1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Drucker
  6. HP Business-Inkjet 2300 versus Canon Business Inkjet 1300

HP Business-Inkjet 2300 versus Canon Business Inkjet 1300: Druckqualität: Grafikdruck

von Florian Heise

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist ein Nachfolger "Canon BIJ 1350/2350" verfügbar.


Auf der A4-Grafikseite befinden sich verschiedene Objekte, an denen sich die Druckqualität besonders gut beurteilen lässt:

  • Strahlenkranz
  • Graufläche
  • Farbverlaufsbalken
  • Siemensstern
  • Gelber Text auf schwarzem Grund
  • Auflösungstests

Klicken Sie das Bild an, um es in voller Größe zu sehen.

Diese Corel-Draw-Grafik können Sie bei Druckerchannel im Download-Bereich herunterladen, um damit eigene Tests auf Ihrem Drucker durchzuführen.


1. Feine Linien im Strahlenkranz

Rechts im Bild (anklicken) sehen Sie den kleinen Ausschnitt aus dem original Strahlenkranz, den wir zum Drucker schicken. Die Skala am unteren Bildrand zeigt die Größe in Millimeter an.

Während der Canon im inneren Bereich des Strahlenkranzes die einzelnen Linien noch einigermaßen getrennt darstellen kann, druckt HP die Linien zu dick - eine Trennung der Linien im Zentrum des Strahlenkranzes ist nicht mehr möglich.

Klicken Sie eines der unten stehenden Bilder an, um die Bildergallerie zu öffnen.


2. Gelber Text auf schwarzem Grund

Rechts im Bild (anklicken) sehen Sie den Originalausschnitt des gelben Textes auf schwarzem Hintergrund. An diesem Test ist erkennbar, wie gut die Drucker die Tinten voneinander trennen können.

Bei beiden Druckern fließt die Tinte nicht ineinander. Beide können bis zur winzigen 3-Punkt-Schrift den Text noch lesbar darstellen.

Klicken Sie eines der unten stehenden Bilder an, um die Bildergallerie zu öffnen.


3. Grauflächen

Rechts im Bild sehen Sie die original Graufläche aus der A4-Grafikseite. Tintendrucker mischen Grau aus Farbpixel zusammen. Der Vorteil: Die Grauflächen erscheinen feiner als wenn der Drucker sie aus schwarzer Tinte rastern würde. Bei einigen Drucker kann dann jedoch ein Farbstich erscheinen oder man sieht sogar bei genauem Hinsehen die einzelnen Farbtintentröpfchen.

HP kann die Graufläche etwas feiner darstellen. Jedoch mit einem leichten Blaustich.

Klicken Sie eines der unten stehenden Bilder an, um die Bildergallerie zu öffnen.


4. Farbverlaufsbalken

Rechts im Bild (anklicken) sehen Sie den Originalausschnitt aus den Farbverlaufsblaken der A4-Grafikseite. Die Balken zeigen die Farben Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb, Rot, Grün und Blau. Die Farben sind von 100 auf 5 Prozent in 5-Porzent-Schritten abgestuft.

Bei der Darstellung von Farben hat der HP die Nase vorn und kann diese kräftiger und gleichmäßiger darstellen.

Klicken Sie eines der unten stehenden Bilder an, um die Bildergallerie zu öffnen.

21.12.04 13:16 (letzte Änderung)
1Druckerchannel-Arena: Canon gegen HP
2Die Modelle im Vergleich
3Die Ausstattung: Rund um den Drucker
4Die Ausstattung: Papierhandling
5Treiber: Installation / Umfang
6Tintenpatronen und Druckköpfe
7Menübedienung
8Drucktempo: Anschalten bis Bereit
9Drucktempo: Erste Druckseite
10Drucktempo: Kopiergeschwindigkeit
11Drucktempo: Grafikdruck
12Drucktempo: Excel-Chart
13Drucktempo: Präsentation
14Drucktempo: Fotodruck
15Druckqualität: Textdruck
16Druckqualität: Grafikdruck
17Druckqualität: Fotodruck
18Test: Schmier- und Wasserbeständigkeit
19Die Druckkosten
20Fazit: Druckerchannel-Kaufempfehlung
Technische Daten & Testergebnisse

40 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:10
15:08
15:05
14:47
12:33
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 286,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 272,00 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen