Firmenprofil: KYOCERA Document Solutions

von Kyocera

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter für Laserdrucker und multifunktionale Kopiersysteme.

Erschienen am 6. Oktober 2005 bei Druckerchannel.de, 3 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=1215


Seite 3 von 3

Vermeiden vor Vermindern vor Kompensieren

Kyocera Document Solutions hat sich in seinem Klimaschutzengagement dem Grundsatz "Vermeiden vor Vermindern vor Kompensieren" verpflichtet. Im Rahmen des Klimaschutzprogramms Print Green will KYOCERA, zusammen mit seinen Kunden, nur die derzeit noch unvermeidbaren Emissionen angehen, die bei der Rohstoffgenerierung, der Herstellung, dem Transport, der Nutzungsphase und der Verwertung der Toner oder der Druck- und Multifunktionssysteme entstehen. Das heißt konkret, dass sich nicht einfach auf dem Status quo ausgeruht wird und die CO2-Kompensation als einziger Weg gesehen wird, sondern es weiterhin das oberste Ziel ist, durch innovative Produktentwicklungen CO2-Emissionen gar nicht erst entstehen zu lassen oder diese so weit wie möglich zu reduzieren. Dies gelingt zum Beispiel durch das einzigartige ECOSYS-Konzept, bei dem Toner das einzige Verbrauchsmaterial ist. Wie die Fachzeitschrift FACTS vor Kurzem bestätigte, ist die Abfallmenge von ECOSYS-Systemen um bis zu 75 Prozent geringer als bei Druckern anderer Hersteller.

In seiner Branche gehört KYOCERA zu den Vorreitern in Sachen Umweltschutz. Das zeigt unter anderem die Auszeichnung mit dem Deutschen CSR-Preis 2017. Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind seit der Unternehmensgründung fest in der Unternehmens-DNA verwurzelt und hat somit eine lange Tradition bei KYOCERA. Die Kooperation mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH) besteht seit über 30 Jahren und ist damit die längste Wirtschaftspartnerschaft der DUH. Gemeinsam wurden neben PRINT GREEN viele weitere Projekte ins Leben gerufen, wie zum Beispiel den KYOCERA Umweltpreis, der viele Jahre unter dem Juryvorsitz von Professor Klaus Töpfer verliehen wurde und CO2-sparende Projekte in der Wirtschaft ausgezeichnet hat.

Neben einem regelmäßigen Austausch, in dem die DUH auch beratend bei neuen Produktentwicklungen beiseite steht, gibt es ein gemeinsames Engagement im Projekt „Lebendige Flüsse“. Dies ist ein deutschlandweites Projekt zur Fluss- und Auenrenaturierung. Schon innerhalb kürzester Zeit stärken kleine Maßnahmen die Artenvielfalt von Flora und Fauna. Das kann man zum Beispiel bei einer Flusswanderung hervorragend selbst erleben. In Zusammenarbeit mit der DUH und dem Wanderexperten und TV-Journalisten Manuel Andrack ist der KYOCERA NATOURGUIDE entstanden, ein abwechslungsreicher Wanderführer, der mit 15 Routen und zahlreichen Hintergrundinfos die lebendigen Flüsse erlebbar macht.

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen