Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: HP Laserjet Color M300- und M400-Serien

News: HP Laserjet Color M300- und M400-Serien: Neue Farblaser mit hohen Druckkosten

HP bringt vier neue Farblaserdrucker und drei neue Farblaser-Multifunktionsgeräte in den Markt. Die Preise reichen von 300 bis rund 700 Euro.

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Farblaser-MFPs für wenig Geld" (Mrz. 2014) sowie "Farblaser-MFPs für große Aufgaben" (Sep. 2012) sowie "Günstige Farblaser-Zwillinge" (Jun. 2012) verfügbar.

HP ersetzt mit vier neuen Geräten die Farblaserdrucker der Color-Laserjet-CP2025-Serie und die Multifunktionsgeräte der Laserjet-CM2320-Serie.

Bei der Namensgebung setzt HP auf die im vergangenen Jahr eingeführten Bezeichnungen, die zu lange und umständlich sind. Für die Farblaserdrucker muss man sich Namen wie HP Laserjet Pro 300 Color M351a merken. Die Multifunktionsgeräte kennzeichnet die Marketing-Abteilung aktuell durch eine 75 und ein eingeschobenes MFP. Das passende Multifunktionsgerät zum M351a heißt also HP Laserjet Pro 300 Color MFP M375nw.


Drucker: HP Laserjet Color M351- und M451-Serie

Der Einstig bei den Farblaserdruckern beginnt bei rund 300 Euro mit dem Laserjet Pro 300 Color M351a. Zur Serienausstattung zählen lediglich eine USB-Schnittstelle, ein Papierfach für 250 Blatt und ein manueller Einzug, der bis zu 50 Blatt aufnehmen kann. Das Drucktempo liegt bei 18 Seiten in Farbe- und S/W und ist damit sogar etwas langsamer als das Vorgängermodell (20 ppm).

Für zirka 70 Euro mehr erhält man mit dem M451nw das günstigste Modell der 400er-Serie. Dieser ist dann durch eine Wlan- und Ethernetschnittstelle netzwerktauglich und mit 20 Seiten pro Minute etwas flotter. Rund 430 Euro kostet der M451dn, der zusätzlich mit einem Duplexer ausgestattet ist. Allerdings fehlt ihm gegenüber dem nw-Modell das Wlan-Modul. Benötigt man die Kombination aus Wlan und Duplexer, muss man zum M451dw greifen und dafür rund 40 Euro Aufpreis berappen.


Multifunktionsgeräte: Laserjet Color M375- und M475-Serie

Auf Basis der Single-Funktion-Drucker gibt es auch drei neue Multifunktionsgeräte. Den Einstieg macht der Laserjet Pro 300 Color MFP M375nw für etwa 570 Euro. Dafür bekommt man einen AIO mit Fax, ADF und 3,5 Zoll Touchscreen sowie Wlan- und Lan-Schnittstelle.

Zusätzlich mit einem Duplexer und einem duplexfähigen Dokumenteneinzug (DADF) ist der M475dn ausgestattet. Auf die Wlan-Funktionalität muss man beim gut 670 Euro teuren Modell jedoch verzichten. Wer die Kombination aus Wlan und Duplexer benötigt, der muss wie auch bei den Farblaserdruckern zum Topmodell greifen. Das heißt M475dw und kostet zirka 700 Euro.

Verbrauchsmaterialien und Druckkosten

In allen sieben Geräten stecken dieselben Tonerkartuschen Nr. 305, die auch die Bildtrommel enthalten - sie wandert demnach bei jedem Tonertausch in den Müll. Die Farbkartuschen haben eine ISO-Reichweite von 2.600 Seiten, die Schwarzkartuschen bietet HP in zwei unterschiedlichen Größen an. Die gering befüllte Kartusche reicht für 2.200 Seiten, die hochvolumige für 4.000 Seiten. Zum Lieferumfang packt der Hersteller Starterkartuschen, die lediglich 1.400 Seiten durchhalten.

Bei den Druckkosten können die neuen HP-Laserdrucker nicht mit der Konkurrenz mithalten. Mit etwas über 17 Cent pro Normseite sind sie sogar noch etwas teurer als die Vorgängermodelle. Im Vergleich mit den beiden Bürotintendruckern von Epson und HP fallen die Unterhaltskosten bei den neuen Farblasern rund drei Mal höher aus.

Druckkostenanalyse 07/2018*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (25.000 Seiten)
  
Epson Workforce Pro-4535 DWF (Tinte)
 
 
6,4 ct
HP Officejet Pro 8600 (Tinte)
 
 
8,0 ct
Samsung CLX-6220FX
 
 
11,1 ct
Kyocera FS-C5150DN
 
 
11,8 ct
Kyocera FS-C1020MFP
 
 
12,2 ct
Canon i-Sensys MF8350Cdn
 
 
16,3 ct
Lexmark X544-Serie
 
 
17,3 ct
HP LJ Pro 300 / 400 Color
 
 
18,3 ct
HP LJ Color CP2025 / CM2320 (Vorgänger)
 
 
18,7 ct
Epson Aculaser C2900-Serie
 
 
19,0 ct
Xerox Phaser 6500-Serie
 
 
19,5 ct
Brother HL-3070CW
 
19,9 ct
© Druckerchannel (DC)

Verfügbarkeit und Garantie

Auf die Neuvorstellungen, die ab sofort verfügbar sind, gewährt HP eine Garantie von einem Jahr.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
01.03.12 22:51 (letzte Änderung)
Technische Daten

23 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
22:37
21:33
20:26
18:33
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen