1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Weitere Tests
  4. Kompatible Patronen
  5. Im Test: Canon-Chip-Patronen von Pelikan und Pearl

Im Test Canon-Chip-Patronen von Pelikan und Pearl: Der Aufbau der Pearl-iColor-Patrone

von Florian Heise

Die Pearl-Icolor-Tintenpatronen stammen aus den Schmieden von Ninestar. Dieser chinesische Hersteller verspricht, mit diesen Patronen mehr Seiten drucken zu können, als mit der originalen Canon-Patrone (OEM-Patrone) - siehe Ninestar-Produktseite.

In der Packung findet man eine eingeschweißte Tintenpatrone. Unbedarfte User werden diese aus der Verpackung nehmen und versuchen, die Patrone in den Canon-Druckkopf zu installieren. Das wird jedoch scheitern - erst ein zweiter Blick in die Verpackung verrät, dass dort noch ein kleiner Clip drin ist. Den muss man zuerst in den Canon-Druckkopf installieren und dann die Patrone einsetzen. Das wird wohl der häufigste Reklamationsgrund sein, den Pearl erwarten muss.


Die Tintenpatrone steckt in einer Sicherung, die verhindert, dass Tinte ausläuft. Leider geht beim Öffnen der Sicherung schnell mal ein Tropfen daneben, denn der kleine Schwamm kann die Tinte kaum halten.

Das bedeutet, dass man jede Tintenpatrone ganz vorsichtig aus ihrer Sicherung nehmen muss - man darf vor allem nicht auf die Seitenwände der Patronen drücken. Zudem sollte man den gelben Plastikstreifen, der die Luftzufuhr öffnet, vor dem Abnehmen der Sicherung abziehen. Dann ist die Gefahr geringer, dass Tinte ausläuft.

Die Patronen im Druckkopf

Sind alle Clips mit den Tintenpatronen im Druckkopf verstaut, zeigt der Canon-Statusmonitor die Füllstände so an, als würde es sich um Originalpatronen handeln.

Auch der Mix von Canon-Originalpatronen (CLI und PGI) mit den Pearl-Nachbauten ist problemlos möglich.

12.05.09 11:41 (letzte Änderung)
1Die ersten Canon-Nachbauten mit Chip
2Der Aufbau der Pearl-iColor-Patrone
3Foto- und Grafikqualität: Canon versus Pearl und Pelikan
4Wisch- und Wasserfestigkeit: Canon versus Pearl und Pelikan
5Textdruckqualität: Canon versus Pearl und Pelikan
6Die Druckkosten: Original vs. Kompatible
7Die nachgebauten Chips im Vergleich zum Original

112 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
12:43
11:52
10:10
10:08
08:51
Artikel
18.07. Brother MFC-​L2980DW, MFC-​L2960DW und HL-​L2865DW: Einstiegs-​Monolaser nun auch für die Business-​Zielgruppe
05.07. Brother SP1: Günstiger Sublimationsdrucker für DIY-​Projekte in Sichtweite
02.07. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/07: Bis zu 150 Euro zurück beim Druckerkauf -​ Verdopplung mit Toner
28.06. HP Laserjet-​Drucker: Bei HP+ und Instant Ink für Laser wurde die Reißleine gezogen
27.06. Xerox Versalink B415 und Xerox B410: Monolaser für bis zu vier Kassetten und mit autarkem OCR
21.06. KMP Hybrid-​Chip: Aufbereitete HP-​Tintenpatronen mit eigenem Chip sollen Firmware-​Updates trotzen
19.06. Xerox Versalink C415 und Xerox C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 403,79 €1 Brother MFC-L2960DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 203,84 €1 Brother HL-L2865DW

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 463,16 €1 Brother MFC-L2980DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 239,99 €1 Epson Ecotank ET-2875

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 156,42 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 387,00 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 420,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 568,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,50 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen