1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Canon uniFlow in der Version 5

News: Canon uniFlow in der Version 5: Canons neue Dokumentenmanagement-Software

Canon uniFLOW soll sich mit der neuen Version 5 von einem reinen Output-Management Tool zu einer Software für alle Prozesse rund um die Dokumentenein- und Ausgabe gewandelt haben.


Die Software "uniFlow" verarbeitet Dokumente vom Scannen über das Extrahieren von Daten bis zum Drucken.

Die wichtigsten Neuerungen sind:

  • Integration der Scan-Komponente. Dies ist die größte Erweiterung an uniFLOW. Alle Infos dazu finden Sie in diesem PDF-Dokument.
  • Unterstützung von zusätzlichen Ausgabegeräten. Bisher konnten nur MEAP-fähige imageRUNNER mit der uniFLOW-Bedienoberfläche (direkt am iR) ausgestattet werden. Mit Version 5 können auch die kostengünstigen Einstiegsmodelle der iR-Serie (iR2520-iR2545) mit einer Bedienoberfläche ausgestattet werden. Diese bietet nicht den kompletten Funktionsumfang der MEAP-fähigen Modelle, verfügt aber über die wichtigsten täglich benötigten Funktionen. Diese sind: Authentifizierung, Kostenerfassung und vertraulicher Druck. Durch die iR2520-iR2545 inkl. uniFLOW soll es auch bei großen Kunden mit einer Vielzahl von dezentralen S/W-Modellen möglich, eine komplette Kostenerfassung für den Druck zu implementieren.
  • Unterstützung von zusätzlichen Ausgabegeräten. Nicht-Canon-Geräte werden über das neue microMIND Modul unterstützt. Dies sind in der Regel Laserdrucker, die der Kunde bereits besitzt und auch nach der uniFLOW-Implementierung nutzen möchte. Über das microMIND authentifiziert sich der Anwender und uniFLOW schickt seine auf dem uniFLOW-Server zwischengespeicherten Druckaufträge an den Drucker. Mit microMIND wird die Einstiegshürde für Kunden gesenkt, da er seinen Gerätepark, der als Anlagewert noch in den Büchern steht, weiterhin nutzen kann. Er profitiert dann nicht komplett von den Möglichkeiten (Funktional, Kosten) die uniFLOW bietet, kann diese aber Stück für Stück über die Zeit implementieren.
  • Erweiterter Universal-Driver. Dieser bietet nun die Funktionen "Broschürendruck" und "Papiertypauswahl". Hiermit kann in einem Unternehmen ein einziger Druckertreiber installiert werden der (fast) alle Drucker und MFPs (auch nicht Canon) inkl. der Nutzung von Duplex, Heften usw. ansteuert.
  • uniFLOW und Helix-Integration. Während uniFLOW für den dezentralen Druck im Unternehmen vorgesehen ist, bietet Helix alle Funktionen (Job-Ticket, Warteschlangenverwaltung inkl. Jobfreigabe durch den Operator, Preflight usw.) für den zentralen Druck in z.B. einer Hausdruckerei. Die Integration von uniFLOW und Helix bedeutet, dass Benutzerverwaltung, Kostenerfassung usw. zentral in einer Datenbank erfolgen, so dass die Datenpflege und das Erstellen von Reports nur an einer Stelle erfolgen muss. Weiterhin können umfangreiche Druckjobs von uniFLOW an Helix übergeben werden um in der Hausdruckerei gedruckt zu werden.
14.10.10 11:04 (letzte Änderung)

3 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:32
20:20
19:52
19:33
19:30
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen