1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Oki will mit ES9431 und ES9541 neue Märkte erobern

Oki will mit ES9431 und ES9541 neue Märkte erobern: Grafikdruck für Profis

von Roland Freist

Oki stellt Drucksysteme für A3+. Eines der Modelle druckt mit einer fünften Tonerkartusche, die entweder einen weißen Toner oder einen Klartoner für Glossy-Druck enthält.


Einen Tag vor Beginn der Viscom, der Fachmesse für visuelle Kommunikation, Technologie und Design, lud Oki nach Düsseldorf. Der japanische LED-Druckerhersteller gab den angereisten Journalisten einen Überblick, wie der Stand der Dinge bei der vor rund anderthalb Jahren begonnenen Neuausrichtung ist.

Takao Hiramoto, CEO der Oki Data Corporation, betonte in seiner Rede die große Bedeutung der Diversifizierung des Produktspektrums, um weiteres Wachstum zu erzielen. Das Unternehmen will sich weiterhin im Office-Markt engagieren und sieht dort vor allem bei den AIOs große Chancen. In diesem Zusammenhang verwies Oki noch einmal auf die kürzlich vorgestellten SW- und Farbsysteme der MB700- und MC700-Serien (siehe dazu die Druckerchannel-News zu den neuen Oki-S/W-Geräten. Gleichzeitig will Oki aber auch verstärkt vertikale Märkte angehen. Mit dem ES9431 und dem ES9541 will Oki professionelle Grafikanwender als Kunden gewinnen.


Der Oki ES9431 ist ein Vierfarb-LED-Drucksystem für Formate bis hin zu A3+. Er beherrscht PCL5c, PCL6 und Adobe Postscript 3, bietet standardmäßig Duplex und Netzwerkanschluss und lässt sich optional mit einem EFI Fiery XF 5.0 Server ausrüsten. Die Farbübertragung per Transferband soll eine besonders hohe Druckqualität und Farbstabilität garantieren. Die Druckgeschwindigkeit auf A4 liegt bei 50 Seiten, das A3-Format verarbeitet der ES9431 mit 28 Seiten pro Minute. Über die Papierkassette nimmt er Medien bis zu 320 Gramm pro Quadratmeter auf, beim Einzelblatteinzug liegt die Grenze bei beachtlichen 360 Gramm. Die Tonerkassetten sollen laut Oki für bis zu 38.000 Seiten ausreichend sein.

Besonders stolz ist Oki auf den ES9541. Er bietet die gleichen technischen Daten wie der ES9431, arbeitet jedoch mit fünf Farbkassetten: Zu CMYK kommt noch ein Weiß- oder Klardruck hinzu. Per Treiber ist es mit dem Gerät beispielsweise möglich, das gesamte Blatt oder auch einzelne, in der Grafikanwendung markierte Bereiche mit einer Glossy-Oberfläche zu versehen.

Offiziell hat Oki noch keine Preise für die beiden Systeme bekanntgegeben. Inoffiziell war zu erfahren, dass der ES9431 voraussichtlich etwa 4.000 Euro kosten soll, der ES9541 soll auf stolze 14.000 Euro kommen. Der Seitenpreis soll bei etwa 5 bis 7 Cent liegen, dazu addieren sich beim ES9541 noch 4,6 Cent für den Weiß- oder Klardruck.

11.11.13 08:48 (letzte Änderung)

0 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
18:35
15:42
14:31
14:20
13:24
Artikel
18.07. Brother MFC-​L2980DW, MFC-​L2960DW und HL-​L2865DW: Einstiegs-​Monolaser nun auch für die Business-​Zielgruppe
05.07. Brother SP1: Günstiger Sublimationsdrucker für DIY-​Projekte in Sichtweite
02.07. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/07: Bis zu 150 Euro zurück beim Druckerkauf -​ Verdopplung mit Toner
28.06. HP Laserjet-​Drucker: Bei HP+ und Instant Ink für Laser wurde die Reißleine gezogen
27.06. Xerox Versalink B415 und Xerox B410: Monolaser für bis zu vier Kassetten und mit autarkem OCR
21.06. KMP Hybrid-​Chip: Aufbereitete HP-​Tintenpatronen mit eigenem Chip sollen Firmware-​Updates trotzen
19.06. Xerox Versalink C415 und Xerox C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 463,16 €1 Brother MFC-L2980DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 403,79 €1 Brother MFC-L2960DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 203,84 €1 Brother HL-L2865DW

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 239,99 €1 Epson Ecotank ET-2875

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 156,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 346,95 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 387,00 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 174,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 568,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 763,98 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen