1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Know-How
  4. Test: Tintensparprogramme Inksaver und Preton Saver

Test Tintensparprogramme Inksaver und Preton Saver: Übersicht: Zwei Konkurrenten im Tintensparmarkt

von Florian Heise

Die beiden Tintensparprogramme gibt es als Testversion zum Download. Inksaver darf man 15, Preton Saver für 7 Tage ausprobieren. Dann sind 25 beziehungsweise 29 Euro für die Programme fällig.

Nach der Installation kann man einstellen, ob die Software vor jedem Druckjob fragen soll, wie viel Tinte gespart werden soll oder ob die einmal festgelegte Sparrate für alle Druckjobs gelten soll.

Das Sparpotenzial bei Inksaver lässt sich zwischen 0 und 75 Prozent einstellen. Beim Preton Saver kann man einen Schieberegler zwischen 0 und 70 Prozent einstellen. Zudem kann der Preton Saver zwischen Text, Grafiken und Fotos unterscheiden: Will man zum Beispiel bei einem Mischdokument an der Textqualität nicht sparen, wohl aber bei den enthaltenen Grafiken oder Fotos, kann man das mit den Schiebereglern einstellen.

Download der Testversionen

Unter folgenden Links kann man sich eine Testversion der Tintensparprogramme herunterladen.

17.08.10 11:41 (letzte Änderung)
1Das Versprechen: 75% günstiger drucken
2Übersicht: Zwei Konkurrenten im Tintensparmarkt
3Druckkosten: So viel lässt sich einsparen
4Die Druckqualität
5Unser Fazit zu Tintenspar-Programmen

10 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:11
10:10
09:46
08:01
00:45
22:34
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 85,00 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen