1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: Fuji FinePix S602 Zoom

Lesertest Fuji FinePix S602 Zoom: Viel Kamera für wenig Geld

von Florian

Ich hatte die Möglichkeit, die Kamera Fuji S602 Zoom zu testen. Die Kamera enthält den gleichen CCD Chip wie die Fuji F601 Zoom.

Der Unterschied zur F601 liegt jedoch darin, dass die Kamera wesentlich mehr Einstellmöglichkeiten und ein deutlich besseres Objektiv bietet. Hier ist es eigentlich schade, dass der CCD nur effektiv 3 MP (interpoliert 6 MP) darstellen kann, denn die Optik würde sicherlich wesentlich mehr bringen können.

Gehäuse

Das durchwegs gut verarbeitete Gehäuse wirkt sehr vertrauenswürdig. Die Kamera ist ziemlich groß, das wirkt aber professionell. Alle Tasten liegen in angenehmer greifbarer Nähe, eine intuitive Bedienung der vielen manuellen Funktionen ist auch in schwierigen Situationen problemlos möglich.

Menü

Die Menüs sind schlicht gehalten. Alle wichtigen Einstellungen sind einfach und schnell zu erreichen. Die Übersichtlichkeit bleibt trotz der Vielzahl der EInstellmöglichkeiten erhalten.

Speicherkarten

Im Gegensatz zur F601 bietet die S602 zusätzlich zum Smart Media Slot auch einen Steckplatz für Compact Flash bzw. Micro Drive. So lassen auch größere Mengen an Bilder in hohen Auflösungen problemlos speichern.

Standard Akkus: Ein Vorteil!

In der S602 werden keinen speziellen und teuren Li-Ion Akkus verwendet, sondern normale Mignonzellen. Dies hat den Vorteil, dass man seine "Akkuausstattung" günstig erweitern kann. Wenn man gute Foto-Akkus verwendet, kann man zudem auch eine längere Reisezeit damit überbrücken. Tägliches Nachladen - wie bei der F601 - ist hier nicht nötig. Zur Not kann man auch normale Mignonbatterien verwenden. Diese halten aber nicht so lange, da der Innenwiderstand solcher Zellen größer ist und die Spannung deshalb schneller abfällt. Man bekommt die Batterien praktisch nicht ganz leer, weil die Kamera wegen zu niedriger Spannung vorher den Dienst verweigert.

Bildqualität

Die Bildqualität ist für eine Kamera in dieser Preisklasse absolut hervorragend. Man darf sich von den "nur 3 MP" nicht beirren lassen. Die Optik ist mindestens genauso wichtig, weshalb die doch schon etwas betagt S602 Zoom mit vielen momentan aktuellen 5 MP Kompaktkameras locker konkurrieren kann. Sowohl bei Nacht als auch bei Tag zeichnet die Kamera sehr schöne, farbenfrohe bzw. rauscharme Bilder. Eine leichte Schwäche zeigt sich gelegentlich bei blauem Himmel: Dieser wird manchmal eher türkis abgebildet.

Fazit

Die Fuji S602 Zoom ist mittlerweile gebraucht sehr günstig zu bekommen. Wer sich nicht auf den Megapixel-Wahn der Hersteller einlassen möchte, sondern Wert auf wirklich hohe Qualität legt, der wird mit dieser Kamera oft besser fahren als mit einer aktuellen 5 MP Kompaktkamera. Der optische 6-fach Zoom der S602 ist meist vollkommen ausreichend. Das Objektiv verzeichnet nur gering.

01.01.70 01:00 (letzte Änderung)
Technische Daten

5 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:48
12:15
11:17
10:49
10:10
08:36
16:34
10.4.
Farblaser gesucht Gast_58312
Advertorials
Artikel
09.04. Canon i-​Sensys MF832Cdw: Neue Farblaser-​Oberklasse
01.04. Pararesin Japan Consortium: Drucker und Kartuschen aus Altpapier und Augentierchen
30.03. Lexmark MC3426i, MC3326i und MC3224i: Mittelklasse-​Farblaser mit Cloudfax
29.03. 27. März 1991: 30 Jahre Lexmark
25.03. HP Italia vs. AGCM: Zwangs-​Verbraucherhinweis auf italienischer Homepage von HP
25.03. Eurovaprint: Oki ist aus der "freiwilligen Vereinbarung" zur Ressourceneinsparung ausgestiegen
19.03. Epson Readyprint Flex: Tintenabo um Bürodrucker erweitert -​ sogar für A3
18.03. Windows 10, 8.1 und 7: Grafikfehler oder leere Seiten beim Druck nach März-​Update
18.03. Canon Pixma G670 und G570: Foto-​Megatanks mit Grau und Rot von Canon im Anmarsch?
17.03. Canon Megatank Maxify GX7050 und GX6050: Business-​Tintentankdrucker nun auch von Canon
15.03. Lexmark MB3442i und MB2236i: S/W-​Lasermultis der "Go Line" mit Cloudfax
11.03. Windows 10, KB5000802 & KB5000808: Fehler APC_INDEX_MISMATCH und Bluescreen beim Drucken
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 257,75 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 139,00 €1 Canon Pixma TS6350

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 2.973,99 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 319,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 255,90 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 538,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 319,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen