Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Epson Workforce Pro WP-4095 DN und WP-4595 DNF

News: Epson Workforce Pro WP-4095 DN und WP-4595 DNF: Drucker und AIO mit PCL und Postscript

Die beiden PCL-Geräte WP-4095 und WP-4595 komplettieren die Workforce-Pro-Serie von Epson. Im Gegensatz zu den anderen Modellen verstehen die Neulinge PCL 5 und 6 sowie Postscript 3.

Bereits im vergangenen Jahr hat Epson Tintendrucker und Multifunktionsgeräte der Workforce-Pro-Serie vorgestellt - allerdings ohne PCL und Postscript. Nun sind die beiden PCL-/PS-Geräte Workforce Pro WP-4095 DN (Drucker) und Workforce Pro WP-4595 DNF (Multifunktionsgerät) verfügbar.

Bis auf die Druckersprachen unterscheiden sich die beiden neuen Geräte kaum von der restlichen Workforce-Flotte. Sie sind mit Duplex, Lan und zwei Papierzufuhren (80 Blatt + 250 Blatt Kassette) ausgestattet. Das Multifunktionsgerät WP-4595 DNF kann, wie der Name verrät, auch Faxen und hat einen automatischen Dokumenteneinzug, der doppelseitige Vorlagen einlesen kann (DADF). Auch beim Drucktempo von elf Farb- und 16 S/W-Seiten unterscheiden sich die Beiden von den anderen Workforce-Pro-Druckern nicht.

Die Druckersprachen PCL und Postscript lässt sich Epson teuer bezahlen: Im Vergleich zu den ansonsten baugleichen Geräten WP-4015 DN (Drucker) und WP-4525 DNF (AIO) verlangt der Druckerhersteller einen satten Aufpreis von über 200 Euro für die PCL-Geräte.

Verbrauchsmaterialien und Druckkosten

Auch bei den Tintenpatronen gibt es keine Unterschiede: Alle Workforce-Pro-Drucker und -Multifunktionsgeräte arbeiten mit den gleichen drei erhältlichen Typen Tintenpatronen. Zum Lieferumfang gehören die Standardpatronen T703x (L), die 800 ISO-Seiten (Farbe) und 1.200 S/W-Seiten reichen. Die etwas mehr befüllten T702x-Patronen (XL) reichen für 2.000 Farb- und 2.400 S/W-Seiten. Mit den vollen Tintenpatronen T701x (XXL) lassen sich satte 3.400 Farb- und S/W-Seiten bedrucken.

Druckkostenanalyse 06/2018*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (15.000 Seiten)
  
Epson B-510DN (nur Drucken)
 
 
3,4 ct
Ricoh Aficio GX e5550N (nur Drucken)
 
 
5,5 ct
Epson Workforce Pro WP-4095 / WP-4595
 
 
6,3 ct
Kodak Office Hero 6.1
 
 
7,6 ct
HP Officejet Pro 8100 / 8600
 
 
7,8 ct
Epson Stylus Office BX635FWD
 
 
10,9 ct
Canon Pixma MX895
 
14,2 ct
© Druckerchannel (DC)

Alle weiteren Informationen zur Geräteserie und den Verbrauchsmaterialien stehen im Artikel Epson Workforce Pro Tintendrucker.

Preis, Verfügbarkeit und Garantie

Die beiden Neuvorstellungen sind ab sofort erhältlich, die Gerätepreise fallen jedoch hoch aus. Happige 420 Euro soll der Drucker (WP-4095 DN) kosten, für das Multifunktionsgerät (WP-4595 DNF) veranschlagt Epson zirka 560 Euro. Standardmäßig bietet der japanische Druckerhersteller einen Vor-Ort-Service für 12 Monate. Optional lässt sich die Garantie auf bis zu drei Jahre erweitern.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
20.03.12 19:15 (letzte Änderung)
Technische Daten

32 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:06
22:25
20:59
20:57
18:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,89 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 96,10 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen