1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Know-How
  4. Test: Tintensparprogramme Inksaver und Preton Saver

Test: Tintensparprogramme Inksaver und Preton Saver: Unser Fazit zu Tintenspar-Programmen

Seite « Erste« vorherigenächste »

Druckerchannel empfiehlt, auf den Einsatz von kostenpflichtigen Tintensparprogrammen zu verzichten. Schneller, einfacher und vor allem kostenlos geht's, wenn Sie einfach einen zweiten Druckertreiber installieren. In diesem stellen Sie zum Beispiel eine "Entwurfs"-Qualität und "Druck in S/W" ein. So geht's Schritt für Schritt:

  • Wechseln Sie in Windows zur Systemsteuerung.
  • Bei Windows XP wählen Sie "Drucker und andere Hardware" und anschließend "Drucker hinzufügen".
  • Bei Windows 7 wählen Sie "Geräte und Drucker anzeigen" und anschließend "Drucker hinzufügen".
  • Installieren Sie nun eine zweite Version Ihres Druckertreibers. Windows nennt ihn ".... (Kopie 1)".
  • Den Namen des zweiten Druckertreibers können Sie ändern, indem Sie ihn anklicken und die F2-Taste drücken. Nennen Sie den Treiber zum Beispiel "Canon Pixma iP4700 - TINTENSPARMODUS".
  • Wichtig: Bleiben Sie in der Systemsteuerung im Fenster "Drucker und Faxgeräte" bzw. "Geräte und Drucker" bei Windows 7. Klicken Sie den gerade installierten Treiber mit der rechten Maustaste an und wählen Sie "Druckereinstellungen".
  • Weil Sie den Druckertreiber aus der Systemsteuerung geöffnet haben, bleiben alle Einstellungen erhalten, die Sie im Treiber vornehmen. Anders ist es, wenn Sie aus einer normalen Anwendung, zum Beispiel "Word" den Druckertreiber aufrufen. Dort stellt das System alle Änderungen wieder zurück, sobald Sie die Anwendung verlassen.
  • Stellen Sie nun die Druckqualität im Treiber auf "Entwurf", "Schnell" oder "Draft". Zudem können Sie "nur in Schwarz drucken" einstellen. Die Namen für diese Einstellungen variieren von Druckerhersteller zu Druckerhersteller.
  • Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit OK.

Sie können mit einem Rechtsklick auf den Druckernamen auch festlegen, welcher der beiden Treiber der Standarddruckertreiber ist. Legen Sie gleich Ihren neuen Tintensparmodus-Treiber als Standarddrucker fest, so druckt das Gerät alle Aufträge im Sparmodus aus.

Brauchen Sie einmal einen Ausdruck in normaler Qualität, wählen Sie den anderen Druckertreiber.

19.08.10 08:49 (letzte Änderung)
1Das Versprechen: 75% günstiger drucken
2Übersicht: Zwei Konkurrenten im Tintensparmarkt
3Druckkosten: So viel lässt sich einsparen
4Die Druckqualität
5Unser Fazit zu Tintenspar-Programmen

10 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
22:37
21:33
20:26
18:33
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen