1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Printerumfrage14: Ergebnisse

Printerumfrage14: Ergebnisse: Handel: Goldgrube Tonerkartuschen und Tintenpatronen

von Florian Rigotti (geb. Heise)

Unbestritten ist der Verkauf von Verbrauchsmaterialien für Händler ein gutes Geschäft. Aber auch der Handel mit leeren Kartuschen und Patronen scheint sich zu lohnen - das legen jedenfalls die Ergebnisse der Printerumfrage14 dar. 91 Prozent der befragten Händler, die Druckgeräte verkaufen, haben auch Verbrauchsmaterialien im Angebot. 68 Prozent der befragten Händler nehmen auch gebrauchte Kartuschen und Patronen zurück. Von den Händlern, die Verbrauchsmaterial zurücknehmen, nehmen wiederum 73 Prozent auch Kartuschen und Patronen zurück, die sie selbst nicht verkauft haben. Das ist ein Indikator dafür, dass es sich hier nicht um einen Bestandskundenservice handelt, sondern vielmehr um aktives Interesse der Händler daran, Leergut einzusammeln.

Die nächste Frage beleuchtet auch warum: 50 Prozent der Händler senden das gesammelte Leergut an Hersteller, 38 Prozent verkaufen es direkt an einen Leergut-Broker, 4 Prozent befüllen das Leergut selbst und nur 8 Prozent schmeißen das Sammelgut in den Müll.

37 Prozent der Händler, die ihr Leergut an die Hersteller schicken, erhalten laut eigenen Aussagen eine Vergütung vom Hersteller dafür. Wie kommen die Händler an ihr gesammeltes Material? In der Regel nutzen die Händler mehrere Quellen gleichzeitig, am häufigsten (60 Prozent) bringen die Kunden Verbrauchsmaterial selbstständig vorbei. Dabei ist zu beachten, dass an der Printerumfrage vorzugsweise kleinere Händler mit stationärem Handel teilgenommen haben. Knapp dahinter, mit 56 Prozent, liegt die Entnahme beim Kunden beim Tinten- /Tonertausch. An dritter Stelle steht mit 42 Prozent der Sammelweg über den Sammelbehälter, der beim Kunden aufgestellt und befüllt wird.

Welche Art von Verbrauchsmaterialien verkaufen Sie?

Original liegt jeweils mit 91% weit vorne – allerdings ist auch der Anteil an Drittanbieter-Waren bei Händlern beachtlich.

Nehmen Sie gebrauchte Kartuschen oder Patronen zurück?

Ein Großteil der befragten Händler (68%) nimmt Kartuschen und Patronen als Leerware zurück.

Nehmen Sie grundsätzlich nur leere Verbrauchsmaterialien zurück, die sie vorher selbst verkauft haben?

73% der Händler nehmen Verbrauchsmaterialien zurück, auch wenn sie diese nicht selbst verkauft haben.

Was tun Sie vorzugsweise mit den gebrauchten Kartuschen?

Die Hälfte der Leerware schicken Händler dem Hersteller zurück, 38% verkaufen die Verbrauchsmaterialien weiter.

Bekommen Sie für die Rücksendung der Kartuschen vom Hersteller Geld dafür?

37% der befragten Händler erhalten für die Rücksendung der Kartuschen von Herstellern Geld.

Wie sammeln sie die Verbrauchsmaterialien ein?

Mit 15 Prozent ist der Postweg für Händler keine wichtige Quelle für Verbrauchsmaterialien.

Bezahlen Sie ihren Kunden ein Entgelt für die Rückgabe von Leerkartuschen und Patronen?

Zurücknehmen ja, bezahlen eher nein. Nur 4% der Händler bezahlen ihre Kunden in der Regel für das Leergut.

28.05.14 15:16 (letzte Änderung)
1Tintenpatronen, Tonerkartuschen und der Umweltschutz
2Handel: Goldgrube Tonerkartuschen und Tintenpatronen
3Verbrauchsmaterialien aus Unternehmens-Perspektive
4Verbrauchsmaterialien aus Privatanwendersicht
5Tipps für Handel und Unternehmen
6Fakten zur Printerumfrage14

13 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:02
20:39
19:36
18:32
18:24
1.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 285,50 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 443,28 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 165,70 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 68,14 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 243,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,19 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 386,01 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 230,84 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 109,00 €1 HP Envy 5020

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen