1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Test A3-Farblaser: HP Color Laserjet Professional CP5225dn

Test A3-Farblaser: HP Color Laserjet Professional CP5225dn: Das Papierhandling

Bei der Auslieferung haben alle Modelle der CP5220er-Serie eine Papierkassette für 250 (Bild links) und ein Mehrzweckfach für 100 Blatt (Bild rechts). Eine zusätzliche Kassette für 500 Blatt gibt es als Option.

Die Papierkapazität ist für einen Farblaser, der für eine (theoretische) maximale Auslastung von 75.000 A4-Seiten pro Monat ausgelegt ist (so HP), zu spartanisch.

Die Ablage nimmt bis zu 250 Blatt auf, ein Sensor unterbricht den Druck bei voller Ablage. Das bedruckte Papier ist recht ordentlich gestapelt.

Papier einlegen

Die Kassette kann Medien bis zur Größe von 279 x 432 Millimetern aufnehmen, beim Mehrzweckfach sind es sogar 320 x 450 Millimeter. Papier darf bis zu 220 g/m² wiegen. Das Einlegen funktioniert am Einfachsten, wenn man die Kassette bis zum Anschlag herauszieht. Eine gut funktionierende Sperrvorrichtung sorgt dafür, dass die Kassette dabei nicht versehentlich herunterfällt.

Einlegen von Druckmedien in das Mehrzweckfach

Bei A3-Druckern muss man ein wenig umdenken, wenn es um das Hoch- und Querformat geht. Legt man ein A4-Blatt wie üblich mit der kurzen Seite nach vorn ein, und stellt im Treiber "Hochformat" ein, bedruckt das Gerät nur einen Teil des Blattes.

Legt man die Medien genauso ein, wie im Bild oben, druckt das Gerät "Hochformat" auch vollflächig hochformatig.

Tipp zur Lebensdauer

Bei A3-Laser- oder A3-LED-Druckern ist es immer wichtig, das A4 Papier so einzulegen, dass es die gesamte Breite der Bildtrommel verwendet. Am Beispiel des HP Farblasers also genau so, wie im Bild oben zu sehen. Weil die Bildtrommeln hier von vorne nach hinten im Drucker stecken und das Papier quer durch den Drucker läuft, muss das A4-Papier in der Kassette gerade eingelegt werden und im Mehrzweckfach quer liegen.

Würde das Papier hochkant an der Bildtrommel vorbei transportiert, würde sich die Bildtrommel auf Dauer ungleichmäßig abnutzen. Beim A3-Druck oder A4-Querdruck könnten dann Streifen entstehen.

21.06.10 15:50 (letzte Änderung)
1Das Imperium schlägt zurück
2A3-Farblaser von HP und Oki im Vergleich
3Die Verbrauchsmaterialien
4Die Druckkosten
5Das Papierhandling
6Die Schnittstellen
7Die Geräteabmessungen
8Menübedienung und Treiber
9Die Textdruckqualität
10Druckqualität Grafik: Strahlenkranz, Grauflächen und winzige Schrift
11Druckqualität Farbdruck
12Vergleich der Druckqualität HP versus Oki
13Duplex- und Foliendruck
14Das Drucktempo
Technische Daten & Testergebnisse

126 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:27
12:24
11:12
10:10
08:04
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen