1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Test Farblaser: Konica Minolta Magicolor 1600W und 1650EN-Modelle

Test Farblaser: Konica Minolta Magicolor 1600W und 1650EN-Modelle: Die Ausstattung I: Lieferumfang, Papier, Anschlüsse, Bedienung

Im Lieferumfang sind neben dem Drucker (1600W) die bereits vorinstallierten Tonerkartuschen für eine Soll-Reichweite von nur 500 Seiten. Kartuschen zum Nachkaufen gibt es für die drei Farben mit einer Soll-Reichweite von 1.500 oder 2.500, für Schwarz nur mit 2.500 Seiten.

Die 1650er-Modelle kommen mit der gleichen niedrigen Tonerausstattung bei den Farben. Nur die Schwarzkartusche soll für 1.000 Seiten reichen. Die Nachkaufkartuschen sind die gleichen wie beim 1600W.


Magicolor 1600W und 1650EN: Papiermanagement

In die Papierkassette (Bild rechts) passen 200 Blatt, einen Einzelblatteinzug gibt es nicht. Medien dürfen zwischen 92 und 356 Millimeter groß sein und zwischen 60 und 209 g/m² wiegen.

Für den Foliendruck sind beide Geräte nicht geeignet.

Eingelegte Medien lassen sich leicht zentrieren, die seitlichen Begrenzer rasten aber nicht ein und lassen sich leicht verschieben, was zu einem schrägen Einzug führen kann.

Magicolor 1650er-Modelle: Zweite Papierkassette

Für den 1650EN und den 1650EN-d gibt es eine optionale zweite Papierkassette mit einem Fassungsvermögen von 500 Blatt (A0VP001), die etwa 100 Euro kostet.

Magicolor 1600W und 1650EN: Papier ablegen

In die Papierablage passen laut Hersteller 100 Blatt, viel zu wenig bei einem Papiervorrat von bis zu 200 Blatt. Einen Begrenzer, der den Druck bei voller Ablage stoppt, gibt es nicht. Druckt man mehr als 100 Blätter, werden bis zu 200 Blatt klaglos ausgegeben, wenn auch nicht besonders ordentlich.

Anschlüsse

Der Magicolor 1600W verfügt lediglich über einen USB-Anschluss (Bild links). Andere Schnittstellen, wie Netzwerk, Parallelport oder Wlan, lassen sich nicht nachrüsten.

Die 1650er-Modelle haben neben der USB-Schnittstelle einen Netzwerkanschluss. Nachrüstmöglichkeiten für weitere Schnittstellen bietet Konica Minolta nicht an.

Magicolor 1600W: Bedienung

Der 1600W hat kein Display. Das übersichtliche Bedienfeld besteht aus sechs LEDs und zwei Buttons (Bild unten links). Ein Druck auf den roten "Clear"-Button beendet den laufenden Job nach drei weiteren ausgedruckten Seiten.

"Rotate Toner" (siehe Pfeil im Bild unten rechts) vereinfacht den Tonerwechsel und bringt eine oder nacheinander alle leeren Kartuschen in die richtige Position, um sie zu entnehmen und eine volle einzusetzen.

Die gleiche Funktion gibt es auch im "Remote Panel Utility", das auf Seite 3 genauer beschrieben ist.

Diese Lösungen sind eleganter als der lange Gang durch die Menü-Instanzen, zum Beispiel beim Konica Minolta Magicolor 2550 und beim Magicolor 1650EN.


Magicolor 1650EN: Bedienung

Das übersichtliche Bedienfeld hat ein Display. Es ist nicht hintergrundbeleuchtet aber trotzdem gut ablesbar. Eine blaue LED ("Ready") signalisiert einwandfreie Funktion, eine rote ("Error") einen Fehler.

Der Druck auf die "Cancel"-Taste (rot) bricht den Druck nicht sofort ab. Erst nach Auswahl eines weiterführenden Menüpunktes ("Auftrag abbrechen/aktuell" oder "Auftrag abbrechen/alle"). Wer dieses Verhalten des Druckers kennt, kann den Druck nach drei weiteren gedruckten Seiten abbrechen.


Tonerwechsel: Nichts für Ungeduldige

Den praktischen "Rotate Toner"-Button des 1600W-Modells zum einfachen Tonertausch sucht man bei den 1650er-Modellen vergebens.

Bei ihnen ist Konica Minolta wieder zu der umständlichen und zeitraubenden Methode des Tonerwechsels wie bei der 2550er-Serie zurückgekehrt. Bedauerlich, der Tonerwechsel bei der 1650er-Serie kann leicht zu Frust und Ärger führen.

Mit weniger als 10 Tastendrücken kommt man nicht aus, um eine Kartusche zu wechseln. Und einmal falsch gedrückt...besser gleich noch einmal von vorne anfangen. In Sachen Ergonomie ist das ein glattes "Ungenügend".


Technische Daten

Konica Minolta Magicolor 1600W und 1650EN-Modelle (Herstellerangaben)
Konica Minolta Magicolor 1600WKonica Minolta Magicolor 1650EN
Preis (UVP, ca.)235 Euro355 Euro
Druckgeschwindigkeit S/W / Farbe20 / 5 Seiten
Fassungsvermögen Papierkassette200 Blatt
Fassungsvermögen Papierablage100 Blatt
Papiergewichte60 bis 209 g/m²
SchnittstelleUSB 2.0USB 2.0, Netzwerk
Speicher Lieferumfang / maximal16 / 16 MByte256 / 256 MByte
Duplexeinheitneinoptional
Einzelblatteinzugnein
BetriebssystemeWindows 2000, XP, Server 2003, VistaWindows 2000, XP, Server 2003, Vista, OSX 10.2 oder höher, Redhat v9.0, SUSEv8.2
DruckersprachenGDIPCL5c, PCL6, Postscript 3
© Druckerchannel (DC)

Optionale Duplexeinheit

Die Installation für die optionale Duplexeinheit für das Modell 1650EN liest sich wie eine Verschachtelung bei Excel. Der Einbau und Erwerb der optionalen Duplexeinheit ist an einige WENN - DANN-Bedingungen geknüpft.

Wenn man bereits eine zweite Papierkassette hat, benötigt man zur Installation keine Anschlusseiheit. Wenn man keine zweite Papierkassette hat, braucht man zusätzlich zur Duplexeinheit eine Anschlusseinheit. Und die funktioniert nur unter Windows, und auch nur dann, wenn man dem Druckertreiber in der Systemsteuerung unter "Eigenschaften", "Konfigurieren" mitteilt, dass jetzt eine Duplexeinheit angeschlossen ist.

Alles Testdaten lesen und vergleichen

Die große Testtabelle zeigt alle technischen Daten, Testergebnisse und Durckerchannel-Noten für die Geräte im Test.

Man kann die Modelle, die man vergleichen will, auch selbst auswählen. Dazu ruft man auf der DC-Startseite unter "Geräteübersichten" (oberste Linkliste) die gewünschte Druckerart aus. In der dann erscheinenden Bestenliste setzt man einen Haken neben die Geräte, die man vergleichen will und klickt ganz oben oder ganz unten auf "Vergleich". Jetzt erscheinen alle technischen Daten der ausgewählten Geräte und deren Bewertungen von Druckerchannel.

11.07.11 11:46 (letzte Änderung)
1Zwei neue Magicolor im Vergleich
2Die Ausstattung I: Lieferumfang, Papier, Anschlüsse, Bedienung
3Die Ausstattung II: Treiber und Hilfsmittel
4Das Verbrauchsmaterial
5Die Druckkosten
6Farbdruck: Qualität und Tempo
7Grafikdruck: Qualität und Tempo
8Textdruck: Qualität und Tempo
9Registrierung, Duplex- und Foliendruck
10Vergleich: Konica Minolta gegen HP und Samsung
Technische Daten & Testergebnisse

104 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
21:44
21:13
20:35
19:20
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 398,10 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,00 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 134,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen