1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Multifunktion
  6. Druckertest: Brother DCP-9017CDW und HP Color Laserjet Pro M274n

Druckertest: Brother DCP-9017CDW und HP Color Laserjet Pro M274n: Die Bedienung: Druckertreiber und Touchscreen

Seite « Erste« vorherigenächste »

Brother DCP-9017CDW

Der Treiber des Brothers hat drei Register. Den Tonersparmodus findet man unter der Registerkarte Erweitert. Hier können Nutzer auch den "Secure Print"-Modus einschalten: Dabei legen die Nutzer einen PIN-Code fest, den derjenige, der den fertigen Ausdruck abholt, am Gerät eingeben muss. Erst dann beginnt das Multifunktionsgerät mit dem Druck. Das soll unberechtigte Nutzer davon abhalten, Zugriff auf vertrauliche Dokumente zu bekommen.

Download Brother-DCP-9017CDW-Treiber

Brother-Druckertreiber
Brother DCP-9017CDW
Treiber-Installationschnell und einfach über USB-Kabel
Tonersparmodusja (im Register "Erweitert")
Handout-Druckbis 25 Seiten auf eine A4-Seite
Broschürendruckja
Wasserzeichenja
Hilfestellung für manuellen Duplexdruckja (automatischer Duplexdruck möglich)
Secure Printja (im Register "Erweitert" unter "Sicherer Druck")
© Druckerchannel (DC)

Der Brother DCP-9017CDW bringt einen gut bedienbaren Touchscreen mit 3,7 Zoll Bildschirmdiagonale mit, der allerdings nicht schwenkbar ist. Für eine einfachere Bedienung ist ein kippbarer Touchscreen hilfreich, damit ihn auch Rollstuhlfahrer erreichen können.

HP Laserjet Pro MFP M274n

Der HP-Treiber ist etwas unübersichtlicher aufgebaut. Auf insgesamt sechs Registerkarten befinden sich die Einstellmöglichkeiten, die teils ziemlich leer wirken - weniger Register wären hier besser gewesen.

Der Tonersparmodus heißt "EconoMode" und befindet sich unter dem Reiter Papier/Qualität.

Download HP-Laserjet-Pro-MFP-M274n-Treiber

HP-Druckertreiber
HP Laserjet Pro MFP M274n
Treiber-Installationschnell und einfach (findet Drucker im Netzwerk automatisch)
Tonersparmodusja ("EconoMode" im Register "Papier/Qualität")
Handsout-Druckbis 16 Seiten auf eine A4-Seite
Broschürendruckja
Wasserzeichenja
Hilfestellung für manuellen Duplexdruckja
Secure Printnein
© Druckerchannel (DC)

Außerdem hat der HP Color Laserjet Pro MFP M274n einen kleinen Touchscreen, der gerade drei Zoll Diagonale misst. Ziemlich klein für einen Bildschirm, über den man das Gerät bequem steuern können soll. Und die geringe Größe ist nicht das einzige Problem: Das Testgerät reagierte nur auf festes Drücken, und auch dann war die Erkennung nicht immer präzise. Oft registrierte der HP den Druck an anderer Stelle als gewollt, oder gar nicht.

Der Aufbau der Menüs ist allerdings übersichtlich gestaltet.

Positiv fällt aber auf, dass der Bildschirm kippbar und damit für Rollstuhlfahrer oder höhere Tische geeignet ist. Und auch die Druckvorschau direkt auf dem Screen ist hilfreich und gut gelöst - der Brother hat keine solche Funktion, da er auch keine USB-Host-Schnittstelle aufweist.

Interne Webserver

Die Webserver zur Steuerung der Drucker im lokalen Netzwerk sehen genau so aus wie die anderer Geräte aus den jeweiligen Serien. Die Webserver können Sie in diesem Artikel ansehen.

01.09.16 13:25 (letzte Änderung)
1Preiswerte Laser-MFPs - mit richtig teurem Toner
2Verbrauchsmaterialien und Druckkosten
3Die Druckgeschwindigkeiten
4Die Druckqualität bei Texten
5Die Druckqualität bei Grafiken
6Die Druckqualität bei Fotos
7Die Scanner: Bedienung, Qualität und Geschwindigkeiten
8Kopieren: Geschwindigkeiten und Qualität
9Die Bedienung: Druckertreiber und Touchscreen
Technische Daten & Testergebnisse

8 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:03
17:56
17:41
16:32
15:42
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 423,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen