlich keine konkreten Zahlen genannt werden, jedoch macht sich der Generationensprung zu meinem HP doch deutlich im Geldbeutel bemerkbar.

Schlussendlich kann man sagen, dass dieser Drucker – der ESP-7 – ein definitiv zu empfehlender Alltagsdrucker für zu Hause ist. Für kleinere Büros sollte er auch noch gehen, aber sobald es wirklich hart auf hart kommt, sollte man hier lieber zu echten Bürogeräten greifen, die auch hierfür ausgelegt sind.

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen