Test S/W Laserdrucker: Epson Aculaser M2000D

von

Epson hat bei Kyocera eingekauft und gleichzeitig ein Toner-Vertriebskonzept bei Lexmark abgeschaut.

Erschienen am 4. September 2008 bei Druckerchannel.de, 8 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=2296


Seite 4 von 8

Das Verbrauchsmaterial


Epson liefert Toner für eine Soll-Reichweite von nur 2.000 Seiten mit. Anders als bei Kyocera hat Epson bereits die Erstbefüllung der Druckeinheit abgezogen - die 2.000 Seiten sollen also als Startertoner voll zur Verfügung stehen. Kyocera liefert einen "volle" Kartusche mit 7.200 Seiten Reichweite mit - davon gehen für die Erstbefüllung aber rund 50 Prozent verloren - bleiben also noch 3.600 Seiten Startertoner übrig.

Zum Nachkaufen bietet Epson vier Kartuschen mit zwei Befüllmengen an: Sollreichweite 3.500 und 8.000 Seiten nach ISO 19752. Die Rückgabekartuschen *1 (Bild oben) sind jeweils mit dem gleichen Toner und der gleichen Tonermenge befüllt. Weitere Einzelheiten sind der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen.

Epson Aculaser M2000er-Serie / Verbrauchsmaterial
BezeichnungReichweitePreis (ca.)
Toner im Lieferumfang--2.000 Seiten--
Tonerkartusche StandardC13S0504363.500 Seiten104 Euro
Tonerkartusche Standard, Rückgabe*1C13S0504383.500 Seiten86 Euro
Tonerkartusche hohes VolumenC13S050435
8.000 Seiten162 Euro
Tonerkartusche hohes Volumen, Rückgabe*1C13S050437
8.000 Seiten129 Euro
© Druckerchannel (DC)

Alle anderen Bauteile sind so konzipiert, dass sie ein Druckerleben lang halten sollen.

Tonerkartuschen zurückgeben

Die Rückgabe-Tonerkassetten kosten bis zu 33 Euro weniger als die gleichen "normalen" Kartuschen und sind, bis auf die Aufkleber, völlig identisch mit diesen. Beim Kauf der Rückgabe-Tonerkassette verpflichtet sich der Benutzer, so Epson, die leere Kartusche an Epson zurückzuschicken.

Lexmark nutzt eine ähnliche Methode ("Druckkassetten-Rückführung"), um den Markt von möglicherweise wiederbefüllbaren Kartuschen leer zu fischen.

Man kann das positiv interpretieren und einen Beitrag zum Umweltschutz nennen. Auf jeden Fall sollte man nur die preiswerten Rückgabekartuschen kaufen und einen Beitrag zur Kostenersparnis leisten.

*1
Käufer versichert beim Erwerb, dass er die Kartusche an Epson zurückschickt
 
Verbrauchsmaterialien Stand: 08/2008

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen