Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Oki will mit ES9431 und ES9541 neue Märkte erobern

News: Oki will mit ES9431 und ES9541 neue Märkte erobern: Grafikdruck für Profis

Oki stellt Drucksysteme für A3+. Eines der Modelle druckt mit einer fünften Tonerkartusche, die entweder einen weißen Toner oder einen Klartoner für Glossy-Druck enthält.


Einen Tag vor Beginn der Viscom, der Fachmesse für visuelle Kommunikation, Technologie und Design, lud Oki nach Düsseldorf. Der japanische LED-Druckerhersteller gab den angereisten Journalisten einen Überblick, wie der Stand der Dinge bei der vor rund anderthalb Jahren begonnenen Neuausrichtung ist.

Takao Hiramoto, CEO der Oki Data Corporation, betonte in seiner Rede die große Bedeutung der Diversifizierung des Produktspektrums, um weiteres Wachstum zu erzielen. Das Unternehmen will sich weiterhin im Office-Markt engagieren und sieht dort vor allem bei den AIOs große Chancen. In diesem Zusammenhang verwies Oki noch einmal auf die kürzlich vorgestellten SW- und Farbsysteme der MB700- und MC700-Serien (siehe dazu die Druckerchannel-News zu den neuen Oki-S/W-Geräten. Gleichzeitig will Oki aber auch verstärkt vertikale Märkte angehen. Mit dem ES9431 und dem ES9541 will Oki professionelle Grafikanwender als Kunden gewinnen.


Der Oki ES9431 ist ein Vierfarb-LED-Drucksystem für Formate bis hin zu A3+. Er beherrscht PCL5c, PCL6 und Adobe Postscript 3, bietet standardmäßig Duplex und Netzwerkanschluss und lässt sich optional mit einem EFI Fiery XF 5.0 Server ausrüsten. Die Farbübertragung per Transferband soll eine besonders hohe Druckqualität und Farbstabilität garantieren. Die Druckgeschwindigkeit auf A4 liegt bei 50 Seiten, das A3-Format verarbeitet der ES9431 mit 28 Seiten pro Minute. Über die Papierkassette nimmt er Medien bis zu 320 Gramm pro Quadratmeter auf, beim Einzelblatteinzug liegt die Grenze bei beachtlichen 360 Gramm. Die Tonerkassetten sollen laut Oki für bis zu 38.000 Seiten ausreichend sein.

Besonders stolz ist Oki auf den ES9541. Er bietet die gleichen technischen Daten wie der ES9431, arbeitet jedoch mit fünf Farbkassetten: Zu CMYK kommt noch ein Weiß- oder Klardruck hinzu. Per Treiber ist es mit dem Gerät beispielsweise möglich, das gesamte Blatt oder auch einzelne, in der Grafikanwendung markierte Bereiche mit einer Glossy-Oberfläche zu versehen.

Offiziell hat Oki noch keine Preise für die beiden Systeme bekanntgegeben. Inoffiziell war zu erfahren, dass der ES9431 voraussichtlich etwa 4.000 Euro kosten soll, der ES9541 soll auf stolze 14.000 Euro kommen. Der Seitenpreis soll bei etwa 5 bis 7 Cent liegen, dazu addieren sich beim ES9541 noch 4,6 Cent für den Weiß- oder Klardruck.

11.11.13 08:48 (letzte Änderung)

0 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:16
17:50
17:11
15:39
15:31
13:24
09:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen