1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Weitere Tests
  4. Kompatible Patronen
  5. Tintentest: Kompatible Canon-Pixma-Patronen CLI-8/PGI-5 mit Chip

Tintentest Kompatible Canon-Pixma-Patronen CLI-8/PGI-5 mit Chip: Die nachgebauten Chips im Vergleich zum Original

von Florian Ermer

Derzeit gibt es zwei Versionen nachgebauter Chips. Beide Varianten funktionieren grundsätzlich einwandfrei und zeigen jederzeit den korrekten Tintenstand an.

Die Patronen von Jettec und Peach, auf denen sich nach Kenntnisstand des Labors der Chip von Static Control befindet, lassen sich nicht mit dem Redsetter zurücksetzen.

Der gleichzeitige Einsatz von Patronen verschiedener Hersteller ist zwar möglich, aber nicht empfehlenswert, denn im Regelfall kommt es zu starken Farbverschiebungen.

Beim Vergleich der Chips von Pearl (Ninestar), Pelikan, Geha, Sudhaus und KMP (Bilder unten) fällt eine starke Ähnlichkeit auf. Nur die Platine, auf der der Chip, die LED und die Kontakte angebracht sind, ist bei Geha und Pelikan deutlich größer.

Druckerchannel nimmt an, dass sie aus der gleichen Quelle stammen. Pelikan wollte keine Auskunft darüber geben, wer der Hersteller des Chip-Nachbaus ist.

Die Chips der Patronen von Peach und Jettec sind mit den Pelikan-Chips nicht identisch. Sie stammen vermutlich von Static-Control.

16.12.08 10:17 (letzte Änderung)
1Fremde Tinte im Pixma-Drucker
2Aufbau und Funktion der Fremdpatronen
3Die Tücken der Nachbaupatronen
4Das Zurücksetzen der Fremdpatronen
5Die nachgebauten Chips im Vergleich zum Original
6Die Druckkosten: Canon gegen Pelikan, Geha und Co.
7Fotodruckqualität: Canon gegen Fremdhersteller
8Grafikdruck: Canon gegen Fremdhersteller
9Bleedingtest: Canon gegen Fremdhersteller
10Wisch- und Wasserfestigkeit: Canon versus Nachbaupatronen
11Textdruckqualität: Canon versus Nachbaupatronen

294 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
05:21
00:06
23:43
23:31
23:27
16:39
Error code 000103 Rob_K
13:39
18.9.
18.9.
Advertorials
Artikel
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
23.08. Xerox C235 und C230: Einfache Farblaser mit Druckwerk von Lexmark
05.08. HP Firmware 2127A: "Wichtiges Sicherheitsupdate" für Pagewide-​Drucker setzt Scan-​to-​Email außer Gefecht
05.08. IDC-​Studie Druckvolumen 2021: Mehr gedruckt Seiten in 2021 erwartet -​ bei rückläufigem Trend
03.08. EP 1 536 297 B1: Canon verliert Patent zur Aufbereitung von Tonerkartuschen
02.08. HP Officejet Trade-​In 2021: Bis zu 50 Euro Prämie für Altgerät beim Bürodrucker-​Kauf
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 138,32 €1 Brother DCP-J1050DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 143,50 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Expression Photo XP-8700

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 173,85 €1 Brother DCP-J1140DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 216,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 605,31 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 369,91 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 455,89 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen