1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Multifunktion
  6. Test Multifunktionsgerät: HP Deskjet 3050 J610a

Test Multifunktionsgerät: HP Deskjet 3050 J610a: Billig kabellos kopieren

Seite « Erste« vorherigenächste »

Von HP gibt's neue, billige Multifunktionsgeräte. Druckerchannel untersucht, ob sich das 90-Euro-Modell "Deskjet 3050" für den Einsatz zuhause lohnt.

Der kleine HP Deskjet 3050 J610a ist ein 3-in-1-Multifunktionsgerät, man kann mit ihm also drucken, scannen und kopieren. Ein Faxgerät ist nicht integriert. Ebenso fehlt bei diesem Gerät die Möglichkeit, Fotos randlos bedrucken zu können - eine Funktion, die mittlerweile fast alle Drucker beherrschen.

Den Strombedarf hat HP beim Deskjet 3050 auf 1 Watt im Stand-By-Betrieb gesenkt. Damit braucht das Gerät weniger Strom als alle bislang getesteten Multifunktionsgeräte. Das Drucktempo ist flott und auch die gedruckten und kopierten Texte oder Fotos können sich sehen lassen.

Wirft man jedoch ein Blick auf die Druckkosten, sollte man den Deskjet 3050 nur dann in die engere Wahl nehmen, wenn man das Gerät nur sporadisch einsetzt. Da der Deskjet einen "Einmaldruckkopf" hat, den man mit jeder leeren Tintenpatrone tauscht, gibt's auch weniger Probleme mit verstopften Düsen, wie es zum Beispiel bei Epson passieren kann, wenn man längere Druckpausen einlegt.


HP bewirbt den neuen Deskjet 3050 J610a als Öko-Drucker. 35 Prozent des Multifunktionsgerätes soll aus recyceltem Kunststoff bestehen. Beim Auspacken fällt auf, dass HP gänzlich auf Styropor verzichtet hat und das Gerät in Pappschalen sichert. Anstatt in einer Plastiktüte steckt der Drucker in einer großen Tasche, die man zum Beispiel als Einkaufstasche benutzen kann. Bleibt zu hoffen, dass HP auch in allen anderen Drucker-Modellen auf Styropor zur Transportsicherung verzichtet, wie es zum Beispiel Kyocera macht.

Druckerchannel-Fazit

Der HP Deskjet 3050 kann für denjenigen interessant sein, der wenig Geld für die Hardware ausgeben will aber dennoch ein Wlan-fähiges Multifunktionsgerät sucht. Wegen der doch recht hohen Druckkosten sollte das Druck- und Kopieraufkommen aber möglichst gering sein. Und auf randlose Fotos muss man ganz verzichten können.

Wer häufiger druckt, sollte etwas tiefer in die Tasche greifen und ein Multifunktionsgerät mit günstigeren Unterhaltskosten wählen.

05.11.10 15:46 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Billig kabellos kopieren
2Die Tintenpatronen
3Die Druckkosten
4Bedienung, Display und Schnittstellen
5Der Strombedarf
6Druckqualität: Fotodruck
7Druckqualität: Grafikdruck
8Druckqualität: Die Marker- und Wischfestigkeit
9Druckqualität: Der Textdruck
10Drucktempo beim Foto-, Grafik- und Textdruck
11Scannen: Treiber, Tempo, Qualität und Schärfentiefe
12Kopieren: Qualität und -tempo für Texte und Fotos
Technische Daten & Testergebnisse

120 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:39
15:06
14:39
10:10
09:12
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 290,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 366,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 186,70 €1 Epson Workforce Pro WF-C5210DW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 282,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5290DW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 158,20 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 135,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 234,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen